PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : süsses Katzenpärchen aus H sucht neues liebevolles zu Hause



feuervogel_112
20.05.2007, 17:29
Schweren Herzens habe ich mich nun entschieden, meine beiden Katzen abzugeben.:( Es ist wahrscheinlich für uns alle das Beste auch wenn sie mir sehr, sehr fehlen werden.

Ich habe die Beiden schon seit sie ca. 6 Wochen alt waren.Musste sie sogar erst noch aufpeppeln, weil es Findelkinder waren.
Zuerst durften sie nicht mit ins Schlafzimmer, das ging auch eine Weile gut. Bis die Katze dann morgens so gegen 5.30Uhr anfing an der Schlafzimmertür zu kratzen. Ignorieren ging irgendwann nicht mehr, da sie im Kratzen SEHR ausdauernd war . Daher durften die beiden dann ins Schlafzimmer. Ich habe ihnen eigene Schlafplätze eingerichtet, da sie nicht mit ins Bett sollten. Hat auch prima geklappt....Bis dann mitte letzten Jahres der Kater auf einmal anfing morgens Terror zu machen. Er ist inzwischen zwischen 3.30und 4Uhr morgens wach, springt aufs Bett, möchte gekrault werden oder läuft maulend durch die ganze Wohnung. Ignorieren?? auch fehl geschlagen, ich habs echt versucht.
Mittlerweile ist es so , dass ich die beiden gegen 4Uhr in den Flur sperre ( freier Zugang zu Wasser und den Katzentoiletten natürlich). Aber ab 5 fängt dann das gekratze an der Tür an. Also steh ich 5.30 auf und gebe ihnen etwas zu Fressen...danach ist dann auch Ruhe bis ich aufstehen möchte.

Das ich nicht mehr durchschlafen kann, schlägt mir leider langsam auf die Gesundheit. Ich bin ständig unausgeschlafen, schlecht gelaunt, antriebslos etc. So kann es nicht weitergehen.

Ich denke der Kater benimmt sich auch aus Protest so. In den ersten Jahren hatte ich immer recht früh Feierabend und habe mich dann intensiv mit den Katzen beschäftigt. Leider hat sich meine Arbeit inzwischen sehr verändert. D.h. ich muss jetzt länger arbeiten, bin oft mal für 2 Tage unterwegs und habe einfach nicht mehr die Zeit für die Beiden. Hinzu kommt, dass ich bald noch ein Abendstudium anfangen werde. Wie ich das aber in meiner jetzigen Verfassung schaffen soll ist mir unklar. Daher bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich von den Katzen zu trennen, auch wenn es mir unglaublich schwer fällt. Aber ich kann auch nicht jeden Abend schon gegen 20Uhr ins Bett gehn, nur damit ich halbwegs genug Schlaf bekomme, da meine Nacht um 3 schon wieder rum ist.

Ich hoffe hier findet sich jemand aus der Umgebung oder direkt aus Hannover, der meinen beiden Süssen ein schönes Heim bieten kann und mehr Zeit hat sich um sie zu kümmern

Notfallbeschreibung

* Abgabegrund: s.o.
* Geschichte des Notfalls (warum, wieso, weshalb): s.o.
* Ab wann wird das neue Zuhause gesucht : ab sofort
* Anzahl der Katzen, die vermittelt werden sollen : 2
* Bei mehreren Katzen: Verhältnis der Katzen zueinander: geschwisterlicht/gut
* Wo befinden sich die Katze(n) jetzt: in Hannover

Für jede Katze, die vermittelt werden soll:

* Foto: s. Ende
* Name: Katze: Batida / Kater: Ramazotti
* Wie alt ist die Katze: ca 3 Jahre
* Geschlecht: m und w
* Rasse, Farbe: EKH / Katze: getigert mit weiss; Kater: dunkelbraun, fast schwarz
* kastriert: ja beide
* Chip oder Tattoo vorhanden? nein da reine Wohnungshaltung
* (kurze) Charakterbeschreibung (scheu/sozial, verträglich mit anderen Katzen/dominant...)
o Kater: super verschmuster Kerl, sehr anhänglich, läuft immer und überall mit hinterher, "erzählt" gerne. Fremden gegenüber erst etwas zurückhaltend, verkriecht sich aber nicht
o Katze: sehr Halterbezogen, mag aber nur gekrault werden, wenn ihr danach ist, liegt gerne "ungestört" aufm Schoss,Fremden gegenüber erst etwas zurückhaltend, verkriecht sich aber nicht
o Beide sind super lieb und haben noch nie jemanden gekratzt oder angefaucht. Kratzen höchstens wenn man unachtsam ist und zu wild mit ihnen spielt. 2 Zuckerschnuten wie sie im Buche stehn. Sind auch sehr neugierig.
* Gesundheitszustand
o Vorerkrankungen, chronische Krankheiten bekannt? :keine
o besonderer Pflegebedarf, müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?:keine
o Getestet auf FIV, Leukose? nein
* Impfungen
o Datum der letzten Impfung(en), wogegen: Katzenseuche, Katzenschnupfen (nächste Impfung fällig im Oktober)

* Eventuelle Verhaltensauffälligkeiten
o liegen Verhaltensauffälligkeiten vor, z.B. Unsauberkeit: keine Unsauberkeit.Morgens: Katze kratzt an Tür bzw. Kater miaut laut ( s. Abgabegrund)
o Wurde versucht, die Verhaltensauffälligkeit zu beseitigen und wenn ja, wie: Versucht Futterzeiten zu ändern, freier Zugang zum Schlafzimmer, aussperren aus Schlafzimmer, "müdespielen" vorm ins Bett gehen...
o Ist/Sind die Verhaltensauffälligkeit(en) der Abgabegrund? ja auch s. Abgabegrund

Bisherige Haltung

* Wohnung oder Freigänger? reine Wohnungskatzen
* Einzelkatze oder mit anderen Katzen?: zu zweit
* Kinder gewöhnt? nein
* Hunde gewöhnt? nein

Zum neuen Zuhause

* Einzelplatz gesucht oder zu einer/mehreren anderen Katzen? ich habe leider keine Ahnung wie sich die beiden mit anderen Katzen verstehen. Sollen aber zwingend zusammen vermittelt werden, da sie schon von klein auf immer zusammen waren!
* Sonstige Wünsche oder Anforderungen an das neue Zuhause: zu Hause mit viel Auslauf/Beschäftigungsmöglichkeiten. Denke sie hätten auch nichts gegen Freigang, da sehr neugierig

FOTOS:
Ramazotti:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/2572343/400_3364396565376135.jpg
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/2572343/400_3566653533376638.jpg

Batida:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/2572343/400_3265393332616261.jpg
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/2572343/400_3931313339666630.jpg

mehr Bilder gerne per email
__________________