PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : plötzliche Aggressivität



Motte
02.11.2002, 12:51
Hallo,

seit einigen Tagen ist mein Ninchenweibchen (6 Monate) ziemlich aggressiv gegenüber dem Männchen (ist kastriert) geworden. Ich versteh nicht warum, sie sind schließlich beide Geschwister und so von klein auf aneinander gewöhnt. Es wird auch niemand bevorzugt oder so.

Das Verhalten sieht so aus: Sie duckt sich, wenn er auf sie zu kommt, fängt an zu knurren und stürzt sich auf ihn. Sie "deckt" ihn quasi. Anfangs wars nur am Kopf, jetzt kommt sie von beiden Seiten, also von vorn und von hinten. Dabei beisst sie ihm aber richtig fest ins Fell. Wenn ich dabei bin, hebe ich sie immer von ihm hoch, dabei hatte sie ihn oft noch in der Mangel (beide hingen also in der Luft ;)).

Warum tut sie das? Was kann ich dagegen machen?

ronja
02.11.2002, 20:41
hallo
vielleicht stellen die beiden gerade die rangordnung untereinander klar?
und anscheint ist deine häsin eine sehr dominante.
ich habe das bei meiner 5 jahrigen auch und habe es leider nicht mehr weg bekommen.
nun ist sie alleine in ihrem käfig und es scheint ihr nix aus zu machen den sobald die beiden anderern in ihre nähe kommen knurrt und meckert sie los.
ich wünsch dir viel glück
ronja

Motte
03.11.2002, 12:34
Hi,

heisst das, ich sollte die beiden jetzt voneinander trennen?

ronja
03.11.2002, 16:06
hi!
ich bin mir nicht sicher, wie es bei dir ausschaut. ist den dein bock seit dem auch ängstlich wenn sie auf ihn zukommt? oder hat er ernsthafte verletzungen?
dann würde ich eventuell darüber nach denken sie zu trennen.
ansonsten warte noch ab und vielleicht legt sich die sache auch wieder.
wie gesagt es kann sien das die beiden nur gerade ne neue rangordnung klar stellen. denn noch sind die beiden ja recht jung.
daumen gedrückt
ronja