PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was füttern bei kräftigem Haflinger??



Hafimaus
15.08.2007, 18:08
Hi! Meine Hafistute bekommt zurzeit 24.std. gras auf magerweide,1 mal am tag heu,und einen salzleckstein! Wollt mal fragen,ob ich noch was zufüttern muss? Ich bewege sie 3-5 mal die woche! je nachdem wie ich es schaffe! Was füttert man überhaupt solchen pferdetypen? Hbe sie nämlich noch nicht sehr lange!


Lg :cu:


Ponys sind charakterstark! ;)

Talia
15.08.2007, 22:38
Reicht doch was sie bekommt!
Wenn sie nicht grad schwer arbeitet dann braucht sie auch kein Zufutter - im Winter würde ich dann Mineralfutter zugeben - gibts wohl auch so als Riegel, da hab ich aber keine Ahnung. Meine bekommt 3x am Tag ne Handvoll Kraftfutter weil die sonst Terror macht wenn die anderen kriegen.
Wenn die Weide nichts mehr hergibt eben Heu und vll auch Stro - aber auf Kraftfutter kannst du bei so nem leichtfuttrigen Pferd locker verzichten - gerade Ponys ziehen aus allem was die fressen das Maximum an Energie - also ist da immer Vorsicht geboten.
Beispiel - meine bekommt sein Monaten schon nur die Mindestration Rauhfutter - die nimmt kein bischen ab dabei!

Piefke1
15.08.2007, 23:13
moin,

brauchst nix zufüttern. meiner hat regelmäßig wurzeln, rote beete und nach jahreszeit runkelrüben dazu bekommen. ungefähr insgesamt 1 kg am tag. mehr nicht ;) hafis sind sehr gute futterverwehrter. im winter kann man nach bedarf müsli oder ne handvoll gerste zufüttern normales kraftfutter geht auch aber immer in maßen.

lg
anja

Bastet210584
15.02.2008, 15:03
Hallöle!

Meine "Praxiserfahrung" ist zwar schon ne bissel her ;), habe meinem Hafi damals aber auch nichts zugefüttert. Er konnte 24 Stunden auf die Weide, hat im Winter vielleicht noch etwas Heu dazubekommen - das war es.
Nen Bauch hatte der trotzdem... :floet:

Und wenn Du siehst, das sie abbaut, kannst Du ja immer noch zufüttern.

isi47
20.02.2008, 08:58
Ich würde nur ein Mineralfutter, abgestimmt auf die Heu/Grasfütterung geben.