PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fährte



Benja
14.11.2002, 09:02
Hallo!
Vielleicht geht ja der eine oder andere von euch mit seinem Hund Fährte und genau da habe ich mal eine Frage.
Mein Boxer ist jetzt 5 Monate alt und ich merke schon das er gerne mit der Nase am Boden "klebt"! :D
Besonders interessant wird es auf Wiesen und Feldern oder auch an Gräben. Da vergisst er (manchmal) sogar das Wasser naß ist!:D
Wann kann man mit einem Hund das Fährtentraining beginnen und muß man es unbedingt im Verein üben oder geht es auch so? Vielleicht könnt ihr mir ja ein Buch empfehlen, damit man sich mal "schlau" machen kann. :o
Gruß Andrea u. Boxer Karlo

Juke
14.11.2002, 10:53
Hallo

also ich habe mit meinem Hund mit 8 Monaten angefangen. Man legt da nicht so schwierige Fährten weil Du ja auch die Windrichtung beachten musst.

Ich habe die Adresse vom DRC weil ich einen Labrador Retriever habe und das die zuständigen Veranstalter sind.

Für Boxer weiss ich nicht.

Sieh doch mal im Internet nach. Ein Buch kann ich Dir nicht empfehlen.

Es sind schon Beiträge im Forum.

Sieh mal da nach:
http://forum.zooplus.de/forum/home.php?showthread.php&threadid=4446&referrerid=2398


Gruss

Jutta

Superjeile Zick
14.11.2002, 11:14
Hallo Benja!

Mit der Arbeit kannst Du jetzt schon anfangen. Lege einfach mal in der Wohnung ein paar Leckerlis aus und lass Deinen Hundi auf Befehl (z.B. Such, Such Verloren usw. lass Dir was tolles einfallen) suchen.

Draußen solltest Du besser nur Futterbeutel zum Suchen benutzen aus denen er dann etwas bekommt, damit er nicht zum Müllschlucker der Nation wird ;). Und alles sammelt was da so herumliegt.

Vielleicht, wenn es euch wirklich Spass macht, dann sucht euch eine Rettungshundestaffel in Eurer Nähe. Diese Arbeit kann man auch schon mit einem so jungen Hund beginnen. Schließlich sind kleine Hunde wie kleine Kinder, die haben vor (fast)nichts angst.

Ein paar Tipps/Adressen findest Du auch unter:
http://www.hundeadressen.de/hund.html

Gruß
Nadine & Sam (der mal ein Trümmerhund werden möchte)