PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suchen dringend Flugpate



sandaschnecke
21.05.2007, 13:42
Hallo!
Suchen dringend Flugpaten von Gran Canaria (Las Palmas) nach Nürnberg oder auch München, Stuttgart, Frankfurt am Main oder Hof. Hauptsache in Reichweite.
Es warten dort 4 junge Kätzchen auf ihre neuen Besitzer in Deutschland.

Es entstehen euch keinerlei Kosten und kein Aufwand!!

Pipilotta75
21.05.2007, 21:56
Ich drück ganz feste die Daumen daß ihr jemanden findet, leider kenne ich niemanden der fliegt, sonst hätte ich mal ein wenig "gebettelt".

MickeyIM
22.05.2007, 08:30
Hallo,

meine Eltern verbringen über den Winter öfters ein paar Wochen in Gran Canaria und treffen dort immer wieder dieselben Leute mit denen sie auch sonst losen Kontakt pflegen - allerdings habe ich keine Ahnung wo die dann in Deutschland wohnen und ob die auch zu dieser Jahreszeit vor Ort sind.

Hab meine Mum gestern angetickert, sie möge doch bitte in Erfahrung bringen, ob jemand einspringen kann. Sobald ich eine Nachricht dazu habe, melde ich mich wieder.

Liebe Grüße, Sylvia

sandaschnecke
22.05.2007, 14:18
Hallo!
Das ist wirklich lieb, wir suchen nun schon seit 4 Wochen mit Aushängen und die Tierschützerin quatscht dort am Markt alle möglichen Touristen an. Aber keiner kann oder will es übernehmen, dabei ist es wirklich kein Aufwand und es kostet nichts.
Vielleicht klappt es ja so - ich hoffe so sehr!

Leni
23.05.2007, 03:45
Wir fliegen leider erst wieder Ende September/Anfang September nach Gran Canaria... sollte dann noch Bedarf bestehen (auch bei anderen Tieren), bitte melden... wäre nicht die erste Flugpatenschaft von mir.... ;)

MickeyIM
24.05.2007, 08:40
Hallo,

habe leider keine guten Nachrichten :( . Meine Mum hat sich reingehängt und telefoniert, jedoch sind alle Leute, die man diesbezüglich ansprechen könnte, derzeit nicht auf Gran Canaria und haben auch keine Reise dorthin geplant.

Wir hatten auch überlegt, das Hotel um Hilfe bei der Suche nach Paten zu bitten, aber die sind leider überhaupt nicht kooperativ. Hab auch auf den Flugpaten-Seiten geschaut, aber da ist auch kein relevanter Eintrag (wahrscheinlich seid Ihr eh auch schon drauf gekommen).

Tut mir echt leid, dass ich nicht helfen kann. Hoffentlich findet Ihr bald jemanden, um die Wutzels auszufliegen.

Liebe Grüße, Sylvia

sandaschnecke
24.05.2007, 15:17
Vielen, vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung Sylvia. Ihr habt euch wirklich reingehängt. Danke, danke!
Es ist wie verhext, auch in den Flugpatenseiten nix.
Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer. Eine Frau hat sich gemeldet, die am 6.6. und auch noch ab Nürnberg fliegt. Sie ist sich noch nicht ganz sicher, da sie es noch nicht gemacht hat, aber ich denke ich kann sie überzeugen.

Und Leni: gerne, wir brauchen immer Flugpaten. Vielleicht kannst du ja mal deine E-Mail-Adresse schicken oder du schreibst dir meine (sandameyer@yahoo.de) auf und meldest du, wenn du fliegst.
Das wäre wirklich klasse!!

Vielen lieben Dank allen für die Hilfe, ich meld mich, wenn klar ist, dass es klappt! Drückt die Daumen, dass ich der Frau alle Zweifel nehmen kann.

Sandra

lammi88
24.05.2007, 16:33
Sandra: Bei uns liegen im Reisebüro Flyer betr. ob jemand aus Griechenland (glaub es war Griechenland..,) Tiere mit zurückbringen würde. Die Angestellten sind gebrieft und bei dem kleinsten Blick der Kunden auf den Flyer, wird nach Buchung der Reise nachgefragt, ob es möglich wäre, daß die Kunden ein Tier mit zurücknehmen... Klappt wohl recht gut.... Frag doch mal bei ein oder 2 Reisebüros, ob Du Zettel hinlegen darfst. Vielleicht findest Du je sogar einen netten Reisebüro-Besi, der sich mit reinhängt???:tu: *daumendrück*:tu:

MickeyIM
24.05.2007, 19:59
Hallo,


Bei uns liegen im Reisebüro Flyer
DAS hat mich jetzt noch auf eine Idee gebracht. Habe ein Reisebüro (allerdings im Düsseldorfer Raum), das öfters für uns Firmenevents organisiert angerufen - der Chef da ist selber Katzenbesitzer und -liebhaber, hab mich bei der letzten Veranstaltung lange über Fellnasen unterhalten. Er hat sich über meinen Anruf auch total gefreut und sofort nach meinen Fellnasen gefragt - solche Leuts kann ich wirklich gut leiden :bl: . Er hat sofort den Gucki angeworfen und geguckt, ob er seiner Kunden in absehbarer Zeit nach Gran Canaria fliegt - leider Fehlanzeige.

