PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater hat stumpfes und schuppiges Fell



Lokasenna
16.08.2007, 14:58
Huhu!

Mein dicker Byron macht mir mal wieder Gedanken, bzw. sein Fell. Das ist schon seit Wochen grauenvoll schuppig. Ich bürste in alle zwei Tage und hole auch immer zwei bis drei Bürsten voll raus.
Am Futter habe ich nichts geändert, außer, dass ich verstärkt Almo Nature gebe. Aber nur eine Dose (die kleinen) für drei Katzen. Dazu gibt es TroFu. Wenn ich zu viel NaFu hinstelle sind leider sofort die Fliegen dran...das finde nicht nur ich ekelig, die Katzen gehen dann natürlich nicht mehr dran. (Im Herbst, Winter und Frühling gibt es mehr NaFu...nur im Sommer nicht) Das TroFu ist das gleiche, was sie schon seit langem kennen und mögen. Seiner Schwester geht es super und sie hat traumhaft weiches Fell. Dem Kleinen geht es auch gut. Weiches Fell und aufgeweckt wie immer. (Gut Kinnakne, aber die gehen langsam dank Shampoo wieder weg).
Aber mein Byron hat Schuppen und seit so ein oder zwei Tagen auch ein stumpfes und leicht fettiges Fell. Ganz komisch.
Er benimmt sich auch nicht ganz normal...er spielt in letzter Zeit nämlich wieder unwahrscheinlich gerne. Sonst schläft er natürlich viel, wie es sich für einen drei jährigen Kater gehört (und die anderen schlafen mit um die Wette :D ). Aber seit neustem fordert er mich zum Spielen auf, sonst nur zum Futter geben, aber jetzt stupft er sein Wollknäuel (in dezent orange *leucht*) an und will bespaßt werden. Echt toll. Aber negativ würde ich diese Veränderung eigentlich nicht bewerten.

Äh, natürlich gab es viel neues in meiner Wohnung. Ich bekomme ein Kind und so sieht das Arbeitszimmer wie eine Chaoshöhle aus und im Wohnzimmer sind neue Regale. Die Schuppen waren aber schon vorher da, bevor die neuen Regale kamen.
Ich knuddel die drei aber noch wir früher, er darf mich auch putzen und betretteln (Katzenklappmesser halt), danach wasche ich mir eben die Hände. Küsschen gibt es nur noch auf den Kopf, aber sonst heb ich ihn auch noch hoch und ärger ihn wie immer :D

Hat irgendwer ne Idee, was ich machen kann?

Liz10
16.08.2007, 18:30
Also so genau kenne ich mich mit dem Problem leider nicht aus. Ich weiß aber, dass Futteröle wie Velcote, Lachsöl und andere helfen sollen.
Probier das mal aus, im Zweifelsfall, wenn es nicht weggeht, würde ich mal den Tierarzt drauf ansprechen. Vielleicht fehlt dem Kater ja irgendein Vitamin oder Mineralstoff oder so.

Lokasenna
16.08.2007, 19:04
Der Tierarzt kennt die Schuppen schon und hatte nichts gesagt (Byron hat immer mal wieder Schuppenschübe). Damals hatte eben auch Flöhe (und die anderen auch).
Ich habe es schon mit Speiseöl versucht (Mazola und Olivenöl, sowie Butter und Margarine). Hilft nichts. Malzpaste finden sie alle ekelig. *seufz*
Und da sie auch die Öle nicht mochten (und dann das Essen nicht angerührt haben, nicht mal der verfressene Byron...), weiß ich nicht, ob ich Velocete probieren soll.

Gloriaviktoria
17.08.2007, 08:20
Vielleicht mögen sie Schweineschmalz? Das ist von den Fettsäuren her ideal für Katzen (für Menschen leider nicht so sehr ;) ). Ich würde mich auch eher an tierisches Fett halten anstatt an pflanzliche Öle. Damit können die Katzen wenig anfangen. Oder hast du die Möglichkeit, fette Fleischsorten oder Fischsorten zu geben? Z. B. Putenoberkeule, da ist doch einiges an Fett dran.

