PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein TIP fuer mein Staffordshire Terrier



azaher
08.05.2007, 05:37
JA morgen alle :))) naja ich habe mich hier soeben regist. und wollte mal eure meinung. Ich habe ein 6 mon. Alten Staff Terrier , wollte halt eure meinung wissen wegen ernährung damit er schoen kräftig wird. Gibt es auch Kraft futter ?!?..... was mann empfehlen kann ?!

Brauche halt Generell eure meinung

DAnke alle

Danva
08.05.2007, 06:12
Hallo Azaher,

ich denke nicht, dass es ratsam ist, Deinen Hund zu proteinreich zu ernähren, was "Kraftfutter" beinhalten würde. Bei Junghunden sollte man darauf bedacht sein, dass sie langsam wachsen, haben die Hunde im jungen Alter, wo die Knochen noch weich sind, zuviel Gewicht, Ist Dein Hund in null Komma nichts platt auf den Beinen, und Du willst doch mit Sicherheit, dass er lange lebt.
Füttere ihn mit Futter, was für die Aufzucht empfohlen wird, bis er 1.5 Jahre alt ist und fange dann langsam mit Sport wie z. B. Rad fahren an. Aber bloß nicht zu früh. Wenn Du mit Deinem Hund sehr aktiv bist, kannst Du ihm dann spezielles Futter für aktive und Arbeitshunde füttern. In Kombination mit Sport und ausreichend Bewegung wird der Hund schön muskulös und kräftig.

LG

Danva

whippstaff
08.05.2007, 10:04
Hallo Azaher,

ein Staffordshire Terrier wird immer kräftig! Ihn mit irgendwelchen Mittelchen, oder Futter "dopen" zu wollen, finde ich wirklich daneben!
Dir scheint es bei der Rasse nur um´s Aussehen und nicht um den Character/der Gesundheit zu gehen! :?:
Füttere Deinen Hund lieber langsam gross. Sprich, setze mit 6 Monaten das Welpenfutter ab und gib ihm ein Futter für adulte Hunde.
Zu schnelles Wachstum ist nicht gut für Bänder, Sehnen und Gelenke! Du kannst auch gerne mal Frischfleisch mit in die Ernährung einbeziehen.
Bedenke, dass diese Rasse oft lange braucht, bis sie ganz ausgereift ist. Unser Rüde war erst mit drei Jahren richtig "fertig"!
Lass Deinem Hund Zeit. :cu:

azaher
08.05.2007, 19:41
Nene es geht nicht nur ums ausehen. Ich spiele so oft mit mein tyson wir machen alles zusamen. Waere es nur das ausehen weurde ich ihn auch nicht uberall mit nehmen. Ich reise viel und am 19 mai fahren wa nach Egypt, mal sehen wie es ihn da gehen wird. Ne ich will nur das mein Staff fit und gesund bleibt mehr nicht.

Hovi
08.05.2007, 19:45
Mit dem jungen Hund nach Ägypten? Mal eben so in 40 Grad Hitze oder mehr?

Willst Du uns verscheißern?

Don´t feed the Troll ;) .

azaher
09.05.2007, 01:55
Wieso verscheißern ?!? wir haben da ein haus 2500 meter ?? wir haben klima anlagen ?! :D ich muss auch nicht um punkt 13:00 auf der strasse sein mit ihm rumlaufen etc . ??? genau da wo die sonne knalt ?!!. weist du wie viele staffords oder rottweiler etc ich in Ägypten schon gesehen habe? lol wo lebst du madam oder mr ?

Danva
09.05.2007, 06:18
Hallo Azaher,

aber wieso willst Du denn dann Deinen Hund mit Kraftfutter extra hochpuschen? Wozu soll das gut sein? Wenn Dir Dein Hund am Herzen liegt und nicht nur ein Statussymbol für Dich darstellt, mache es so wie empfohlen. Welpenfutter bis zum 6. Monat und dann das Futter für Junghunde bis 1.5 Jahre. Dann steige auf Erwachsenenfutter um. Da bekommt Dein Hund alles, was er braucht, undDein Hund wird schon werden. Der ist sowieso erst mit 2.5 bis 3 Jahren fertig.

Lastrami
09.05.2007, 08:03
Hallo Azaher,

liege ich richtig, wenn ich sage, das Ägypten Dein Heimatland ist??

Ich vermute, Du möchtest für Deinen Kleinen einfach ein Futter, das Ihn gesund und munter aufwachsen lässt.:D

Ich würde für einen 6Monate alten Hund (eigentlich generell für jeden Hund) ein Futter nehmen, das mehr Fleisch als Getreide hat, keinen Zucker, keine künstlichen Aromastoffe oder Konservierungsmittel.

Die Frage ist, wieviel Geld kannst Du oder möchtest Du für Futter ausgeben? Da gibt es nämlich gewaltige Unterschiede.:D

Ein spezielle Marke kann ich Dir für Deinen Hund nicht empfehlen, da jeder Hund anders auf Trockenfutter reagiert. Das müsstest Du shcon ausprobieren.

Mein Hund bekommt Happy Dog. Das frisst er sehr gerne, es ist nicht zu teuer.

Welche Futter ganz gut sind sind (ich hab sie aber nicht alle ausprobiert;) ):

Timberwolf, Magnusson, Solid Gold, Josera, Mera Dog, Bozita, Markus Mühle, Eagle Pack, Orijen,

Es gibt bestimmt noch mehr. Das sind erst mal die Sorten die mir so eingefallen sind und die ich alle auch meinem Hund füttern würde.

Sind teure Futter und auch günstigere dabei.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bischen weiter helfen.
Sonst frag nochmal.

LG Pia

whippstaff
09.05.2007, 20:15
Hallo,


Ne ich will nur das mein Staff fit und gesund bleibt mehr nicht.

