PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handicap Katzen suchen drigend ein Zuhause!!! NRW



DeBibi
13.06.2007, 14:02
Hallo liebe Gemeinde :cu:

Ich bin heute zufällig auf der Seite des Tierschutzbundes Katzenzuflucht gestoßen.
Da habe ich Lamia und Bartolo gefunden.
Zwei schöne Katzen, die leider bisher nicht sehr viel Glück hatten.
Vielleicht hat ja jemand noch 1 oder 2 Plätzchen frei.

Bilder von den beiden:
Lamia (http://www.katzenzuflucht.de/auf_der_Suche/Handicap-Katzen/Lamia1-V.jpg)
Bartolo (http://www.katzenzuflucht.de/auf_der_Suche/Handicap-Katzen/Bartolo1-V.jpg)
:0(

Link zu der Seite:
http://www.katzenzuflucht.de/auf_der_Suche/Handicap-Katzen/handicap-katzen.html

Adresse war auf der Seite leider nicht ersichtlich.

Hier die Telefonnummer und die E-Mailadresse:
Telefon (02245) 600 887
katzenzuflucht@email.de



Originaltext der Seite:

Lamia und Bartolo

sind zwei Katzen aus Bilbao, die von Welpe an auf eine Chance warten. Einmal hatten sie schon Glück: Es fand sich tatsächlich eine Pflegestelle für die beiden damaligen Babies, denn behinderte Katzen will in Spanien nicht mal jemand gern zur Pflege nehmen, und in der Auffangstation hätten sie niemals überlebt.

Leider haben beide zumindest auf einem Auge das Augenlicht eingebüßt, Bartolo fehlt sogar ein Auge, das in Bilbao vom Tierarzt entfernt werden musste (leider chirurgisch gesehen nicht in unserer Qualität):-((

Jetzt müssen beide bald schon kastriert werden - und haben noch immer kein Zuhause gefunden. Sie leben zur Zeit auf 35qm mit den beiden eigenen Katzen und zwei eigenen Hunden auf ihrer Pflegestelle, und besonders Lamia hält das nicht mehr aus, sie verträgt sich mit den Weibchen auf der Pflegestelle nicht mehr bsonders gut. Zickenalarm! Mit Bartolo versteht sie sich wunderbar.

Möchte nicht doch jemand den beiden Leidensgenossen eine Chance geben und ihnen ein Zuhause bieten? Wir werden sie auf jeden Fall bald holen müssen, zur Not geht es nicht ohne den Umweg zu uns auf Pflegestelle, doch das wird echt viel Stress besonders für Lamia bedeuten.

Vielleicht haben die beiden noch ein zweites Mal Glück? Sie müssten nicht unbedingt zusammenbleiben, aber irgendwie schön und hilfreich wäre es schon, besonders für die Lamia. Gern geben wir weitere Infos.

Nachtrag: Lamia und Bartolo kommen mit dem Flug am 4. Mai nach Deutschland. Die wenigen Pflegestellen in Bilbao müssen geräumt werden, denn die Welpenflut hat bereits begonnen.



http://www.katzenzuflucht.de

Twinkle
14.06.2007, 08:46
@DeBibi

Hier die Adresse.

Postanschrift

Katzenzuflucht e.V.
Antje Malsch
Postfach 1105 l 53798 Much
Telefon (02245) 600 887 l PC-Fax (01212) 600 887-100
E-Mail katzenzuflucht@email.de l Internet www.katzenzuflucht.de

DeBibi
14.06.2007, 11:46
Ja.. das hab ich auch gesehen. Aber das ist ja nur die Postfachnummer :cu:

DeBibi
17.06.2007, 12:55
push........

DeBibi
17.06.2007, 22:54
Keiner Interesse? :(

DeBibi
21.06.2007, 17:28
Wirklich keiner?
Auch keine Bekannten?