Lokasenna
17.08.2007, 10:35
Egal wie, das muss Schatz füttern (auch den Schmalz *würg*). Rohes Fleisch essen sie nicht wirklich. Wie kann man das denn sonst geben? Also Cyrus ißt das rohe Fleisch und Byron nimmt mal ganz gerne Hühnerbrustfilet. Aber ob meiner Schwangerschaft will ich denen kein rohes Fleisch zur Zeit geben (selbst, wenn sie es essen würden).
Aber ich frage mal meinen Schatz, ob er Schmalz im Notfall essen würde, dann könnte man was kaufen.
Aber ich verstehe einfach nicht, warum das nur Byron hat :?:
Die anderen haben keine Schuppen (mit nem Flohkamm nachgeguckt).

***EVA***
17.08.2007, 12:28
Ich würde nicht Velcote kaufen, sondern LUPODERM (gibts hier im Shop oder beim Fressnapf).
Alle 3 Katzen haben es sofort angenommen. Hier im Forum war auch schon mal jemand dessen Katze Velcote nicht wollte, das Futter mit Lupoderm aber sofort gefressen hat. Vielleicht hat es nicht so einen Eigengeschmack...wäre aber auf jeden Fall empfehlenswert.

Wenn er es trotzdem nicht anrühren sollte (was ich nicht glaube), ist es auch für andere Tiere zu verwenden (Hund od. Pferd zB).

Du musst dir nur noch in der Apotheke eine kleine Spritze (ohne Nadel) kaufen. Pro Katze 1ml/Tag.

Was genau fütterst du denn überhaupt? Nafu nur Almo? Welches Trofu??

Ich glaube das es vom Futter kommen könnte. Ich habe schon oft gelesen das vermehrt Trofu-Katzen Schuppen haben (Zufall?).

Lokasenna
17.08.2007, 12:52
Ich füttere Almo als Nafu und Miamor Pasteten (die lieben sie auch). Als TroFu habe ich Smilla (das habe ich jetzt schon seit es auf dem Markt ist und Byron kriegt nur ab und an Schuppen). Dann habe ich Proformance Low Fat (Byron wiegt 8,5 kilo und sollte nur 7 wiegen) und Perfect Fit (das ist das Futter, was ab und zu gegen ein anderes ausgewechselt wird, damit es nicht so langweilig ist).
Die anderen haben keine Schuppen und die Geschwister von Byron und Batsi essen das gleiche...
Früher habe ich auch felix und Kitekat gefüttert, aber das wollen sie nicht so recht (also felix schon...). Aber da es so warm ist, ist so ne 400er Dose zu viel.

***EVA***
17.08.2007, 13:09
Almo solltest du nicht zu oft geben, das ist kein Alleinfutter. Bei dem Preis von Miamor + Almo könntest du einmal Grau oder Vet-Concept probieren. Die sind von der Zusammensetzung her super und haben eine geringe Fütterungsempfehlung. Fe.lix, Perfect Fit, Kite.Kat und diese Sachen solltest du auch vermeiden. Durch das viele Getreide, Zucker usw. wird er noch dicker...außerdem ist es ungesund.

Ich glaube wenn du das Trockenfutter mal ganz weglassen würdest, würde das mit den Schuppen auch aufhören.

Die geöffneten Dosen (bei Vet-Concept zB) kannst du einfach in Tupperware umfüllen und in den Kühlschrank geben. Vor der nächsten Mahlzeit einfach rechtzeitig rausstellen, ins warme Wasserbad oder kurz in die Mikrowelle geben (dann riecht es für Katzi auch gleich intensiver).

Wie gesagt, ich würde mich noch Lupoderm zulegen. Das kannst du am Anfang (bis die Schuppen weg sind) jeden Tag geben, danach ca. 3x/Jahr eine Kur machen für 2-3Wochen.

Taurin wäre vielleicht auch empfehlenswert (hilft auch super gegen lästiges Haaren).

Ich habe auch 2 Katzen (unsere Pflegekatze hat am Mi ein zu Hause gefunden) und füttere auch 400g Dosen...ab und zu sogar 800g Dosen- überhaupt kein Problem, das Futter hält sich bestimmt 2 Tage im Kühlschrank.

