PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : aufzucht von guppys,segelkärpflingen und platys



sebastian31
26.02.2007, 12:47
hallo.

ich habe mal ein paar fragen zur aufzucht von guppys,segelkärpflinge usw...?

vor zwei wochen habe ich ca 30 segler,10 guppys und 10 platys (jungfische) aus meinen grossen becken gefischt und sie separat in ein aufzuchtbecken gesetzt (30l).

wie ist euer aufzuchtbecken ausgestattet???
ab welcher grösse kann ich diese fische wieder in mein becken setzten?
was füttert ihr so?
wo werd ich die kleinen dann los?

vielen dank im vorraus.

ihr könnt mich ruhig zuschütten mit informationen.

mfg sebastian

ushy666
26.02.2007, 19:05
Hallo

Lass sie doch einfach im großen Becken. Da kommen immer welche durch und du musst nicht so viele los werden. Die wird man nur schwer los.

mfg, Niels

sebastian31
26.02.2007, 21:33
danke für die antwort.
ich habe sie aber nun schon etwas gross gezogen,nun wollte ich sie nicht zurücksetzten weil sie bestimmt gleich gefressen werden.

mfg sebastian

sebastian31
26.02.2007, 21:36
danke für die antwort.

na ja zurücksetzen wollte ich sie nicht gleich da sie sonst als futter enden.....
mal sehen wie sie sich entwickeln,wollte eigentlich ein paar fische behalten.

mfg sebastian

ushy666
27.02.2007, 00:13
Hallo

Ab einem cm würde ich sie wieder rein setzen. Das Becken ganz normal einrichten. Manche lassen es aber auch kahl. Find ich persönlich nicht so schön.

mfg, Niels

blackangel666
03.05.2007, 21:22
also, ich habe die jungtiere immer im grossen gelassen und es sind auch einige mehr immer durcgekommen. dafür muss halt das becken genug versteckmöglichkeiten haben. dichter pflanzenwuchs, kleine höhlen ect. und das aufzuchtbecken kannst du so einrichten, wie du es magst. darf nur nicht allzu voll gestellt werden. da die jungtiere dann verlangsamt wachsen und sogar verkümmern können. ich habe sie mit artemien und staubfutter gross gezogen. oder auch mit futtertabletten. und einen nicht zu starken filter solltest du nehmen. sonst sind die jungtiere irgendwann alle da drin. ich habe immer eine netzstrumpf um den filter gemacht. natürlich regelmässig sauber gemacht. und ins grosse becken kannst du sie dann wieder setzen, wenn sie nicht mehr ins maul der anderen passen.
lg
jessica