PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fellwechsel



mimibalou
20.11.2002, 22:04
Hallo an alle,

ich habe einen Eurasier, 14 Monate, der seit gut einem Monat mit dem Fellwechsel abgeschlossen hat( der erste 'grosse, komplette' einschliesslich Rutenbehaarung).
Kann mir nun eine(r) sagen,wie lange es dauert, bis die ganze Unterwolle schön nachgewachsen ist, auch die Rute sieht recht gerupft aus??

Er war vor dem Fellwechsel ein prächtiger Kerl mit super-üppigem Fell, wird das wieder so wie vorher??

danke an alle und 'nen schönen abend

Conny

Hovi
22.11.2002, 01:01
Hallole Conny,

ein bißchen wundert es mich, dass Dein Hund nach dem Fellwechsel immer noch "gerupft" aussieht. Ich besitze Hunde mit wenig Unterwolle, da bekommt man den Fellwechsel nicht so extrem mit. Aber eigentlich sahen sie während des Fellwechsels nicht viel anders aus als normal.

Bandit, mein älterer, sieht gerupft aus, weil er Cortison bekommen muß. Ein weiterer Grund für Fellverschlechterung kann eine Schilddrüsen-Unterfunktion sein.

Zunächst würde ich dem Hund etwas Distelöl oder Lupoderm zufüttern... wenn das Fell dann aber nicht innerhalb kurzer Zeit wieder ansehnlich wird, würde ich ihn sicherheitshalber dem TA vorstellen (Schilddrüse!).

Liebe Grüße
Claudia