Lokasenna
17.08.2007, 13:25
Ich weiß, dass Grau ganz toll ist...aber sie rühren es ums verrecken nicht an. Ich fand es super, roch okay und sah nicht schlimmer aus, als jedes andere NaFu. Aber sie nehmen es nicht. Sind zur Zeit eh Fischjunkies. Heute gab es Huhn. Eine Almo Dose für alle. Es sind immer noch Reste drinne, vielleicht die halbe Dose und ich habe es um 8 Uhr hingestellt.
Ich weiß, dass die Dosen sich im Kühlschrank halten. Die kriegen sonst immer ne halbe 400er Dose. Aber wenn es das gleiche am nächsten oder übernächsten Tag gibt, essen sie es nicht. So was hält sich auch mal drei Tage, aber manchmal geht das halt nicht. Mir ist schon öfter was schlecht geworden. Wenn es erst leicht eingetrocknet ist, ißt es zwar Batsi gerne (scheint was von TroFu dann zu haben), aber die Kater eben nicht.
Und da sie eben nur zwei Happen essen und sind dann doch der Meinung, dass der Balkon toller ist, wenn es nicht so toll war. Dann sind sie weg und innerhalb von 10 Minuten habe ich Fliegen an dem Futter. Die kommen durch die Balkontür geflogen und wissen wohl instinktiv wo die Küche ist.
Deshalb das verstärkte TroFu im Sommer. Im Winter gibt es eigentlich nur für Batsi TroFu. Die ißt zwar auch NaFu, aber lieber mal auch was zum knuspern zwischendurch. Byron hat übrigens auch mit - fast - reiner NaFu Fütterung mal Schuppen...
Vet-Concept kenne ich jetzt nicht. Wo gibt es das denn? Und welche Konsistenz hat das?
In Fe.lix ist übrigens kein Zucker. In Kitekat schon, deshalb kriegen sie das auch nicht mehr. Habe die Reste von meiner Mum aufgebraucht.
Eigentlich wollte ich ja mal barfen, weil ich das am besten fand...aber durch die Schwangerschaft werde ich das noch ne Weile nach hinten schieben...
Und wie meinst du das mit der Spritze? Ich habe dutzende zu Hause. Kriege ich von meiner Mum (OP-Schwester), damit ich denen irgendwie Medikamente geben kann. Anders kriege ich die nicht rein!
Die Näpfe sind zwar prinzipiell sortiert, aber gerade Batsi kommt oft genug auf die Idee zu spielen, wenn es Futter gibt. Da hilft auch kein wegstellen und zwei Tage hungern lassen. Wenn die nicht zu dem Zeitpunkt will, ißt sie nicht. Das heißt, jeder ißt von jedem Teller (die tauschen auch mal und gucken, ob der andere was anderes hatte).

***EVA***
17.08.2007, 13:46
Zu oft Fisch darfst du auch nicht geben, weil der sehr mit Schwermetallen belastet ist...aber das wirst du wahrscheinlich eh schon wissen.

Vet-Concept haben einen eigenen Shop (das gibt es nur dort). Einfach www. davor und .de dahinter ;)
Die liefern gratis und wenns nicht schmecken sollte, holen sie wieder gratis ab und du bekommst dein geld zurück. Die Konsistenz ist wie Grau, man kann den Reis, Fleisch usw. sehr gut erkennen...

Die Balkontür sowie die Fenster würde ich bei der Fütterung einfach schließen. Dann haben die Katzen keine Ablenkung und die Fliegen keine Gelegenheit zum draufsetzen.

Wenn du das Futter immer nach max. 20 min wegstellst, werden sie nach ein paar Malen kapieren das sie lieber gleich alles essen sollten. Meine essen alles ohne Pause in max. 5 Minuten.

Noch mäkeliger werden sie wenn du das Trockenfutter den ganzen Tag stehen lässt - so bekommen sie nie richtigen Hunger.

Ich denke das die Schuppen eindeutig vom Futter kommen und würde auf jeden Fall mal probieren das zu ändern. Wenn sie dann immer noch nicht weg sind, könnte es eine Futterunverträglichkeit sein (auf eine bestimmte Fleischsorte od. Getreide, Soja,...). Da würde dann nur eine Ausschlussdiät helfen.

Ich meine diese kleinen Plastikspritzen ohne Nadel mit der ml Angabe außen. Damit kannst du das Öl gut aufziehen.

cynthi
17.08.2007, 15:07
Also ich würd es erstmal mit Taurin versuchen :tu:

eddiemama
17.08.2007, 17:12
Ich habe gesehen, dass der Kater schwarz ist (meiner auch). Könnte es nicht sein, dass man im dunklen Fell die Schuppen auch extrem sieht? Eddie hat auch imer mal wieder Schuppen am Rücken, vorm Schwanz. Der TA sagt, dass sei nicht weiter schlimm. Ich hebe dann die Multivitamin Flocken von Gimpet, die machen wirklich ein tolles Fell. Ein paar Schuppen bleiben aber, ich halte das eher für ein kosmetisches Problem. Mein Mann hat auch Schuppen, was kann ich ihm geben:D:D:D???

