PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Augen geschwollen und ne beule



SoulForSale
16.03.2007, 19:59
Hey ihr Lieben!

Meine Laila hat seit heute Mittag irgendeine Art Schwellung oder Beule, die sich von der Nase bis kurz über die Augen hochzieht. Dadurch sind die Augen etwas zugeschwollen und es sieht aus, als hätte sie eine "dicke Nase".

Könnte das eventuell von einem Insektenstich kommen - sind die überhaupt schon unterwegs??- oder vielleicht könnte es ne Beule sein??? Ich habe keine Ahnung, wo sie das auf einmal her hat. Sie war nur ein paar Stündchen auf dem Balkon heute morgen, ansonsten ist sie eine reine Wohnungskatze. Deswegen hatte ich die Überlegung mit dem Insektenstich.

Hat jemand sowas schonmal gesehen??? UNd was soll ich mit der Beule machen? Kühlen??......???

muflon123
17.03.2007, 14:21
Hallo Jessika,

Insektenstich kann schon sein, also bei mir schwirrt auch schon einiges rum. Kenne das Problem zwar nicht, aber bei ner Schwellung kann kühlen nicht verkehrt sein, vorausgesetzt deine Laila lässt sich das gefallen. Würde aber auf keinen Fall zu lange kühlen da es sonst für die Augen gefährlich wird! Verhält sie sich ansonsten normal? Wenn nicht oder wenn die Schwellung bis morgen nicht besser ist würde ich aber zum TA fahren.

L.G.
Liane

SoulForSale
17.03.2007, 17:37
Nabend...

also die Schwellung ist schon etwas zurück gegangen und die kann wieder ganz normal die Augen auf machen (also nicht mehr zugeschwollen).
Hab ihr gestern mal nen kühlen waschlappen auf den kopf gehalten, aber war wohl nicht so ihr fall... ;o)

Ansonsten frisst und trinkt sie ganz normal. Sie ist halt nur etwas ruhiger - tobt halt nicht rum. Aber falls es wirklich ne Beule ist, dann würde ich auch nicht rumtoben bis es wieder besser ist. Denke mal, dass die Beule bis morgen oder Montag weg sein wird, ansonsten fahre ich sicherheitshalber nochmal zur TÄ.