PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antibiotikum und entwurmen



majakatze
22.05.2007, 11:34
Hallo liebe Foris
ich habe schon wieder eine Frage.
Maja hatte sich ja am Samstag verletzt und ein Antibiotikum gespritzt bekommen das zwei Wochen wirkt. Gestern und heute haben wir gesehen das Maja Mäuse gefangen hat und die auch bis auf den letzten Rest verspeißt:wd: Nun meine Frage da ich sie bis jetzt noch nicht entwurmt habe weil sie kaum raus ging denke ich ich sollte das mal tun, aber ist das zuviel Chemie auf einmal oder wie lange würdet Ihr warten ?( Kot kann ich nicht untersuchen lassen Maja macht ihr Geschäfft nur draußen.
Wäre schön wenn mir jemand einen Rat geben könnte
LG Petra:cu:

shirkan
22.05.2007, 19:17
Hallo,

ich denke Du solltest mit dem Entwurmen mind. die 2 Wochen noch warten.
Wenn ich mit meinen beim Impfen bin und den TA noch einer Entwurmung frage, kommt immer der Satz, daß ich da noch 1-2 Wochen mit der Tablettengabe warten soll.

Grüße

Yola04
22.05.2007, 19:33
Ich bin der gleichen Meinung wie Shirkan.

Durch die Antibiotika-Gabe hat ihr kleiner Körper schon genug zu tun. Und so eine Entwurmung stellt ja für den Körper auch ein gewisse Belastung dar.

Bei den Impfungen seh ich das anders. Da sollte erst entwurmt werden und dann geimpft. Durch eventuelle Würmer könnte der Körper geschwächt sein und eine Impfung könnte da schlecht vertragen werden.