PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel Futter?



Aliantha
13.11.2002, 11:00
Hallo alle :)

Wir haben uns vor 2 1/2 Monaten einen Hund aus dem Tierheim geholt. Als wir sie bekommen haben war sie mit 16 Kg bei 51 cm Höhe noch ein wenig zu leicht.(sie bräuchte ca 18-19 Kg lt. Tierarzt, die Rippen schauen noch raus) Wir haben dann 3/4 der Fütterungsempfehlung des Herstellers gefüttert. Da sie dann sowieso sehr schlecht gefressen hat am Anfang (ca. 100 gr. am Tag) hat sie auf 15 Kg abgenommen. Seit ca. 2 Wochen frisst sie nun was wir ihr hinstellen auf. Wir haben dann die Futtermenge auf 300 gr. Nutro erhöht und sie wieder auf 16 Kg "bekommen". Nun habe ich aber gehört, dass es nichts bringt mehr zu füttern, da die Hunde alles auscheiden was sie nicht brauchen. Kann mri da jemand was zu sagen????

Danke, Aliantha

Rottiheidi
13.11.2002, 11:14
Hallo Aliantha,

die Werte auf den Futtersäcken sind reine Richtwerte. Mal ein Beispiel. Unsere jüngere Hündin bekommt genau die Menge, die auf dem Futtersack steht. Sie hält wunderbar ihr Gewicht. Unsere ältere Hündin (1 Jahr älter) bekommt noch nicht mal 75% von dem was sie dürfte und nimmt davon schon recht stark zu.

Du kannst also durchaus etwas mehr füttern als der Richtwert ist.

igelchen
14.11.2002, 12:49
Hallo Aliantha!


Nun habe ich aber gehört, dass es nichts bringt mehr zu füttern, da die Hunde alles auscheiden was sie nicht brauchen Wenn dem so wäre, gäbe es wohl keine übergewichtigen Hunde, nicht wahr?! ;) Es gibt sie aber, also kann diese Behauptung eigentlich nicht stimmen.:D

Aber wie Heidi schon sagte: sowohl der Energiebedarf als auch die Futtervertbarkeit ist von Hund zu Hund verschieden. Meine Labimix-Hündin (mittlerweile nur noch 25kg *freu*) hält ihr Gewicht mit 220g Light-TroFu (=2/3 der vorgeschlagenen Futtermenge), ein paar Leckerchen und einem Rinderohr pro Woche - während meine Boxermix-Hündin seitdem sie ausgewachsen ist konstante 28kg wiegt, dabei rappeldürr aussieht (man sieht die Rippen) und täglich 450-600g TroFu (=140-180% der vorgeschlagenen Futtermenge) plus Unmengen Leckerli u.a. Beigaben frisst. Wir haben schon versucht, Nubias Futtermenge mittels "Sport"- oder RC-TroFu zu reduzieren - aber auch da hat sie Bernhardiner-Portionen verschlungen...:rolleyes:

Liebe Grüße
Igelchen

Aliantha
14.11.2002, 13:50
Danke für die Antworten :)
Ich hatte es mir eigentlich gedacht, aber fragen kann ja nicht schaden. Vor allem das Argument mit den übergewichtigen Hunden hört sich einleuchtend an.
Dann werden wir unseren Hund mal weiter mästen. Es wird auch langsam besser.

Bis dann, Aliantha