PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : katzenfelle bei ebay....



filinchen
18.05.2007, 21:09
hey leute,
das kann doch wohl nicht sein, das bei ebay katzenfelle verkauft werden...
da könnt ich echt k.....!!
hab bei ebay nachgeguckt, aber nix konkretes gefunden. ich meine das man es nicht darf.
wollte es melden aber seite funktioniert im moment nicht...
so eine schweinerei!!!!

zappi
22.05.2007, 13:20
das jagen und erlegen von katze und hund ist in deutschland ja leider grds nicht verboten. wenn tier sich weiter als 200- 300 meter vom haus entfernt darf jäger diese tiere schiessen. und die felle dürfen verkauft werden. da gibts es meiner meinung kein grds verbot.

wom it ich damit net sagen will das es grds ok bzw tolerierbar ist ( ganz im gegenteil würde ich nen jäger erwischen dabei würde der wahrscheinlich das shcicksal der katze teilen grmml)

Tinky Winky
22.05.2007, 16:40
Um 1700 jedoch ging es den blauen Katzen ans Fell denn ein blaues gegerbtes Fell wurde genauso hoch gehandelt wie das eines Otters. Aus diesem Grund wurden sie teilweise auch gesondert gehalten, untereinander verpaart und entwickelten so ihr eigenes Aussehen, was sie schon damals ein wenig von den normalen Hauskatzen unterschied.
1723 gibt Savary des Bruslon sein „Universales Wörterbuch des Handels, der Naturgeschichte und der Künste” heraus mit der ersten schriftlichen Erwähnung der Chat des Chartreux als Katze der kleinen Leute mit bläulichem Fell, mit dem die Kürschner handeln. Auch eine aussergewöhnlich weiche Wolle aus Spanien Pile des Chartreux (Kartäuserwolle) wird darin genauso erwähnt.

anm.: damals wie heute, mensch bleibt eben mensch

Jeahkir
08.07.2007, 22:21
Du kannst ein Katzenfell in jeder deutschen Apotheke bestellen. Nimmt man meines Wissens gegen rheumatische Probleme.

Und sich drüber aufregen sollte nur jemand, der streng vegan lebt und noch nicht mal Lederschuhe hat - ansonsten ist ein Katzenfell einfach nur ein Tierprodukt, so wie Schweinswürstchen, Hühnerflügel und Rindsleder.

JaMi8184
08.07.2007, 22:25
Das ist leider wahr Katzenfelle sind in der Apotheke bestellbar, musste ic leider beim auspacken einer lieferung feststellen (arbeite in ner Apotheke) ich ha fast nen schag bekommen und habe die Kundin erflucht ...... seit dem wenn ich in einer bestellung ein Katzenfell sehe sage ich ist nicht zu bekommen ich wills owas nicht unterstützen.....ist aber gottsei dank nachdem nur noch 2 mal vorgekommen.

Jeahkir
08.07.2007, 22:34
seit dem wenn ich in einer bestellung ein Katzenfell sehe sage ich ist nicht zu bekommen ich wills owas nicht unterstützen.

Was sagt Dein Chef dazu?

Und wiegesagt: ist für mich einfach ein Produkt von vielen. Überleg mal, wieviel Hühnereier für Impfstoffe draufgehen. Wie man Hyaluronsäure gewinnt (aus Hahnenkämmen). Woher Du Dein Heparin bekommst. Auch heute noch sind viele Arzneimittel tierischen Ursprungs - und warum soll es da so viel schlimmer sein, eine Katze wegen des Fells zu töten, als einen Hahn wegen des Stoffes aus seinem Kamm???

