PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Precept Trofu Diät=mehr Durst?



morgaina
05.11.2002, 10:42
Hallo zusammen!
während meines Urlaubs haben es die Catsitters zu gut gemeint und meine Tapsi dick und rund gefüttert. (1kg mehr in 10 Tagen!)
Wollte sie nun mit Precept Trofu für übergwichtige Katzen langsam zum abnehmen bringen.
:) Da sie gerade nicht so auf Precept steht, mische ich dieses hälftig mit Oral care von Hills. (trotzdem wird Precept nur zum Schluss gefressen, da es nichts anderes gibt.)
Seitdem ich nun Precept füttere, trinkt sie gut die doppelte Menge. Urinabsetzung ist wie immer von der Menge. (läßt sich durch Freigang natürlich nicht so genau beurteilen)
Lasse ich Precept einen Tag weg, trinkt sie normal.

Frage: Brauchen Katzen mehr Trinkwasser wenn Sie Trofu für übergewichtige fressen?
Ist da etwasSalzähnliches drin?
Und wenn sie mehr trinkt , aber nicht sichtbar mehr uriniert, wo bleibt dann das Wasser im Körper?
Was habt ihr für Tipps?
Danke und Grüße
Morgaina:confused:

Loulou
05.11.2002, 13:07
Hallo Morgaina,

Ja, Katzen trinken normalerweise mehr, wenn sie Lightfutter fressen.
Aber nicht, weil dort etwa mehr Salz enthalten wäre, sondern wegen der enthaltenen Faserstoffe (Ballaststoffe). Diese Pflanzenfasern nehmen Wasser auf und quellen auf. Dadurch hat die Katze, die ja abnehmen soll, ein gewisses Sättigungsgefühl. Gleichzeitig liefern diese Planzenfasern kaum Energie für die Katze, da sie sie nicht verdauen kann. Zusätzlich wirken Faserstoffe noch anregend auf die Darmbewegung.
Wenn Du mal auf die Futterpackung schaust, wirst Du sicher ein Kleieart (z. B. Weizen, Hafer, Erbsen) oder auch Rübenschnitzel oder ähnliches finden.
Übrigens enthält auch Oral Care bestimmte Pflanzenfasern, diese sind aber als "Zahnbürst" gedacht. Auch nach dem Fressen von Oral Care trinken die meisten Katzen mehr.

Du weißt jetzt auch, wo das Wasser bleibt, da sie ja nicht mehr uriniert, obwohl sie mehr trinkt: Es ist im Kot enthalten.

LG Loulou