PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Panda- Panzerwelse sterben



robertquarter
14.02.2007, 10:43
Hallo zusammen,

ich habe 4 Panda-Panzerwelse als Beifische für meinen Kampffisch und einen 10er Schwarm Neon Tetra in meinem 54 L Becken. Seit dem ich sie im Becken habe stirbt jede Woche einer der Welse. Es fängt an, dass sie an einer Flanke ihre Flosse verlieren bzw. das diese verstümmelt ist. Sie werden von den anderen Fischen im Becken aber in Ruhe gelassen. Die Wasserwerte sind für Pandas ok.

Seit 3 Tagen ist die Weißpünktchenkrankheit im Becken und ich behandel mit Malachitgrün, bisher keine Verluste. Die Pandas sind aber auch nicht befallen hiervon und sterben trotzdem. Was mache ich falsch?

Kann mir einer helfen?

Grüße

Robert

ushy666
14.02.2007, 23:28
Hallo

Entweder Händler wechseln, oder mit anderen reden, ob sie beim Händler ähnliche Probs haben. Pandas sind oft überzüchtet und zu klein beim verkauf.
Kontrolliere die Rahmenbedingungen ( Pflanzen, Boden, Temp, etc) ob die hin hauen.

mfg, Niels

robertquarter
15.02.2007, 10:39
Ja, ich habe auch bemerkt, dass die Pandas bei diesem Händler im Vergleich zu anderen Händlern kleiner sind.

Pflanzen: Wasserpest, Hornkraut. Mooskugeln
Boden: Sand- Kiesgemisch mit 1-2 mm Körnung
25 Grad
Wasserwerte:
Nitrat 25 mg/L
kein Nitrit
GH 8
KH 3
PH 7,5

Daran erkenne ich erst mal nix falsches, oder?

ushy666
15.02.2007, 20:45
Hallo

Hört sich ja erstmal vernünftig an. Haben sie auch was zum verstecken?
Mein Becken ist so eingerichtet dass ich keinen sehe, wenn er nicht will.
Wenn es dem Rest gut geht, würde ich auf den Händler tippen.

mfg, Niels

robertquarter
16.02.2007, 09:54
Ja, Verstecke haben sie. Eine Burg und ein Holzstamm als Höhle. Sie hocken auch gerne unter dem Regelheizer. Die zwei Übriggebliebenen von 6 sind im Moment putzmunter. Mal sehen. Gibt es Probleme, wenn ich zu den Pandas einige marmorierte Panzerwelse dazu gebe? Sie sind ja die gleiche Familie? Ich habe mir einen anderen Händler ausgesucht. Da sind die Welse etwas größer.

schlumpfine04
16.02.2007, 18:31
Hallo,
die marmorierten sind dennoch eine anderer Sorte Panzerwels als die Panda-Panzerwelse. Mir hat ein Züchter mal erklärt, dass sie sich nicht untereinander als "Familie" oder Schwarm ansehen. Sie sind total verschieden. Aber wenn du sowieso die Weißpünktchenkrankheit im Becken hast, solltest du warten, bis der Spuk vorbei ist und dir ein paar neue Pandas besorgen.
Ich kaufe überheupt keinen Fisch mehr im Laden, nur noch von privaten Züchtern. Die Tiere aus den Geschäften sind mir immer innerhalb kurzer Zeit eingegangen - die von Privat sind preiswert und gesund.
ich wünsche viel Erfolg