PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nierenversagen durch Flohspritze/puder?



Sabrina12
13.03.2007, 19:06
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe schon das Forum über das Nierenversagen durchforstet.
Unser 5- jähriger Mischling Felix ist nämlich letztes Jahr an einem 8- fach erhöhtem Nierenwert verstorben...
Angefangen hatte es nämlich damit, dass er im Sommer letztem Jahres Flöhe hatte. Wir sind beim Tierarzt gewesen und haben eine Spritze oder eine Salbe (weiß es nicht mehr so genau) bekommen. Zusagen ist außerdem, dass wir am Umbauen sind und wir Felix Verhalten auf den Bau geschoben haben. Er war nicht mehr so freudig, hat weniger gefressen (obwohl er schon immer wählerisch beim Fressen war). Dann hat er auch viel getrunken, erbrochen etc.
Mundgeruch hatte er auch gehabt und wir hatten den TA gefragt, woran es liegt?! Das war schon im Frühjahr gewesen. Der meinte, man könnte evt. mal Zahnstein entfernen lassen. (War das schon ein Zeichen?)
Wir haben alles versucht, aber schließlich war er so kraftlos, dass wir ihn einschläfern lassen mussten. Schwerenherzens haben wir uns von unserem Familienmitglied getrennt.
Der Tierarzt meinte, dass es evt. angeboren sein könnte oder er etwas gefressen haben könnte, was nicht gut war.
Aber Felix war immer kerngesund...es ging so schnell...
Nun bin ich auch am überlegen, ob es an dem Flohmittel gelegen hat. Hier im Forum gab es ja schon einmal die Diskussion, ob es auch an Impfungen liegen kann!
Könnt Ihr mir weiter helfen?

smallgirl
13.03.2007, 19:21
Hallo nochmal!

Ich habe mich jetzt hier angemeldet. Ich finde, es ist ein schönes Forum!
Also bin ich jetzt immer unter smallgirl zu erreichen!

smallgirl
14.03.2007, 10:32
Hallo!

Weiß keiner darüber Bescheid?
Wie ist das denn mit dem angeborenden Nierenschaden? Ich meine, weil unser Hund erst 5 Jahre alt war...

danger02
14.03.2007, 21:09
Hallo smallgirl und herzlich willkommen!

Leider kann ich dir zu deinem Problem nichts sagen. Aber setz deinen Beitrag doch unter Gesundheit & Medizin, da gucken mehr Foris als hier unten. Bestimmt kann dir einer von ihnen weiterhelfen.

Liebe Grüße und viel Spaß im Forum, Irena