Er hat aber angeboten, dass er ein Auge drauf behält, wenn die Tage was reinkommt und er würde sich diesbezüglich auch "verwenden", die Leute anzusprechen. Außerdem ist er gerne bereit, auch solche Flyer bei ihm im Reisebüro auszulegen und die Leute extra noch darauf hinzuweisen - er hat in den Wintermonaten auch wirklich oft Reisende nach Gran Canaria und würde auch hier gerne "einwirken", wenn Euch das was hilft.

Ach ja: hat jemand so ein Musterexemplar von einem Flyer - er hat danach gefragt, dass ich ihm das doch bitte zuschicken soll. Bitte wenn vorhanden per Email an MickeyIM@gmx.de - ich geb das dann gerne zielgerichtet weiter.

Werde morgen auch mal bei uns im Chefsekretariat fragen, ob man unser Haus- und Hofreisebüro vor Ort hier in München mal auf sowas ansprechen kann - die Dame bei uns im Vorzimmer ist selber Katzenbesitzerin und -liebhaberin, mit der kann man sowas schon machen :floet: .

Liebe Grüße, Sylvia

sandaschnecke
26.05.2007, 11:57
Hallo!
Ihr seit wirklich so lieb, vielen Dank!
Ich habe auch schon einen Bekannten, der ein Reisbüro hat darauf angesetzt. Leider sind die Flüge bzw. Reisen nach Spanien dieses Jahr wohl noch teurer geworden, wegen den Terrorwarnungen in Türkei, Ägypten ect. und so buchen nur wenige dieses Jahr. Gran Canaria hatte er noch keinen einzigen.

Aber: Eine Flugpatin habe ich. Sie ist relativ skeptisch, aber hat sich überzeugen lassen. Allerdings kann sie maximal eine Box mitnehmen, dass heißt alle können nicht mit, aber 4 Geschwister, ist schon ein erster wichtiger Schritt, denn alle 4 von diesen haben bereits Interessenten, die auf sie warten.

Jetzt muss nur noch die Fluggesellschaft mitmachen und kein anderer einen Hund angemeldet haben für den Rückflug. Dann kommen die kleinen am 13.6.. Juhu!
Aber wer noch was hört - einfach melden!!

Danke, danke!

Ich bin auch gemeldet als Flugpate für den Sommer nach Griechenland - ich hoffe damit kann ich auch einem Verein helfen! Es ist ja wirklich kein Aufwand und kein Risiko.

Pipilotta75
26.05.2007, 12:42
Ich hätte da mal noch Fragen, und zwar, falls es klappt, fliegen wir evtl. dieses Jahr auch in den Urlaub (evtl. Spanien). Kann man sich als Flugpate irgendwo anmelden? Und wie läuft das dann alles ab?

smacks04
26.05.2007, 13:26
Ich hätte da mal noch Fragen, und zwar, falls es klappt, fliegen wir evtl. dieses Jahr auch in den Urlaub (evtl. Spanien). Kann man sich als Flugpate irgendwo anmelden? Und wie läuft das dann alles ab?

Hallo Pipilotta!

Flugpaten werden immer gebraucht, auch bei den malaga-tieren. Kuck doch mal unter www.malaga-tiere.de. Solltest du zufällig nach Málaga fliegen, wäre es super, wenn Du dich vielleicht bei mena melden könntest, wenn Du Dich als Flugpate betätigen möchtest. Die Tiere werden bereits"flugfertig" zum Flughafen gebracht, alle Kosten sind gedeckt, lediglich Dein Ticket ist zum Mitfliegen nötig. Am Ankunftsort musst Du die Tiere/das tier auch nur in Empfang nehmen, und am Ausgang wartet dann schon wieder jemand, der sie/es abholt. Also keine Kosten, keine Umstände, alles ganz einfach, und vielen Katzen und Hunden aus dem Süden kann so zu einem neuen Zuhause verholfen werden. :tu:

Pipilotta75
26.05.2007, 13:49
Super, danke für die Info. Wenn es klappt mit unserem Urlaub werde ich mich auf jeden Fall melden. Ich finde es super daß man so ohne Kosten helfen kann und die Tiere ein tolles Zuhause finden können.

MickeyIM
26.05.2007, 15:17
Hallo,


Eine Flugpatin habe ich.
:wd: :wd: :wd:


Ich bin auch gemeldet als Flugpate für den Sommer nach Griechenland - ich hoffe damit kann ich auch einem Verein helfen! Es ist ja wirklich kein Aufwand und kein Risiko.
Garvin hier aus dem Forum und ich gehen im Sommer auch eine Woche nach Griechenland und werden das auch machen.

@all, hat jemand von Euch so eine Infoblatt für das Reisebüro und kann es mir bitte zumailen? Das wäre großartig - irgendwie fällt mir nichts wirklich Schlagkräftiges ein, was ich draufschreiben sollte.

