PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Perigree



kleiner Hamster
31.10.2002, 17:22
Hi Leute!
Ich weiß nicht, ob viele von euch seinen hund mit Pedigree- Nassfutter füttern!
Ich habe zu hause einen Jagthund der alles runterschlingt, was er bekommt!
Früher hat er Pedigree bekommen, ist aber allerisch drauf geworden. Mein TA und viele meiner Freunde (Haben selber Hunde) haben meinen Verdacht bestätigt:
N DIESEM ZEUG SIND SO VIELE GEWÜRZE, DASS DER HUND DAVON ALLERGISCHE REAKTIONEN AUFWEIST!
NUN FÜTTERE ICH NUR NACH SELBST GEKOCHTES FUTTER UND PEDIGREE TROCKENFUTTER UND VERSCH. LECKERHEN! nun kann mein Hund KEIN Dosenfutter mehr fressen! Geht einfach nicht ohne Durchfall und Ausschlag!

Ich wollte euch nur warnen bevor euch das auch passiert!

Dagi
31.10.2002, 23:27
Hallo,

das muß aber nicht nur an dem Pedigree gelegen haben. Ich kenne viele Leute die es füttern (Amy hat davon ja auch die Welpennahrung bekommen, selbst der Output war ok), deren Hunde KEINE Probleme haben. Das es eine Menge Argumente GEGEN Pedigree gibt, ist wohl klar.
Aber wenn ich mir Deine Fütterung so anhöre, scheint es mir, als ob das Durcheinander eher zu den Irritationen geführt hat. Auf der einen Seite selbstgekochtes, dann aber wieder Pedigree Trofu, und aber auch Leckerchen. Überall sind die Zusammensetzungen der Nährstoffgehalte anders (es gibt Hunde die das abkönnen, aber es gibt auch Hunde, die das NICHT gut verkraften, und entsprechend reagieren!) Ich könnte mir auch vorstellen, daß die Bauchspeicheldrüse Deines Hundes etwas überfordert ist. Es kann auch durchaus sein, daß der Hund durch diese Mischfütterung mal eine Unterversorgung, mal eine Überversorgung von bestimmten Stoffen erleidet. Auf Dauer gibt das Schädigungen!!! Gerade z.B. mit Phosphor/Calcium-Verhältnis. Ein Zuviel kann wirklich schlimme Krankheiten auslösen, oder aber solche Überempfindlichkeiten. Wie auch immer, ich würde mich an Deiner Stelle auf EINE Art der Fütterung einlassen.

Dagi + Amy

gini_aiko
01.11.2002, 09:18
hallo,

ich kann mich dagi nur anschließen. in meinem bekanntenkreis gibt es auch viele, die ihrem hund pedigree füttern und die sind schon 15 jahre alt und haben kein zimperleinchen (aber es gibt auch menschen, die sich nur von cola, chips und mac donalds ernähren und auch fit sind - aber gesund ist es deswegen noch lange nicht). egal ob du pedigree trofu oder nafu in den napf gibts - gesund ist keines von beiden! den in beiden ist nicht viel fleisch drinnen (zitat von: http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa)

Zusammensetzung:
Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind: min. 4 %), pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Milch und Molkereierzeugnisse, Gemüse (min. 4 %), Mineralstoffe, Weich- und Krebstiere
Mit Antioxidanzien

und wie man sieht auch eine menge an nebenerzeugnissen.

ich glaube auch, dass deinem hund das kuddelmuddel an futterquellen eventuell zu viel werden kann. außerdem ist bei der selbstgemachten hundenahrung darauf zu achten, dass die zusammensetzung genauso optimal ist (ca/ph, ...). wenn du eine komponente änderst kann das verhältnis schom wieder im eimer sein.

man kan seinem hund natürlich abwechslung bieten, aber ich würde das anders machen: man sucht sich ein gutes trofu (innova, cn, marengo, canidae, ...) und kann dies schon öfters mit frischen zutaten verfeinern (voraussetzung: der hund ist nicht HEIKEL): reis, nudeln, quark, joghurt, haferflocken, gemüse, ... .ab und and kann man als so ne art sonntagsmenü eine dose füttern (zb vivaldi, rinit)!

lg claudia mit gini und aiko

kleiner Hamster
01.11.2002, 11:32
Er bekommt das TroFu auch nur als Leckerchen und zur alublidung. Aber das selber gekochte schadet ihm gar nicht! Hat auch unsere TA gesagt (Vieleicht sagt euch Uni für TA´s etwas! Da gehen wir immer hin, mit allen Tieren). Aber akum bekommt mein großer Dosenfutter gibt es Durchfall, Ausschlag und er kotzt!
Es liegt eben an den Nebererzeugnissen! Und wie gesagt:

Manche Hunde vertragen diese Menge an Gewürzen eben, und manche nicht!

Ich wollte euch nur sagen, ihr soltet wirklich damit aufpassen und wenn der hund einmal Durchfall hat, gleich anderes Futter geben! Sonst könnt ihr eurem Hund bald selber kochen!

gini_aiko
01.11.2002, 13:18
hallo,

es gibt auch gutes nafu - von dem abgesehen - füttere ich es nicht als dauerzustand sondern nur so ca. einmal die woche.

und du kannst mir glauben - in den napf meines hundes kommt kein futter mit gewürzen!!

hier einige infos zu vivaldi:
in Lebensmittelqualität
aus hochwertigem Muskelfleisch
ein österreichisches Qualitätsprodukt
Sortenrein
Diese Vollwertnahrung verzichtet auf Schweinefleisch und sämtliche chemische Zusätze, wie Farb-, Konservierungs-, und Geschmackstoffe und wird nur aus den besten österreichischen Rohstoffen hergestellt.

lg claudia mit gini und aiko

kleiner Hamster
01.11.2002, 16:26
Danke für den Tipp!
Ich werde es mal versuchen. Ich hoffe das kann er fressen denn er futtert täglich Fleisch für 7€! Das ist nicht so lustig!!!
Bald reicht es mir wirklich! Ich probiere mal das Futter, das du gesagt hast!
Wo bekommt man das? Nur in der Tierhandlung???

gini_aiko
01.11.2002, 16:47
hallo,

leider kann man es nicht in der tierhandlung kaufen! man kann es momentan nur via internet bestellen!

lg claudia mit gini und aiko