PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kiltix-Halsband (für kleine Hunde)



Picolina
25.07.2007, 15:30
Hallo ihr Lieben! :cu:

Habe bereits erwähnt, dass meine beiden Popos ein Flohproblem haben..

Nun ist es so, dass das Advantage bei ihnen nicht gewirkt hat.. :?:

Meine TÄ hat mir nun das Kiltix-Halsband mitgegeben (gegen Flöhe+Zecken von Bayer)..

War zwar skeptisch.. sie war aber sehr davon überzeugt.. da es damit bisher keine "Versager" gab..

Kann mir vielleicht jemand von euch etwas dazu sagen? Eigene Erfahrungen?

Wäre echt lieb.. bin mir damit nämlich etwas unsicher.. :confused:

Picolina
29.07.2007, 13:59
Hmm.. kennt denn wirklich niemand hier das Halsband bzw. hat niemand Erfahrungen damit gemacht? :confused:

Wäre echt lieb, wenn mir jemand seine Meinung schreiben könnte.. :bow:

Howyfrauchen
29.07.2007, 14:03
Hi!
Sorry, ich kenne das Halsband nicht, halte aber gar nichts von Halsbändern bei Katzen. Egal ob es sogenannte "Sicherheitshalsbänder" sind oder nicht; eine Gefahr sind sie immer.
Versuch es doch mal mit einem anderen Spot-On oder Spray.

Picolina
29.07.2007, 14:28
also ich bin auch nicht der wahre Halsband-Fan..
Aber da das Advantage bei meinen beiden versagt hat, meinte meine TÄ, dass wir das Spot-On erst garnicht probieren brauchen..

Dann stand nur noch das Stronghold (nennt sich das so?) zur Auswahl..

Meine TÄ war von dem Kiltix-Flohband überzeugter..

Bekomme noch die Krise wenn nix wirkt.. der ein oder andere Floh ist nämlich immer noch zu finden :mad:

RaveSchneckerl
29.07.2007, 14:34
kenne des Halsband von dem Hund meiner Ex-Chefin, bei ihm hat es funktioniert... ABER er ist ein Hund und an Halsbänder gewöhnt.... aber Katze und Halsband??? Find ich nicht gut... 1. behalten es die Miezen eh ned lange dran, weil sie es einfach ned mögen, den wenigstens Katzen kann man es angewöhnen und 2. wäre mir des Risiko zu hoch, dass sie irgendwo hängen bleibt, oder sich gar aufhängt

Picolina
29.07.2007, 14:43
Wie gesagt, bin auch kein Fan.. wenn was anderes gut/besser wirkt, ziehe ich es dem Halsband auf jeden Fall vor..

Aber ehe hier eine Plage entsteht, nehme ich es in Kauf bzw. werden es meine Katzen tragen..

Was das Tragen angeht.. habe ich nicht das Gefühl dass es die beiden stört..
Kann mich da auch täuschen..aber sie machen keine Anstalten es loszuwerden..
Würden sie Anstalten machen, würd ich es wieder ausziehen..

RaveSchneckerl
29.07.2007, 15:29
ok, wenn sie keine Anstalten machen es los zu werden... sehr gut.
Nur pass bitte gut auf die zwei auf, dass denen nix passiert (aber des wirst wohl eh tun ;) )

Carrie_smile
31.07.2007, 22:05
Hey,

meiner hatte auch vor einpaar Wochen Flöhe, er wurde beim TA mit nem Spray eingesprüht und dann habe ich die Wohnung mit zwei Bomben ausgeräuchert. Frag mich jetzt bitte nicht mehr wie das Zeug hieß, war aber vom TA. Danach hatten wir eigentlich erstmal ruhe. Habe Izzy jeden Abend mit dem Flohkamm gekämmt und erstmal nix gefunden. Seit vorgestern habe ich im Flohkamm wieder zwei Flöhe gehabt. Jetzt kämme ich ihn morgens und abends. Heute hab ich nix gefunden. Sind denke ich noch welche die jetzt vielleicht erst aus den Eiern geschlüpft sind. Der TA meinte mit diesen Bomben tötet man die Flöhe nicht, aber die Eier die abgelegt sind und die man nicht wegsaugen konnte, wären nicht mehr zur Vermehrung fähig. Wenn es gar nicht aufhört mit den Biestern gehen wir halt wieder zum TA und lassen ihn mit diesem Zeugs einsprühen.

Picolina
01.08.2007, 09:18
Hallo Carrie!

Unsere Wohnung habe ich auch "eingenebelt", mittels eines Foggers.. Vielleicht war es ja dasselbe wie du hattest..

Habe eigentlich gedacht, dass man damit Flöhe, Eier und Larven abtötet..
Nur die Puppen seien sehr resistent und damit nicht klein zu kriegen..

Wie lange hält das "Sprühzeug", mit dem deine Katze eingesprüht wurde?

Wenn Ende der Woche nicht besser wird, muss sich meine TÄ was neues einfallen lassen..
Hätte nicht gedacht, dass ein paar Flöhe so schwer klein zu kriegen sind.. :sporty:

Hanna12
30.08.2007, 02:07
@picolina:
also dass dir advantage nichts genützt hat überrascht mich sehr, denn mir wurde vom tierarzt auch das gleiche mittel empfohlen und bei meiner katze klappte es mit der flohbekämpfung.

hast du es aber auch regelmäßig angewendet? denn nur eine regelmäßige beahandlung hilft.

aber ich muss sagen, dass eine freundin von mir auch diesen halsband von klitix hat und die ist auch sehr zufrieden damit.
ich persönlich bevorzuge eher advantage, weil es 1. wirklich auch wirkt und 2. hab ich vor mir eine katze zuzulegen und kann den gleichen flohschutzmittel auch bei meiner katze anwenden.

Picolina
01.09.2007, 12:52
Hallo Hanna!
Also bei meinen beiden wurde es nur 1x angewendet, als sie akut Flöhe hatten.
Nach über einer Woche habe ich dann festgestellt, dass beide weiterhin Flöhe haben.. sie sind noch nicht mal wirklich weniger geworden..
Also wenn es nach einer Woche nix gebracht hat, würde ich sagen, dass es nicht gewirkt hat, oder? (zumind. hat das die TÄ gemeint)
Was meinst du denn mit regelmäßig?
Man kann´s ja nur alle 4Wochen auftragen..
Bin mit dem Halsband auch zufrieden.. obwohl ich eigentlich keins haben wollte..

Hanna12
06.09.2007, 20:16
hmm komisch, dass die flöhe nach einer woche nicht weg waren, denn bei meiner katze hat es gleich nach 24 stunden gewirkt. nach ein paar tagen hab ich schon gemerkt, dass die flöhe weniger wurden.

ja genau mit regelmäßig meinte ich dass man zB 3 mal im jahr die katze/hund mit flohschutzmittel behandeln sollte. so kann man vorbeugen und verhindern das die tiere von flöhen befallen werden.

denn das problem ist leider, dass die flöhe auch dich (den besitzer) befallen. und das wird dann leider nicht mehr so lustig...