PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFEE ! Wenn der Hund mal länger bellt dann stressen die Nachbarn!



jazzy
16.08.2007, 19:03
Hallo zusammen,

manchmal wenn Monty (10 Wo. alter Jack Russel) mal länger bellt(Erziehungsphase) dann stressen die Nachbarn.
Heute z.B. hat er einen Blumentopf angebellt, wie irre. Und eine Nachbarin brüllte gleich rum. Wie soll ich mich verhalten wenn er mal so wild bellt und sich nicht beruhigt? Ich will ihn nämlich nicht nur ruhig bekommen weil einem die Nachbarn im Nacken sitzen. Das finde ich furchtbar. Aber ich will natürlich auch kein Stress wegen meinem Kleinen. Zumal es auch ganz schön nerven kann.
Aber bei mir im Haus gibt es auch einen Hund der ist 16 Wo. alt und bellt und jault wenn keiner da ist das finde ich auch furchtbar.

Bellen ignorieren?

LG Jezzy

Theolino
16.08.2007, 19:34
hallo du,

also, unser Jack-Russell-Mix ist etwa im gleichen Alter - bellt aber nur hin und wieder und wenig ausdauernd.
Ob da ignorieren hilft? Keine Ahnung....

Ignorier doch einfach die keifende Nachbarin :D

Christina
18.08.2007, 18:53
Hi Jezzy!
Ich habe auch einen 14Mon. alten Welpen. Ich wohne auch in einem Mietshaus und muss ebenfalls darauf achten, dass meine Kleine es mit dem Bellen nicht zu bunt treibt. Bis jetzt hat sich noch niemand beschwert :bow:
Wenn meine Penélope bellt, weil sie den Blumentopf oder was auch immer nicht mag, dann halte ich ihr leicht die Schnauze zu und sage ruhig, aber bestimmt "leise". Sie wehrt sich dann ein wenig, aber das ist ja auch logisch! Aber sobald sie still ist, lobe ich sie und geb ihm am besten noch eine kleine Belohnung :D So hat sie es nach kurzer Zeit verstanden. Das gleiche mach ich z.B. auch wenn sie auf der Straße andere Hunde anbellt..das soll sie ja auch nicht :sn:
Wenn Dein Kleiner allerdings bellt, weil Du ihn für einen Augenblick alleine lässt, MUSST Du das ignorieren, sonst hört er nie mehr auf zu bellen, wenn er allein ist...ich würde sagen, das wäre ein Horror für jeden im Haus :eek: Wenn Penélope quängelt, weil ich sie z.B. nicht zum Duschen ins Bad mitnehmen möchte, dann sage ich ein bestimmtes NEIN durch die geschlossene Tür. Dann ist sie meistens ruhig. Wenn sie aber weiter Lärm macht, dann warte ich immer eine Phase ab, in der sie mal nicht jault und gehe erst dann raus!! Das ist ganz wichtig. Sonst denkt Dein Kleiner er muss nur lange genug bellen, dann kommst Du schon. Das mit dem allein bleiben über ich mit meiner Kleinen tagsüber. Da schlafen die Leute nicht und manche sind vielleicht auch nicht zu Hause. Da können sich dann nicht so viele beschweren!!
Ich wünsche Dir viel Glück. Lass Dich von den Nachbarn nicht stressen! Haben die vielleicht Kinder?? Dann kannst du ja auch mal einen blöden Spruch zurückhauen!! ;)

LG Chritsina & Penélope

Maggie2
18.08.2007, 21:00
hallo jezzy, :cu:

ich kann verstehen, dass dich die nachbarn nerven.... bin jedoch der gleichen meinung wie christina. unsere hündin bekamen wir, als sie zwei jahre alt war, sie kannte garnichts, also auch nicht das alleinsein. ich habe gleich nach 2 tagen damit angefangen, sie 5min. alleine zu lassen--- in der zeit hielt ich mich im treppenhaus auf--- es waren lange 5 minuten für mich, für unsere süsse wohl auch. sie hat kurz gefiepst, aber ich bin nicht zurück, weil ich wusste, dies wäre ein grosser fehler von mir gewesen. anschliessend habe ich sie ganz doll gelobt, ein kleines leckerchen gegeben und dieses ritual täglich um 5 minuten erhöht. gesagt habe ich immer das gleiche " frauchen geht einkaufen, du bleibst schön hier, ich komme bald wieder ". so hat alles wunderbar geklappt, auch heute brauche ich die gleichen worte, ganz egal wo ich wirklich hingehe. ein tier braucht einfache erklärungen, bella wusste ganz schnell, wenn diese sätze fallen, frauchen kommt wieder. natürlich gibt es heute keine leckerchen mehr, aber immer ein dickes lob.
ich wünsche dir viel erfolg, melde dich mal wieder und berichte, was du erreicht hast. liebe grüsse, maggie :bl:

jazzy
19.08.2007, 19:27
Danke für eure Antworten!
Liebe Christina, leider kann ich das mit der Schnauze zuhalten bei Monty nicht machen, da wird er nur noch wilder. Schade.
Na mal sehen wie das umzusetzen ist.
Wünscht mir Glück und ein geduldiges Händchen!:-*

LG Jezzy