Gloriaviktoria
17.08.2007, 17:32
Mein Mann hat auch Schuppen, was kann ich ihm geben:D:D:D???

Auf jeden Fall kein Taurin, das wirkt auf Menschen aufputschend. Es sei denn natürlich, das ist die Wirkung, die du erzielen möchtest :D

Lokasenna
17.08.2007, 20:23
*g* Wäre Byron mein Mann, würde er Anti-Schuppen-Schampoo bekommen (nimmt meiner auch ;) ). Aber so nen Kater kann ich nun schlecht jeden das Fell waschen ;)
Mh, Taurin...habe ich auch schon dran gedacht. Tät dem armen ja nicht schlecht. (Der kämpft hier gerade mit ner Mutprobe...er traut sich von Schrank A auf Schrank B...liegen an einer Stelle gar 8 cm dazwischen...an der anderen 0).
Aber apropos aufputschend. Mein Mann meinte zu Taurin auch nur: Ist das nicht in Red Bull drinnen?
Kann man die Vitaminflocken einfach so zum Futter dazugeben? Kann man die überdosieren?
Ja, es hat auch nur der schwarze Kater. Batsi hat es nciht (deshalb ja mit Flohkamm nachgesehen) und Cyrus haart nicht mal. Also diesen Sommer das erste mal so ein bisschen. Wenn haben die beiden mal ab und an ein paar Schuppen, aber wer hat das nicht. Wie gesagt, dem Dicken geht es super, er spielt sogar häufiger - nur das Fell sieht einfach grauenvoll aus. Er ist auch was anhänglicher geworden, aber das macht er etwa, seit ich schwanger bin. Liegt eher daran, denke ich.

Gloriaviktoria
18.08.2007, 10:31
Ich hatte mal die Ölmischung von Lillysbar.de - das ist eine Mischung aus Nachtkerzenöl und Lachsöl. Tiger hatte nämlich auch mal eher struppiges Fell am "Aalstrich". Ein paar Tropfen zum Futter und das Problem war weg. Taurin kann man übrigens nicht überdosieren.

Katerbär
18.08.2007, 12:13
hallo,

wie von den anderen erwähnt würde ich auch weniger fisch füttern und almo wirklich nur ab und zu, da kein alleinfutter.
wenn schon solche sorten dann eher porta21, das ist wenigstens ausgewogen.

für die schuppen/haut/haare würde ich auch taurin, b-vitamin komplex und öle geben.

taurin und bierhefe in guter qualität z.bsp. beim tatzenladen (vorne www hinten de)
beides kann man einfach ins nafu mischen, wird normalerweise problemlos angenommen.
im tatzenladen gibt es auch tolle schnupperpäckchen mit verschiedenen nafu sorten, so kann man problemlos ausprobieren was sie mögen und hat nicht unmengen an dosen zu hause die keiner will.

fette/öle - das ist geschmacksfrage (der katze) schweineschmalz lecken meine zwischendurch sogar pur vom teller.
nachtkerzenöl kannst du auch im drogeriemarkt in kapseln kaufen, hält besser als die offenen öle.

vitaminflocken würde ich nicht extra geben, da sie mit den vitaminen ja schon in den normalen nafu bzw trofu sorten versorgt sind.

Lokasenna
20.08.2007, 19:19
So, habe mir jetzt Bierhefe für den Dicken geholt. Gab es als Tabletten bei FN. Das Nachtkerzenöl in Kaspeln wär auch noch ne Idee...werde mal zu DM stapfen.
Pur wollte er die Tabletten natürlich nicht, aber im Futter hat er es gegessen. Habe allen dreien was gegeben. Damit im jedem Napf was drinnen ist. Die empfehlung (allerdings für Hunde) ist 3-4 Tabletten am Tag. Ich dachte ich fang mal mit einer an...
Bin heute von meiner Nachbarin angesprochen worden, dass ich nicht so viele Katzenhaare produzieren soll. Die lägen dann im Treppenhaus rum und das wäre ekelig. *seufz* Ich habe dann gesagt, einer meiner Kater würde doll haaren und ich würde da was gegen machen und es versuchen zu verhindern. Aber ich weiß echt nicht, wie ich die Haare außerhalb der Wohnung verhindern soll...ich merke sie nicht mal!