PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater Maxi in 29693 Ahlden-Eilte vermisst!



Catmel
31.01.2007, 10:27
In der Nacht zum 19.12.06 ist Maxi in 29693 Ahlden-Eilte bei Walsrode verschwunden. Er ist ein dunkel getigerter Kater mit weißen Pfoten, weißem Latz und weißen "Strümpfen". Maxi ist ca. 4 Jahre alt, sehr verspielt und trägt seinen Schwanz in einem Ringel auf dem Rücken. In seinem linken Ohr trägt er eine Tätowierung "Chip", er ist kastriert, gechipt und bei Tasso registriert.
Zuletzt trug er ein rotes Reflektoren-Halsband.

Telefon (01 70) 47 00 00 7
Vielen Dank für Eure Hilfe!

VelvetKitty
31.01.2007, 22:13
ich drücke euch ganz doll die daumen!
ich fühle mit, meine maya war mal knapp 2 monate verschwunden,tauchte plötzlich gesund u. munter wieder auf.

lg :cu:

Catmel
02.02.2007, 12:26
Freut mich, dass Deine Maya von selbst und vor allen Dingen gesund und munter wieder aufgetaucht ist. Das macht mir dann auch ein wenig Hoffnung. Habe viele Leute auf der Straße angesprochen und bin überrascht, wie mitfühlend und hilfsbereit alle waren. Dass das nicht selbstverständlich ist, habe ich nämlich auch schon mitbekommen.
Wünsche Euch alles Gute und drück' Deine Schnurrer von mir :)

Liebe Grüße,
Mel

VelvetKitty
02.02.2007, 22:36
Es gibt solche und solche (Leute). Die Menschen reagieren immer so, wie man es NICHT erwartet, die Sorge um Maya war groß in unserem Mini-Mini-Ort. Hatte meine Chance, sie wiederzusehen (und dann noch in so einem Zustand) schon längst aufgegeben, da tauchte sie bei meiner Mutter im Garten auf (wurde dort in der Nähe geboren). Ist Maxi bei Tasso registriert? Dann schreib/mail Tasso auf jeden Fall an, sie sollen dir die Zettel schicken, denk an jeden umliegenden TA und jede sonstige Katzenschutzinstitution. Weiterhin sind alle Däumchen und alle Pfötchen gedrückt!!

Lieben Gruß
Nicole :cu:

Catmel
07.02.2007, 10:26
Denke, so langsam habe ich alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Laufe seit Weihnachten 06 regelmäßig durch die Gegend und rufe und suche ihn, auch in der Gegend meiner Eltern und meiner alten Wohnung. Bei Tasso ist er vermisst gemeldet und die Plakate hängen in allen umliegenden Dörfern. Beim Tierheim, bei der Katzenpension und beim Tierarzt war ich und die Leute im Dorf spreche ich auch bei jeder Gelegenheit an. Ansonsen habe ich Maxi auch noch bei mehreren anderen Internetportalen als vermisst "ausgestellt" und zur Zeit läuft noch eine Anzeige in unserer Wochenzeitung. Die Leute im Dorf sagen, sie haben ihn noch nie gesehen, was für mich bedeutet, er war noch nie weiter als bis zum Nachbarn. Wir wohnen hier noch nicht so lange und Maxi war erst eine Woche hier in Freiheit unterwegs, hat sich aber in seinem Leben noch nicht freiwillig länger von mir entfernt. So langsam glaube ich, er ist geklaut worden. Die Nachbarin hat aber auch nichts gesehen und besitzt selber vier Katzen und einen Hund. Mir fällt nichts mehr ein, was ich selbst noch tun könnte.

VelvetKitty
18.03.2007, 19:02
:( Gibts nix Neues??

LG

Catmel
21.03.2007, 10:01
Nein, leider nicht. Auf meine Anzeigen haben sich einige gemeldet, aber deren Fundtiere waren nicht mein Maxi. Ein paar Leute aus unserem Dorf meinen, irgendetwas stimmt hier nicht, aber es gibt keine Anhaltspunkte. Wenn es welche gäbe, hätte ich schon Anzeige erstattet und mich auf die Lauer gelegt.