PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : @ Ernährungsexperten



Wheatenmummy39
19.11.2002, 15:41
Hallo,

ich habe da doch auch mal eine Frage an Euch?

Was haltet Ihr von " Happy Dog "??

Heute bekam ich ein Futterprobenpaket zugeschickt.
Die Inhaltsangaben lesen sich gut. So soll das Futter keine chemischen Zusätze wie Farb-Aroma-und Konservierungsstoffe haben. Ohne Tiermehl und ohne Soja sein. Dafür eine extrem hohe Verdaulichkeit dank hohem Aufschlussgrad von 92% und gesunder Vielfalt. Vom Vit K3 kann ich nichts finden.

Würde mich freuen wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilt.

Seid lieb gegrüsst

Anja und die Wheatenteddys

gini_aiko
19.11.2002, 18:52
hallo anja,

ich hab zwar keine erfahrung mit happy dog. aber ich bin mir sicher igelchen wird hier bald ihren *senf* dazugeben, da sich sich wenn ich nicht ganz falsch liege ausgiebig mit happy dog beschäftigt hat.

aber eins kann ich dir sagen, happy dog verwendet k3. nachlesen kannst du das statement von happy dog auf der homepage (http://www.happydog.de/VitaminK3.doc) . hier der wichtigste auszug dazu:


Auf den Einsatz von Vitamin K 3 per se zu verzichten ist wegen der bei einem Mangel auftretenden gefährlichen Blutungsneigungen wiederum nicht ohne Risiko. Deshalb bevorzugen wir - im Interesse Ihres Hundes - weiter mit dem seit mehr als drei Jahrzehnten bewährten Vitamin K 3 zu arbeiten.

für genauere inhaltsanalysen wird sicher igelchen bald *hab acht* stehen :p !

liebe grüße
wir 3

moni
19.11.2002, 21:05
Hallo, ich hab das Reference und das Mini Croq mal kurze Zeit gefüttert, was mich wieder davon abbrachte waren die Blähungen die meine drei davon hatten.
Aber das muss nicht bei jedem Hund so sein.
Gruss moni

Wheatenmummy39
19.11.2002, 21:09
Hallo Moni,

danke das ist gut zu wissen darunter leidet mein Rüde nämlich sehr und bei dem Nutro Senior was ich jetzt fütter hat er diese Probs nicht.

Aber Erfahrungen zu lesen ist immer gut.

Sei lieb gegrüsst

Anja und die Wheatenteddys

igelchen
20.11.2002, 15:26
Halli hallöle!

Und da ist auch schon Igelchen mit der Senftube in der Hand :D :D

Erstmal @ moni: Bitte nix durcheinander bringen! "Reference" gehört nämlich in die "MeraDog"-Palette ;) :D

Ich hatte mich bisher zwar noch nicht ausgiebig mit Happy Dog auseinandergesetzt (Claudia - auch ich kenne nicht JEDES Hundefutter :p )... Aber ich hatte die Firma mal angemailt, um nähere Informationen über das TroFu zu bekommen - und habe nie eine Antwort erhalten!! Keine Antwort ist auch eine Antwort, nicht wahr?!? (V.a. auf derart unbequeme Fragen wie meine ;) )

Prinzipiell halte ich HappyDog nicht für ein schlechtes Futter - es enthält zwar Vitamin K3... - denn soweit ich mich erinnere, enthalten zumindest die Premium-Produkte keine tierischen oder pflanzlichen Nebenerzeugnisse (die Inhaltsangaben auf der Packung sind detaillierter als die im Internet) und kein Soja.
Eine Bekannte füttert das ihren Doggen und die sind einfach topgesund. :p

LG Igelchen

zooplus Talkmasterteam
20.11.2002, 15:38
@all
Nachdem es hier konkret um Happy Dog geht, haben wir Frau Günther, Tierärztin bei Happy Dog gebeten zum Thema Stellung zu nehmen. Folgende mail hat sie uns übermittelt:

"Ein Meinungsaustausch zum Thema Haustier ist sicherlich sinnvoll und wünschenswert, denn hier können oft praktische Tipps von einem Tierhalter an den anderen weitergegeben werden! Leider muss man jedoch immer wieder
feststellen, dass in den verschiedenen Foren zum Thema Tiernahrung, deren Rezepturen und Bestandteilen bisweilen sehr viel Halbwissen (z.B. zum Vitamin K3, Antioxydantien. Melassischnitzel, FOS etc.) verbreitet wird.
Das führt teils zu so erheblicher Verunsicherung bei manchen besorgten Tierhaltern, dass sogar seriöse Stellungnahmen der Hersteller sehr kritisch beäugt werden.