Aber dann ist eine Aussage wie
wollte halt eure meinung wissen wegen ernährung damit er schoen kräftig wird. irgendwie fehl am Platze :)

Nimm lieber ein Futter mit dem Dein Hund langsam und gleichmäßig wächst. Ich habe als Notfutter Belcando hier daheim. Habe nur gute Erfahrungen mit dem Futter gemacht.
Gibt es aber leider nicht online, sondern nur bei speziellen Händlern. Aber wenn Dich das Futter interessiert, gib einfach das www. und das .de hinter, bzw. vor dem Futternamen ein. Da kannst Du nachfragen, wo Du das Futter in Deiner Nähe beziehen kannst.

azaher
10.05.2007, 05:17
Egypt is my home :D ja pia da haste recht... Also damke nochmal an alle :)) wie gesagt ich will nur das er gesund und fit bleibt mehr nicht. Weurde es nachs ausehen gehen haette ich gleich ein 3jr alten Staff bekommen koennen von ein kumpel. Der will ihn durch priv greunde weg geben.
Aber der ist mir zu aggressive, sowas will ich nicht. Mein hund soll an erste stell i, sozialn Umfang klar kommen.

Danke fuer euere tips

Danva
10.05.2007, 06:38
Hallo Azaher,

was fütterst Du denn im Moment für ein Futter?

Hovi
10.05.2007, 10:48
Der will ihn durch priv greunde weg geben.
Aber der ist mir zu aggressive, sowas will ich nicht.

Ich male mir das Ganze lieber nicht weiter aus im Geiste.

Dein Kumpel weiß doch sicher, wie man Staffs schön kräftig füttert, oder?

azaher
10.05.2007, 15:10
ja Danva Royal Canin Junior 32 bis 15 monate :)

Lastrami
11.05.2007, 07:37
Hallo Azaher,

also wenn Dein Kleiner das RC gut verträgt und es ihm schmeckt füttere es einfach weiter.

Mit einem Futter für Junghunde liegst Du nicht daneben.

Meiner verträgt RC nur nicht.

aber wie ich schon geschrieben habe, das hängt immer vom Hund ab.

Halte Dich an die Fütterungsempfehlung, die auf der Packung steht. Evtl etwas weniger geben, denn die Hersteller sind immer sehr großzügig was die Mengenangaben anbelangt. Die wollen ja schließlich verdienen.;)

Außerem gibst Du ja sicher auch Leckerchen, wenn Du mit ihm übst. Das kannst Du dann ruhig von der Tagesmenge Futter abziehen.
Aber beobachte Deinen Hund. Er wird Dir zeigen, ob er genug Futter bekommt. Lieber den Hund sehr schlank lassen als fett füttern.

LG Pia

whippstaff
11.05.2007, 12:29
Hallo,

also wie gesagt, ich persönlich würde meinen 6 Monate alten Hund lieber auf Adult Futter umstellen, damit er langsam und gleichmäßig wächst.
Wenn er mit RC gut zurecht kommt, dann bleibe doch bei der Marke. Und fütter ab und an ein bisschen frischen, grünen Pansen oder Schlundfleisch. Ist immer eine leckere und gesunde Abwechslung :)

-baby-Taysen
02.07.2007, 10:42
JA morgen alle :))) naja ich habe mich hier soeben regist. und wollte mal eure meinung. Ich habe ein 6 mon. Alten Staff Terrier , wollte halt eure meinung wissen wegen ernährung damit er schoen kräftig wird. Gibt es auch Kraft futter ?!?..... was mann empfehlen kann ?!

Brauche halt Generell eure meinung

DAnke alle
Hallo hier Christin gib ihm ambesten ein Hundefutter für Mittelgroße Hunde da wird er auch schön kräftig.

SuperSonic
10.07.2007, 16:07
Hallöchen Azaher, :-*

ich selbst habe einen Miniatur Bullterrier (1 1/2 Jahre alt). Habe ihn anfangs bis knapp 6 monate alt mit Welpenfutter von Bozita gefüttert und bin danach auf ein Adultfutter umgestiegen, das ist auch sehr ratsam, denn wie auch viele andere hier schon geschrieben haben, soll dein Hund langsam wachsen. Wenn du das Welpenfutter so lange fütterst wie die Hersteller es sagen, dann wird dein kleiner Staff viel zu fett und das is für seine Knochen, Gelenke und co net wirklich gut.
Also such dir eine Sorte die dein Liebling gern frisst und wechsle bei zeiten zu Adultfutter und er wird sich prächtig entwickeln. Unsere Bullis brauchen sowiso länger als andere Rassen bis sie voll entwickelt sind, kann bis zu 3 Jahre dauern.

Als kleine Abwechslung auf dem Speiseplan von deinem Liebling kannst du auch ruhig mal etwas Obst (z.B. Bananen, Äpfel..) oder Frischfleisch (aber am besten Rind oder Geflügel das is net so fett) einbeziehen. Und denke daran egal ob Leckerchen, Obst und Co. die gesamt Futtermenge sollt net zu hoch liegen. Ein etwas schlankerer Hund lebt gesünder als ein satter aber kugelrunder.

So genug geschrieben, hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Knuddel deinen Staffi mal ganz lieb.

Liebe Wuff-Grüsse Super Sonic :cu:

outdoogs
10.07.2007, 16:15
Ich male mir das Ganze lieber nicht weiter aus im Geiste.

Dein Kumpel weiß doch sicher, wie man Staffs schön kräftig füttert, oder?


Was ist hier los? :?:
Ich glaub mir wird schlecht!

Besorgte Grüße
outdoogs

absinth
10.07.2007, 16:30
Der Threaderöffner ist seit 2 Monaten nicht mehr hier gewesen...