SoulForSale
08.07.2007, 23:57
ich denke, dass es lapidar gesagt so ein typisches Thema ist, wie beim Thunfisch... warum ist n delfin süßer als ein Thunfisch? zwar ein bißchen am thema vorbei und mit noch anderen faktoren, aber vom prinzip gleich...

ebenso wie das thema hunde zu essen... wir sagen iih, in anderen ländern kennt man es halt so...

ich bin bin selber auch oft so muss ich zugeben. würde mir auch nie ein katzenfell kaufen oder einen hund verspeisen, aber im Prinzip muss ich Jeahkir recht geben

JaMi8184
09.07.2007, 16:00
Mein Chef bekommt davon j anix mit da für die bestellungen ich und noch zwei kolleginen zuständig sind......
Natürlich ist es auch nicht gut einen Hahn zu töten wegen sowas aber ich denke das dann wenigstens der Rest von dem Hahn als Brathuhn oder sonst was weiter verwertet wird......
ich denk malbei einer Katze wird das hier in Europa nicht der fall sein sondern nur das Fell........aus dem Grund kaufe ich auch keine Pelze und verabscheue leute die sowas tragen sorry

Harold
19.07.2007, 17:01
Hiho,

nur weil ichs gerade gelesen habe: ich würde mir kein Katzenfell anschaffen, aber niemanden dafür verurteilen, dass ers tut. Katzenfell ist nichts anderes als Kaninchenfell, oder Schweine/Rinderleder, oder Schafsfelle (die der ein oder andere hier ohne Skrupel seinen Stubentiegern als Schlafplatz anbietet ;) ). Solange die Tiere artgerecht gehalten werden, ist gegen eine Verwertung des ganzen Tieres nichts einzuwenden - warum sollte man Katzen anders behandeln als z.B. ein Lämmchen?

Soweit mir bekannt, kommen die Katzenfelle entweder aus Abdeckereien (oder amtsdeutsch: Tierkörperbeseitigungsanlagen) oder werden aus asiatischen Ländern eingeführt. Dort isst man nämlich "Dachhasen" genauso wie hierzulande Kaninchen - und hierzulande gab es auch Zeiten, wo man Dachhasen bekam.

Bei Ebay würde ich nicht kaufen, da eine Nachverfolgung der Herkunft der Ware schwer möglich ist. Katzenfelle von illegalen Fangaktionen sind abzulehnen, aber legal gewonnene Felle sind eine Handelsware wie jede andere auch.


- Harold

zappi
03.08.2007, 16:01
hmm anscheinend überliesst du die tatsache das katzenjagd in deutshcland immernoch erlaubt ist und katzen weiter als 200 meter der näxten behausung erschossen werden dürfen und die felle von jägern verkauft werden. soviel zum thema abdeckerei

Schmusekatze83
03.08.2007, 21:01
Ich denke das Problem bei Fellen ist artgerechte Haltung (bitte wo?) und die Verwertung. Schafe und Lämmer werden sozusagen voll verwertet.

Mir wird schlecht wenn ich massenhaft Katzen und Hunde zu mehreren in kleine Käfige gesperrt und hinterher hat man einen nackten Fleischberg liegen wo einiges sogar noch zuckt. Man muss nur suchen und man findet. Es ist grässlich.

Fell ja gerne, aber nur bei artgerechter Haltung und nicht Tötung nur für das Fell.

Und viele Jäger, nicht die richtigen nur die schwarzen Schafe von denen man ja eh nur hört, erschießen Katzen egal wie weit weg sie von Häusern sind und überfahren sie z. B. hinterher um alles zu vertuschen. Richtig durchgeknallte veröffentlichen im I-Net Rezepte. Katze á la sonst was. Oder Hunde werden IM Garten erschossen. Soviel zum Thema erlaubt. Das ist alles nicht sauber.

wegen den Fellen, da war was ganz interessantes auf www.fueralletiere.de

Harold
07.08.2007, 11:29
Hiho,

das führt uns wieder in die Diskussion, ob es moralisch "besser" ist ein Osterlämmchen und Kaninchenbraten (ihr wisst, wie man Kaninchen hält?) zu essen - oder halt "Katzenbraten". Es ist in unseren Breiten ein tiefgehendes Tabu, Hunde und Katzen zu essen. In anderen Ländern wer*** Tiere nicht gegessen, die bei uns vollkommen normal auf *** Grill geworfen oder zu Tafelspitz verarbeitet wer*** (Rinder in Indien ...). Ich fühle mich einfach nicht berufen da zu urteilen, ob das was andere tun richtig ist. Meine Katzen wer*** nicht gegessen oder zu Fell verarbeitet, sonst gibts Haue. ;) Aber eine 'Fleischkatze' in China ist für mich letzten Endes nichts anderes als ein 'Fleischkaninchen' hier in Deutschland.

Wenn man Lämmer, Kaninchen, Wachteln und sonstetwas artgerecht halten und ... dann verspeisen kann - warum sollte das mit Katzen nicht möglich sein?


- Harold, der seine Bei*** zum "fressen" gern hat (nur im übertragenen Sinn ;) )


P.S.: Nunja. Es ließe sich trefflich streiten über *** Abschuss von Katzen. Wenn er innerhalb des rechtlichen Rahmens erfolgt (die Katze also beim Wildern erwischt wird, oder es wahrscheinlich ist das sie wildert), dann ist da leider Gottes nichts anderes einzuwen*** als gegen das Schießen von Füchsen zum Beispiel. Katzen sind auch nichts anderes als Tiere, nur projezieren wir vielmehr hinein (daher halten wir ja Katzen).

dazy
07.08.2007, 15:27
hui also das mit der katzenjagd war mir gar nicht bekannt die dürfen das echt?krass....:?:
also im prinzip ist es wohl so dass ein katzenfell nichts anderes ist als lederstiefel etc. aber bei kühen und schweinen etc. ist es so dass die doch als nutztiere gelten oder?
delphine und wale und die ganzen tieren die illegal getötet wer*** oder tiere die vorm aussterben bedroht sind die tun mir auch leid nur ist es da wieder die frage mit *** nutztieren das sind sie ja wohl nicht?
ich bin bissl hin und hergerissen ***n andererseits habe ich letztens eine reportage gesehen über ein dorf in einem entwicklungsland weiß nicht mehr welches es war und da haben die auch wale getötet und davon hat aber dann auch das ganze dorf einen ganzen monat was zu essen....:?: l
also mit *** katzen und hun*** das find ich trotzdem krass und ich würde mir sowas auch nie kaufen.
bin aber auch kein veganer oder vegetarier ich esse auch fleisch halt eben nur die üblichen sachen...nutztiere.
hmmmm schwieriges thema

dazy
07.08.2007, 15:31
habe übrigens grad mal bei ebay geschaut das sind drei oder vier artikel und es wird als rheuma mittel verkauft....hab ich allerdings noch nie was von gehört es gibt doch auch rheumakissen mit kirschkernen oder lavendel warum nimmt man nicht sowas was ist ***n an dem katzenfell so toll
@ jami wenn du in der apotheke arbeitest dann weißt du doch bestimmt auch warum das so gut sein soll angeblich....würd mich ja mal interessieren

Pacodemias
09.08.2007, 08:00
hm, interessantes Thema. Wie schon geschrieben kann ich die Leute gut verstehen, die so etwas abstoßend fin***. In meinen Augen ist so etwas nicht zu verurteilen. Ja, ich habe 2 Katzen, und ich würde je*** sofort umbr*****, der ***en etwas zu Leide tut. Aber ich habe im Schrank auch Lederschuhe stehen. Und die oben angesprochene "artgerechte Haltung"... ich ***ke dass die Katzen, die für Katzenfelle usw. gezüchtet wer*** genauso viel oder wenig artgerecht gehalten wer***, wie jegliche andere Tiere, aus ***en wir nutzen ziehen. Und dass nach dem Fell abziehen "Fleischhaufen übrig bleiben und weggeschmissen wer***.. ist das so? Ich hab keine Ahnung, aber ich kann mir gut vorstellen, dass die "Reste" der Katze auch weiter verarbeitet wer*** zu Tiernahrung oder ähnliches. Meine Katze ist ja auch Fisch und Fleisch, haben die Tiere einen anderen Nutzen? Sie wer*** fressen für meine Katze und wer*** bestimmt auch nicht grade luxoriös gehalten.
Wenn mir einer erzählt, dass er sich ein Katzenfell zugelegt hat, wegen was auch immer, würd ich ihn nicht verstehen, aber verurteilen könnt ich ihn auch nicht, dafür schmeckt mir Fleisch viel zu gut.