PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hagliche Katze



Schnucki
09.11.2002, 18:20
hat wer Erfahrungen mit haglichen katzen??

Meine Katze ist 1 jahr alt ich hab schon alle Futtersorten probiert aber sie frisst sie nicht!! Sie würde lieber verhungern als das sie das futter frisst??? Kennt wer ein katzenfutter das
ich noch nicht ausprobiert habe??? Meine Katze frisst nicht: Whiskas, Hills, Sheba, Kitekat, Felix,iams,eukanuba!!!
nassfutter frisst sie auch nicht so gern:(
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

Liebe Grüße
Lisa Bauregger

samtpfote5
09.11.2002, 18:47
Hallo Lisa,
es muss nicht immer unbedingt am Futter liegen, wenn die Katzen nicht fressen. Es kann auch genausogut sein, dass ihr der Platz, an dem ihr das Futter serviert wird, nicht behagt , vielleicht ist es ihr dort zu "wuselig" (zum Beispiel mögen usnere es überhaupt nicht, wenn jemand in der Küche herumrappelt, während sie fressen.

Liebe Grüße
Heike

Schnucki
09.11.2002, 18:52
Liebe Samtpfote!!

Ihr Futterplatz ist in einer ruhigen ecke!! Welches Futter gibst du deiner Katze??

Liebe Grüße

Lisa Bauregger:D

Mani
09.11.2002, 22:33
Hallo
da kann ich leider nicht helfen aber meine Katze hat auch nur hauptzechlich selbstgekochtes gefressen!
Ich habs geschafft das sie Wiskass gefressen hat!
Mein tip: Du brauchst nicht ängstlich zu sein da der natürliche trieb zu überleben da ist!kaus die schälchen von dem futter was du willst und gieb deiner Katze das jeden Tag!Irgendwann fangt sie an zu Fressen!ich weis das höhrt sich hart an aber es geht manchmal nicht anders als der Katze zu zeigen was los ist!es kann sein das sie zu erst nichts Frisst aber das wird sich schnell ändern!Oder bropier einfach Hundefutter meine anderen fressen nur Hundefutter!das ist das gleiche wie Katzenfutter nur mit viel weniger Fett!den meine anderen bekommen durch das Katzenfutter Durchfall!Also Bropier es einfach aus und wens vongtuniert schreib mir!Ich würde mich sehr Freuen!Viel Glück wünscht dir

Enya
09.11.2002, 23:26
Hallo Lisa, wenn die Katze gar nichts frißt, dann würde sie echt verhungern.
Sag mal darf deine katze eigentlich raus? Mir kam eben ein Gedanke. Denn es gibt überall echt nette Nachbarn, die glauben die arme Katze hat kein Zuhause und stellen Futter raus. Dann frißt die katze nämlich eher beim Nachbarn als bei dir. Woanders schmeckt es halt immer am besten gell?

PS: Wir füttern Nutro Trofu und nutro Minis als Nafu. Klasse fanden die älteren auch das Trofu von Pronature.

Ach ja welche Futternäpfe haast du denn. Eingie Katzen lehnen Plastiknäpfe grundsätzlich ab.

Viel Spaß beim lösen dieses Rätsels

Loulou
09.11.2002, 23:34
Hallo Mani,

B]Hundefutter ist als Dauernahrung für eine Katze nicht geeignet!!![/B]

Es geht nicht um mehr oder weniger Fett!

Eine Katze stellt grundsätzlich andere Ansprüche an die Nahrung als ein Hund!!

Katzen haben einen höheren Proteinbedarf als Hunde. Sie haben auch spezielle Anforderungen an Vitamin A, Taurin und Arachidonsäure, die durch Hundefutter nicht gedeckt werden.

Du tust Deinen Katzen nichts Gutes, wenn Du sie mit Hundefutter ernährst. Im Gegenteil. sie können Mangelerscheinungen davon entwickeln!


@ Lisa

Welches Futter frißt Deine Katze denn momentan? Es ist sehr schwer ein Futter zu empfehlen, da die Katzengeschmäcker sehr unterschiedlich sind.

Vielleicht könntest Du es mal mit Hill`s Oral Care (Trockenfutter) versuchen, das wird von vielen Katzen sehr gern angenommen. Zuerst nur einzelne Kroketten aus der Hand sozusagen als Leckerli füttern.
Royal Canin Trockenfutter wird auch gern gefressen oder auch Nutro Lachs.
Beim Nassfutter wären Miamor Feine Filets oder Miamor Milde Mahlzeit einen Versuch wert. Sie bestehen hauptsächlich aus weißem Hühnerfleisch und werden von vielen Katzen heiß geliebt.

LG Loulou

Schnucki
10.11.2002, 07:23
Ich habe Plastiknäpfe!!!! Von Nachbarn wird meine katze nicht gefüttert ich habe ihn schon gefragt:D Das mit den Futter hinstellen werde ich einmal ausprobieren!! ich schreibe dann ob es geklappt hat!!!!

Lisa bauregger

Schnucki
10.11.2002, 09:08
Hat sonst keiner eine Lösung???:(

Lisa Bauregger

Schnucki
10.11.2002, 11:31
Im bin am rande der verzweiflung:( Meine katze frisst jetzt schon seit 5 Tagen dass futter nicht und auch mit einem anderen futternapf klappt es nicht!! Was soll ich nur tun??:(

Liebe Grüße
Lisa bauregger

Sarah_41
10.11.2002, 13:22
Mani, niemals Hundefutter füttern, da es für die Nahrungsansprüche einer Katze nicht geeignet ist. Es enthält viel zu wenig Eiweiß und Taurin. Über Kurz oder Lang stellen sich Mangelkrankheiten ein, wenn ausschließlich Hundefutter gegeben wird. Sollte man als Katzenhalter eignetlich wissen ...

Gruß
Sarah

P. S. Was ist "vongtuniert" ??

Renate W.
10.11.2002, 21:14
Hallo Lisa,

ich kann dir Trockenfutter von Royal Canin und da "Sensible" wärmstens empfehlen.

Bei Feuchtfutter kommt bei meinen "Animonda INTEGRA Sensitive" sehr gut an.

Wenn die Katze aber weiterhin jegliches Futter verweigert, würde ich zum Tierarzt gehen, um eine organische Ursache des Nichtfressens auszuschließen.

supakaya
11.11.2002, 10:06
welche deiner vielen katzen, die anscheinend stündlich Alter, Anzahl und Futter wechseln will denn diesmal nichts fressen?

Du spinnst dir da doch was zurecht!

PS: Bitte nachlesen in den anderen Themen!

Mani
11.11.2002, 12:39
Hallo Schnucki
Da ich auch bropläme gehabt habe kann ich nur eins sagen!Ich bin auf Aras umgestigen!Bropier das doch auch!Es ist gesund und wird dir auch fieleicht bei deinem bropläm helfen! Du bekommst da ein brobe Schälchen wo du gleich ausbropieren kannst ob das deine Katzte auch frist! Solltest du bestellen und deine Katze frist es doch nicht bekommst du dein Geld zurück!Ich bin begeistert darüber und ich kann dir das nur ans Herz legen das du es bropierst!Schau doch einfach rein unter www.aras.de oder www.aras.at !
Viel Glück wünscht dir und deiner Katze