PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft gebe ich Globolies?



cassandra2109
01.05.2007, 08:00
Hallo!
Da ich Jimmy für sein Auge und seine Immunschwäche gerne Globolies geben möchte aber nicht weiß wie oft und wie viel frage ich euch um Rat.
Möchte nichts falsch machen.
Für seine Bindehautentzündung habe ich Euphrasia D4
Für sein Immunsystem habe ich Echinacea D4
Jimmy wiegt immer noch 6,8 Kilo

Danke für euere Antworten
Liebe Grüße
Cassandra

ulli
01.05.2007, 08:34
Hallo Cassandra,

Da es sich bei Euphrasia und Echinacea um homöopathische Mittel handelt, kann man folgende Empfehlung geben:

Bei akuter und schnell einsetzender Krankheit zu Beginn alle Stunde eine Gabe, ungefähr 3- bis 4- oder 5-mal, danach mit einsetzender Besserung Abstände vergrößern, die folgenden Tage 3-mal täglich, evtl. eine Woche lang, dann nur noch wenn nötig.

Bei Globuli je Gabe ca. 5-10 Körnchen.

Die Gabengröße ist nicht so wichtig. Hauptsache, dass der Organismus den Heilreiz aufnimmt. Masse und Gewicht spielen nicht die Rolle wie bei den chemischen Präparaten, wo von der Dosierung die Wirkung und auch die Nebenwirkung abhängt. So erscheint es zwar verwunderlich, wenn die Dosen für Mensch, Pferd, Hund und Katze, sowie Meerschweinchen und Elefant die gleichen sind, wird aber aus homöopathischer Sicht verständlich.

Was die Stärkung des Immunsystems von Jimmy anbelangt, so habe ich folgenden Tipp:
Ich verwende zwar das Echinacea (Potenz D1) in Tablettenform weil es sich besser auflöst, aber es geht mit Globuli ebenso. Gebe zunächst täglich so circa 10 Kügelchen in 1/2 Liter Trinkwasser und löse sie darin auf. Das Wasser wird gerne geschlabbert. Wieviel davon täglich geschlabbert wird ist egal. Später dann jeden 2. Tag - jede Woche 1x usw.

Euphrasia (Augentrost) gibt es auch als Augentropfen von Weleda.
Sehr hilfreich und für Jimmy wohltuend ist auch eine Augenkompresse 2-3 mal täglich. Nimm ein Wattepad, halte es unter sehr heißes Wasser, drücke es leicht aus und drücke es sanft auf seine Augen, so für 30 Sekunden, wenn möglich. Die Wärme durchblutet seine Bindehaut und löst sanft die Ablagerungen, die du dann mit dem Pad entfernen kannst.

Ich wünsche deinem Jimmy gute Besserung :kraul:

Ellwood
01.05.2007, 08:37
Hallo!
Kannst auch hier schauen:
http://www.dhu.de/tiere/tierheilpraktiker/anwendung.htm
Gute Besserung:bl:

Rocky2
01.05.2007, 08:44
Hallo Cassandra,

Euphrasia (Augentrost) gibt es auch als Augentropfen von Weleda.
Sehr hilfreich und für Jimmy wohltuend ist auch eine Augenkompresse 2-3 mal täglich. Nimm ein Wattepad, halte es unter sehr heißes Wasser, drücke es leicht aus und drücke es sanft auf seine Augen, so für 30 Sekunden, wenn möglich. Die Wärme durchblutet seine Bindehaut und löst sanft die Ablagerungen, die du dann mit dem Pad entfernen kannst.

Ich wünsche deinem Jimmy gute Besserung :kraul:

Hallo,

ich habe auch immer die Euphrasia Augentropfen im Hause. Gibt es auch als Einzeldosen, diese sind dann recht lange haltbar. Ich geb auf das mit heißem Wasser befeuchteten Wattepad ein paar Tropfen Euphrasia und wasche das Äuglein damit aus, hilft bei meinem Billy immer sehr gut.

Liebe Grüße

Ilona:cu:

cassandra2109
01.05.2007, 08:53
:)
Danke für euere Antworten!!!
Das hilft mir sehr weiter!!
Ich bin wirklich froh, das ich hier mit meinen Ängsten und Sorgen mit meinem Baby nicht alleine gelassen werde.Hier lacht mich niemand aus und sagt mir das ist doch nur ne Katze.
Für mich ist Jimmy nicht nur eine Katze!!!!!!!!!!

Danke an Euch!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße

ulli
01.05.2007, 09:15
Hallo Cassandra,

ich habe noch etwas vergessen. Meine Erkenntnisse sind nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich bekam den Anstoß in Richtung Homöopathie von einem lieben Forumsmitglied (danke Kati :bl: ). Nachdem unser Merlin trotz all der Antibiotika nicht richtig gesund wurde, beschritt ich mit Erfolg diesen Weg.

Ein ganz wertvolles Buch, für mich fast wie eine "Katzenbibel".

Hans Günter Wolff
"Unsere Katze - gesund durch Homöopathie"
Heilfibel eines Tierarztes
ISBN 3-8304-9128-X
Kostet 19,95 Euro

Alles Gute :tu: