PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krank oder nicht?



aquasnoozy
27.02.2007, 21:00
Hallo , ich hatte ja schon flossenfäule im aquarium bei meinen Platys , aber das ist schon lange kein Thema mehr , bis auf einen verstorbenen sind alle wieder wohlauf.Allerdings habe ich heute nach dem wasserwechsel bei unserem schönsten guppymännchen etwas festgestellt: er hat auf dem Rücken, wenn man so will entlang der Wirbelsäule, bis zur Rückenflosse einen weißen Streifen (weißen Flaum)geht hinter dem gesicht los. aber eben nur einen Streifen und ziemlich dichter weißer flaum.Erst dachte ich es ist ein Küchenpapierfussel ins becken geraten und hat sich an seine minischuppen geheftet , das geht aber nicht ab und die fäule sah auch irgendwie anders aus , die die platys hatten.Die war eben am maul und an den flossen , aber seine rückenflosse sieht absolut normal aus, es ist "nur" ein streifen mitten auf dem rücken(ein sehr schmaler), aber dicht beweißter streifen. Und ehe ich das becken wieder mit malachitgrün behandle dachte ich , ich frage mal ob jemand rat weiß.Verhalten tut er sich völlig normal.und mir kommt es vor als hat er es auch erst seit gestern oder heute , denn mir wäre es sonst aufgefallen.Was ist mit diesem Fisch?:?:

Sabine
02.03.2007, 14:47
Hallo,
das hört sich nach einer Pilzerkrankung an.
Aber ehe du anfängst Medikamente ins Becken zu kippen, brauchen wir erst mal noch mehr Informationen.
Wie groß ist das Aquarium?
Wie sind die Wasserwerte?
Wie ist der genaue Besatz?

aquasnoozy
05.03.2007, 16:42
Hey , also die wasserwerte kenne ich nicht , aber: der streifen hat sich auch nach zwei tagen wieder in luft aufgelöst. ich nehme an , es ist wirklich nur was an dem fisch hängengeblieben. mein besatz ist für das becken viel zu groß(weil wir haufenweise babys im becken haben) insofern wäre es nicht ungewöhnlich gewesen , wenns eine krankheit gewesen wäre.Mein besatz im einzelnen: 3 platys, 3 guppyfrauen , zwei männchen(grund: eines der männchen wurde uns als weibchen verkauft, ist aber superhübsch , tintenblau!),4 mollys,5 neons,ein panzerwels und eine erhebliche anzahl an babys(4mollyzwerge und 10 guppykinder).danke für den ratschlag mit der pilzerkrankung , es hat sich zum glück von selbst erledigt.:bow: :wd: :cu: