PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sarina



Topas
02.11.2002, 18:35
Heute morgen um 9.30 hat mein kleines weißes Persermädchen Sarina, genannt Schneeflöckchen den Kampf gegen den Krebs verloren. Der Tumor war in den letzten Tagen so stark gewachsen, daß sie kein schmerzfreies Leben mehr hätte führen können. Sie ist in meinen Armen für immer eingeschlafen. Ihre kleine Seele ist gut im Himmel angekommen, denn für zwei Stunden hat es bei uns aufgehört zuregnen und die Sonne scheinte wunderschön. So wollte sie mir sagen daß jetzt alles in Ordnung ist. Morgen wird sie beerdigt. An ihrem Grab wächst dann die englische Rose "Lochnivar" und wird mich immer an meine kleine Maus erinnern.

Sarina vielen Dank für die 9 Jahre die Du bei mir warst, ich werde Dich nie vergessen

In tiefer Trauer
Birgit mit ihren Katzen
Felix, Shalimar, Aika, Momo, Nadja und Bono
außerdem Gerti mit
Garfield, Lizzy, Dana, Nelly, Emma, Daisy, Isis und Cleo

schnöke
02.11.2002, 19:38
liebe birgit,
ich trauere mit dir um deine süße, wie gut, dass du bei ihr warst in ihrer letzten stunde,
meine palü und ich, wir kämpfen noch!

alles liebe für euch zwei- und vierbeiner
von ingeborg

Topas
02.11.2002, 19:55
Danke Ingeborg,

Sarina hat auch bis zu letzt gekämpft. Sie hatte ein sonniges Gemüt und war selbst während ihrer schweren Krankheit immer gut drauf. Nie war sie mürrisch oder agressiv und jetzt mußte ich ihr anstatt einer heilenden eine tödliche Spritze geben lassen. Ich hoffe sie verzeiht mir.

Alles Gute für Dich und Deine Palü

Birgit

Wheatenmummy39
02.11.2002, 20:25
Hallo Topas,

ich möchte Dir hiermit mein Mitgefühl aussprechen. Deine Sarina wird dir ganz sicher verzeihen wenn es was zu verzeihen gäbe sie weiss das du für sie nur das beste wolltest.


Sei lieb gegrüsst

Anja und die 3 Fellmonster

Katzenhaus
03.11.2002, 10:26
Liebe Birgit,
auch ich möchte Dir mein Mitgefühl aussprechen.Habe gerade gelesen, das Deine liebe Sarina den Kampf mit der Krankheit verlohren hat,es tut mir so leid für Dich.Ich weiss das sie es Dir verzeihen wird,es war das beste was Du für sie tun konntest.Das gute für sie ist gewesen ,das Du bis zum Schluss bei ihr warst,das hat es ihr leichter gemacht.

Wir trauern mit Dir Carmen ,Whiky,Paul und Jessie

Enya
03.11.2002, 11:01
Hallo Birgit,
Dein Liebling hat dir schon verziehen. Er spürte, das du ihn von seinem Leid erlösen läßt.
Behalte ihn in deinem Herzen. Es kommt bestimmt der Tag, an dem ihr euch wieder seht.
Wir fühlen mit dir.
Schön das du bis zum Schluß bei ihm warst. Das ist die größte Ehre die man seinem langjährigen Freund geben kann.

Lala
03.11.2002, 14:22
Ich hab auch eine Katze verlohren!!:(
ich war eine woche in italien im trainigslager!! in dieser woche war der geburtstag meines vaters!! an diesem tag wurde mein kater überfahren!! von irgendeinem idioten der wieder mal net schnell genug fahren konnte!:mad: ich weiß wie du dich jetzt fühlst!! aber glaub mir man kommt drüber weg!! :D ich konnte mich nicht mal richtig verabschieden, weil ich ihn ja eine woche schon nicht mehr gesehen hatte!! :(
Gute besserung!!
Lala

Tina 2
03.11.2002, 16:56
Liebe Birgit,
auch von mir herzliches Beileid, es tut mir sehr leid für Sarina.
Aber sie wird jetzt ohne Schmerzen auf dich herabsehen und dir für die vielen schönen Jahre danken.
Viele Grüße Tina

Bekemaus
08.11.2002, 00:24
Meine Europärischerkurzhaar Katze ist im April 1999 auch an Tumor gestorben. Es war für mich auch ganz bitter. Sie war auf dem Weg zum Tierarzt im Katzenkorb eingeschlafen :(
Wir müssen durchhalten. Wir werden unsere Tiere nicht vergessen.

LG Bekemaus

SEmbach2804
09.11.2002, 23:00
es tut mir sehr leid für dich.. jedoch war es das beste für die kleine sarina...
Sie wird es dir verzeihen, du sagst doch selbst sie schickte dir 2 Stunden Sonnenschein ...

Auch ich habe eine Katze verloren, ist zwar schon ein Jahr her, aber ich heul heute noch hin und wieder..

Ich habe mittlerweile wieder eine kleine katze.. da cleo ( die vorher gestorben war ) so grausam sterben musste.. sie hatte ne schwere zeit vor uns und dann nur noch schmerzen (/ Glasknochen)
hatte ich angst das meine Kiara, auch Krank ist..

ALs ich sie dann bekam, hab ich sie erstmal angeheult weil die ganzen gefühle wegen cleo wieder hervortraten nach einem dreiviertel Jahr nach cleo´s einschläferung war das :(


Ich machte mir auch lange vorwürfe, ob wir falsch entschieden haben...
Ich sagte zu ihr sie ist ne dumme kuh, weil sie nicht liegen geblieben ist.. das war 10 minuten vor ihrem tod..

Dieser Satz geht mir heute noch nach.. ich hab mich sofort wieder entschuldigt, es tat so weh sie einschläfern zu lassen, ich werde dieses Bild... wie sie mich ansah...
... nie wieder vergessen...


Jetzt höre ich auf, sonst heul ich nur wieder..


Alles gute


Sandra

Bluecat
12.11.2002, 10:11
die richtigen Worte zu finden ist so schwer. Du hast mir so geholfen (leberkranke Avena) und hast jetzt selbst das Liebste verloren.
Es tut mir so leid, daß Sarina gegangen ist. Doch in Deinem Herzen wird sie immer bei Dir sein und Ihr werdet Euch im Regenbogenland wiedersehen.
Ich möchte Dir nochmals für Deine Hilfe danken (Avena geht es zur Zeit relativ gut) und wünschte ich könnte Dir mehr geben als nur mein Beileid...
Traurige, aber