Für dieses Dilemma gibt es jedoch eine ebenso simple, wie empfehlenswerte Lösung:
Wer seine Kenntnisse rund um die Ernährung von Hund und Katze kompetent erweitern möchte und/oder Informationen zu den viel diskutierten Zusatzstoffen aus fachlich qualifizierter und neutraler Hand sucht - den Ausführungen der Hersteller jedoch meint misstrauen zu müssen/sollen, dem sei beispielsweise kompetente (und übrigens garnicht so komplizierte) Fachliteratur wie: "Ernährung von Hund und Katze" - Case, Carey, Hirakawa etc. empfohlen.

Wem diese Literatur doch zu trocken und schwierig erscheint, hat auch die Möglichkeit sich an die neutralen Fachleute an den Universitäten oder tierärztlichen Hochschulen zu wenden (z.B. München, Hannover, Berlin)
und um Aufklärung zu bitten.

So ist dem ernsthaft interessierten Tierhalter
und vor allem auch seinem Vierbeiner sicherlich mehr geholfen als kurzentschlossen aufgrund fragwürdiger Informationen ein gut funktionierendes Futter abzusetzen....

Interessierten Tierhaltern stehen wir für detailierte Informationen und spezielle Fragen gerne jederzeit auch telefonisch unter der Rufnummer unserer HAPPY DOG HAPPY CAT Service-Abteilung
08234-962218
zur Verfügung."

Mit freundlichen Grüßen

Christa-Cornelia Günther
Tierärztin

HAPPY DOG HAPPY CAT Service-Abteilung
Waldstr. 21, D-86399 Bobingen
Tel: 0049-8234-9622-18, Fax: 0049-8234-800545

moni
20.11.2002, 23:02
Hallo Igelchen, stimmt ich meinte Premium Croq, hab mich vertan.
Gruss Moni

Benja
21.11.2002, 07:44
Hallo!
Unser Boxer hat beim Züchter Royal Canin A.G.R bekommen, welches ich schnell abgesetzt hatte. Es hat einen Rohproteingehalt von 36 %(!?). Ich habe mich dann für das Junior Croq 23 von HappyDog entschieden und bin super zufrieden. Fleisch und Fisch stehen in der Zutatenliste an erster Stelle und durch den niedrigen Proteingehalt ist Karlo richtig schön langsam gewachsen, hat ein super glänzendes Fell und einen geringen "Output"! :D
Eine Freundin von mir ist jetzt auf die Natur Croq linie von HappyDog umgestiegen und genauso zufrieden. Ihre Boxerhündin ist sehr empfindlich und verträgt so gut wie kein Futter. :mad: Für sie ist das HappyDog Naturkost eine prima Alternative.
Bei der K-3 Frage kann ich dir allerdings nicht weiterhelfen, da ich mich damit noch nicht weiter auseinadergesetzt habe. :rolleyes:
Schöne Grüsse von
Andrea u. Karlo

Rottiheidi
21.11.2002, 10:09
Hallo,

ich kenne Happy Dog persönlich nicht 100% ig. Bin jedoch immer kritisch wenn das Vitamin K3 verwendet wird (zu dem Statement von Happy Dog erspare ich mir den Kommentar´).

Hovi
22.11.2002, 17:32
Hallo Anja,

also, ich füttere (neben Nutro) auch "Happy Dog Toscana", mit dem ich wirklich sehr zufrieden bin. Es hat einen angenehm geringen Fettgehalt (nur 7 %), die Hunde sind ganz verrückt danach, und wenn man den Herstellerangaben glauben darf, werden auch keine "tierischen Nebenerzeugnisse" verarbeitet.
Meine Hundis vertragen es jedenfalls super und lieben auch den Geschmack.

Allerdings ist da die Sache mit dem Vit. K3. Darum will ich in der Hauptsache auf Innova oder CN wechseln. Dennoch werde ich ab und an das "Toscana" weiterfüttern... sowas Leckeres kann ich den zweien doch nicht komplett vorenthalten....

Liebe Grüße
Claudia

malteser
22.11.2002, 18:31
Hallo Anja,

auch mein Malteser bekam vom Happy Dog Mini Croq schlimme Blähungen, so daß ich es nicht mehr füttern konnte. Er ist überhaupt sehr magen-darmempfindlich und verträgt kein TroFu, welches viel Getreide enthält. Zu den anderen Sorten von Happy Dog kann ich Dir leider nichts sagen, da ich sie noch nicht gefüttert habe. Wenn Dein Hund das Nutro Senior gut verträgt, würde ich an Deiner Stelle lieber nicht wechseln, besonders weil er, wie Du ja schreibst, auch unter Blähungen leidet.

Liebe Grüße

Petra und Malteser