Hab am Freitag übrigens den richtigen Ansprechpartner im Reisebüro erhalten und werde mich Anfang nächster Woche da auch dahinter klemmen, dass auch hier Werbung für Flugpatenschaften gemacht wird - allerdings könnte ich da schon was Vorbereitetes gut gebrauchen.

Liebe Grüße, Sylvia

smacks04
26.05.2007, 19:55
Super, danke für die Info. Wenn es klappt mit unserem Urlaub werde ich mich auf jeden Fall melden. Ich finde es super daß man so ohne Kosten helfen kann und die Tiere ein tolles Zuhause finden können.

:tu:Solltest du Mena nicht erreichen kannst Du auch mich anmailen, sobald Du Deine Flugdaten hast!

sandaschnecke
28.05.2007, 09:43
Hallo!
Ich habe mich bei www.zergportal.de , bei www.flugpate.com, bei www.flugpaten.de und www.flugpaten.com angemeldet und dort schauen die Vereine rein und benachichtigen dann die Leute, ob sie bereit wären Flugpate zu sein.

Wir haben jetzt fest einen Flugpaten und am Wochenende kommt bereits die Bestätigung der Fluggesellschaft oder die Absage, aber das glaube und hoffe ich nicht.
Dann hat sich noch ein weiterer Flugpaten am gleichen Tag für Stuttgart gemeldet - so ein Mist und fast die gleiche Uhrzeit.
Leider kann ich mich nicht teilen und kein anderer hat nachmittags frei.
Aber kein Problem, denn eine Woche später kommt eine Bekannte, die ich zwar ziemlich drängeln musste, in Nürnberg an und bringt den Rest der Frühjahrsrasselbande.

Hoffe es klappt alles so!
Also es können nun nach Deutschland kommen:
4 handaufgezogene Geschwister (12 Wochen, 3 Brüder (rot-weiß und einer siamfarben) und ihre Schwester (schwarz) - was für ein WEurf, oder?
1 ausgesetzer 8 Wochen alter Kater, der sich unter die Geschwister gemischt hat
Philipp - ein Freigänger, der immer Touristen "belästigte" mit seiner Liebe
-> dies kommen am 13.6. um 14:45 in Nürnberg an
und die Woche später:
Siammama (3/4 Jahr alt, ausgesetzte Wohnungskatze) und ihre 3 10 Wochen alten Racker.

Dann sind dort die Stellen wiederf frei und es stehen dort nur noch ein paar Kastrationen der Katze an, die dann rausgesetzt werden!

Leni
22.06.2007, 23:15
Hey Sandra,
für welche Organisation "vermittelst" du denn eigentlich hier...? Und besteht noch Bedarf?

sandaschnecke
23.06.2007, 10:35
Hi!
Ich arbeite mit dem Tierheim Erlangen zusammen. Ich bin da seit 16 Jahren ehrenamtlich reingerutscht und sollte dann für sie Flugpate für Hunde aus Spanien sein bzw. selbst hunde auswählen die fliegen sollen. Leider hat das nicht geklappt und ich habe in der Hundepension dort (leider gibt es in Gran Canaria kein Tierheim) eine Tierschützerin kennen gelernt und nach langer uNterhaltung haben wir einen Hund mitgenommen, hatten ihn zur Pflege daheim und haben ih dann vermittelt über das Tierheim. So ging das weiter. irgendwannfragte sie wegen Katzen, da das die Hauptaufgabe der Tierschützerin ist. Ich bringe die Katzen in Pflegestellen unter, kümmer mich um alles und bei der Vermittlung hilft das Tierheim Erlangen etwas mit und Unterstützung bekomme ich auch von einem kleinen Verein namens Hunde aus dem Süden.
Wir sind gerade am überlegen, ob wir einen eigenen Verein gründen und falls ihr solche Erfahrungen bereits gemacht habt, wäre es schön, die zu hören.
Gerade erkundigen wir uns, was alles dahinter steckt (zum Glück ist meine Freundin Anwältin und kann uns etwas beraten).
Ich hoffe es klappt alles und wir sind bald ein eigener eingetragener Verein und können allein agieren.

Liebe Grüße
Sandra

s4rah
25.05.2009, 20:22
hallo zusammen,
ich suche flupaten die ein tier oder mehrere von malaga nach deutschland nehmen z.b. frankfurt/main. derzeit sind es sehr wenige, die sich dafür bereit erklären und ich warte schon sehnsüchtig auf meinen kater kenyo und möchte ich ganz schnell bei mir haben.
wer fliegt nach malaga oder ist bereits dort?
es entstehen keine kosten und die katzenhilfe samtpfötchen steht sowohl in malaga bei der abreise als auch in deutschland als helfende hand zur verfügung.
bitte meldet euch bei mir oder direkt
Kerstin Seydel
Telefon: 0221 – 25 98 385
k.seydel@katzenhilfe-samtpfoetchen.de

danke schonmal

lg sarah