PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie Katz und Maus



birne
09.03.2007, 20:35
Bei mir geht es so wie im Buche .
Doch nur es endet leider nicht immer gut .
Heute hat sich meine Katze eine Maus aus dem Kaefig geschnapt.
Ich kann es nicht glauben *heul*!!!!!

Stina
09.03.2007, 21:15
jesses, wie konnte das denn passieren. Ich mein daß katzen Mäuse fressen is ja normal, aber wie ist sie denn an das arme Mäusel drangekommen?

LG, Stina

birne
10.03.2007, 11:36
Also ich habe den Kaefig auf gelassen .
Meine Katze ( Scheggy ein halbes Jahr ) Ist reingsprungen und hat sich die Maus geschnapt ( dass hab ich nicht gesehen ).
Nach ca. 1 Stunde merkte ich das eine Maus fehlt und das der Kaefig auf ist .
Da war es schon klar.
Doch nach ca. noch einer halben Stunde hoerte ich sie pipsen .
Ich rante zu meiner zweiten Maus doch sie lag schlafend im Haeuschen .
Das kam aus den Schlafzimmer .
Unter einen Bett war meine Katze und *spielte* mit der Maus (war wohl nur witzig fuer die Katze ).
Ich habe die Maus so schnell wie moeglich rausgeholt .
Doch sie war gar nicht ferletzt .
Es lag wohl daran das meine Katze erst ein halbes Jahr ist und ( junge Katzen spielen ja mit seinen essen )
Oh man hatte die Maus noch mal Gluek.
Und es ist ja so komisch das die Maus keine Angst danach hatte nicht mal einen Schok.

Stina
10.03.2007, 12:50
hallo birne,

da hat die Maus aber nochmal richtig Glück gehabt. Da mußt du in Zukunft viel viel besser aufpassen daß du den Käfig nicht mehr offenläßt und daß die Katze nicht mehr drankommt.

LG, Stina

birne
10.03.2007, 19:22
Ich weis ich habe mir auch forgenommen einen Gitterkaefig zu kaufen.
Weil ich jetzt ein Terarrium hab .

Filvy
11.03.2007, 15:11
Soetwas ist mir auch schon mal passiert. Leider ist es da nicht gut ausgegangen. Ich habe auch ein Terrarium und unsere Katze hat wären ich weg war die Schiebetür auf bekommen. Ich hab auf dem Boden nur noch ein paar Tropfen Blut gefunden. :0(
Mitlerweile habe ich ein Schloss dran und neue Mäuse.
Tja, jetzt muss ich halt aufpassen das die Schiebetür immer abgeschlossen ist.

Filvy

Fritz+Krümel
11.03.2007, 17:19
Schlaue Katze haste da :D

Filvy
11.03.2007, 17:38
Ja, aber manchmal wär's mir lieber sie wär blöd.

Filvy

birne
11.03.2007, 18:07
Naja ich habe ja Gluek das sie noch klein ist .
Und das ihr es spass macht mit den essen zu spielen .
Wer sie ein bisschen elter ... tja das wer Pech .

NeFie86
11.04.2007, 13:57
ohje das kenn ich. meine katze hat es auch mal geschafft in den käfig zu kommen. wobei ich mich bis heute frage wie die das geschafft hat. aber zum glück waren meine mäuse so schlau und haben sich tief eingebuddelt so das nichts passieren konnte.

AnnaK
14.04.2007, 21:03
Ich frage mich echt, wie so etwas passieren kann. Wenn man Katzen und potentielle Beutetiere im selben Raum hält, dann hat man vorher dafür zu Sorgen, dass die Katze nicht ran kommt. Das heißt Gitterkäfige sind tabu. Eine Katze kann sich so trotzdem eine Maus schnappen. Am Besten sind Aquarien (oder Eigenbauten) geeignet auf denen man eine doppelt gesicherte Drahtabdeckung befestigt. Terrarien sind übrigens nicht zur Kleintierhaltung geeignet, da die Belüftung nicht ausreichend ist. Man kann aber die Schiebetüren entfernen und das Terrarium so stellen, dass die offene Seite nach oben zeigt.

Sei mir nicht böse, dass ich das mal so deutlich gesagt habe. Aber ich finde es einfach selbstverständlich seine Kleintiere vor anderen Raubtieren zu schützen.

birne
06.05.2007, 21:25
ich bin nicht boese oda so was .
sie darf ja auch nicht in mein zimmer . eigentlich ! das ist nur so also wir haben ein aqarium und da drauf ist eine platte mit loechern und da drauf 6 dicke lexsikas naja und manschmal mach ich mal was in meinen zimma z.b. lesen und hab auf einmal hunger da geh ich in die kueche und so schlau wie sie ist stellt sie sich gegenueber der buecher und wackelt herum die buecher fallen um und ....

kuschelkatze147
07.02.2009, 17:34
Ich lasse meine Katze auch nicht in mein Zimmer. Aber als wir im Urlaub waren hat eine gute Freundin aufgepasst. Leider hat sie meine Anweisung meine Katze nicht in mein Zimmer zu meinem Hamster zu lassen nicht befolgt. Meine Katze wurde aus Versehen eine Nacht in meinem Zimmer eingesperrt. Sie hat in dieser Nacht auf mein Bett gemacht. Wahrscheinlich ist mein Hamster daran gestorben. Zumindest wurde er nicht von meiner Katze aus dem Käfig geholt und gefressen worden. Trotzdem war das ein Sclag für mich als ich aus dem Urlaub kam und auf dem Zettel las, das mein Hamster gestorben ist.