PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Scully ist tot



Kruemelminchen
24.11.2002, 22:44
Hallo,
eben ist meine Scully nach zwei Tagen voller Bangen gestorben. Sie war dünner geworden, da sie jedoch vollkommen normal fraß (und sie vorher zu dick war) machte ich mir keine Gedanken. Freitag Abend bzw. Samstag Morgen fraß sie dann kaum noch (eine Scheibe Gurke, mehr nicht.), eben ist sie dann gestorben.
Leider hat sie Sally (meine andere Meersau, siehe http://www.minsworld.de) und mich nur
2 3/4 Jahre begleitet, ich werde sie in meinem Herzen in Erinnerung behalten.:(
Ich hoffe für sie, dass es einen Meerschweinchenhimmel gibt!
Euer Kruemelminchen

Ireland
25.11.2002, 07:44
Hallo,
ich kann Deinen Schmerz voll verstehen. Dieses Wochenende ist mein Meeriböckchen Colin mit 4 1/2 Jahren eingeschlafen. Ohne ersichtlichen Grund.
Aber ich bin mir ganz sicher, dafür das uns die Kleinen so treu begleiten kommen sie auch ganz bestimmt in einen Nagerhimmel voller Karotten und Kumpels zum spielen.
Tröstende Grüsse
Ireland

lena
31.12.2002, 13:56
Hallo!
Ich kann euch auch vollkommen verstehen. Viele sagen, dass es nicht so schlimm sei wenn ein Tier stirbt. Aber ich habe insgesamt schon 3 Meeris verloren. Beim ersten war es besonders schlimm, weil meine Meeridame Pietrie Brustkrebs hatte. Leider sind wir zu spät draufgekommen und dann war es schon zu spät. Das war wirklich eine schlimme Zeit. Sie lebte noch, aber wir wussten, dass sie sterben wird in wenigen Wochen. Dennnoch hatte ich Glück mit meinen Meeris sie ereichten alle drei ein Alter von 5-7 Jahre. Ich werde sie nie vergessen. Zurzeit pflege ich drei Meerschweinchen ein Kanninchen und zwei Landschildkröten. Mit ihnen habe ich viel Spaß aber meine drei gestorbenen Meeris werde ich nie vergessen.
lena

Nadine1512
01.01.2003, 18:04
Ich kann euch alle total gut verstehen. Mir sind auch 4 Meerschweinchen gestorben. Sie waren verwandt und hatten eine Erbkrankheit. Sie litten an einer Lungenverengung. Sie konnten von jetzt auf gleich nur noch ganz schwer atmen,bis man sie einschläfern musste. Für mich war es ein trauriges Jahr 2002, weil sie dort alle gestorben sind. Ich habé mittlerweile wieder einige Neue und bin froh,dass diese relativ gesund sind.Ich habe 6 meerschweinchen, 2 Hasen und 2 Wüstenrennmäuse. Eine der Meerlis hat die meerschweinchenreude. Sie ist nicht tödlich aber dennoch schlimm. Das Meerschweinchen bekommt krämpfe. Es leidet aber nicht. Es lebt jetzt schon 2 Jahre so.