PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tammy sucht dringend ein neues zu Hause



hueterin
30.01.2007, 16:03
Tammy sucht ein Zuhause ...

Wunderschöne Kätzin, geb. 1.4.2005, mit Schmuseabitur sucht einen echten Tierfreund. So wie der Mensch nicht perfekt ist, so ist es Tammy auch nicht. Man sieht es ihr gleich an, das ihr etwas „fehlt“. Die liebe Maus ist ohne Rute auf die Welt gekommen, aber das macht ihr absolut nichts aus und im schmusen ist sie die Nummer eins und darin kaum zu toppen. Die kleine getigerte Lady mit den roten Tupfen im Fell ist noch kein Jahr alt und es wird doch langsam mal Zeit das sich ein lieber Mensch findet, der sie für immer zu sich holt. Etwas Freigang sollte der neue Platz bieten können. Ungeduldig wartet Tammy in der Pflegestelle in der Nähe von Koblenz auf Ihren Anruf. Sie ist wohl sehr unglücklich auf Ihrer Pflegestelle und sucht dringend ein eignes Zuhause mit Freigang...

Bilder gibt's hier:
http://www.spanienhunde-nothilfe.de/17_katzen.php
KONTAKT bitte über:
michaela.enders@gmx.de

hueterin
13.02.2007, 10:44
Hallo Katzenfreunde !



auch mal ne gute Nachricht ! Tammy hat ein Zuhause gefunden. Hier ein kurzer Bericht der telefonischen Nachfrage:

"Tammy heißt jetzt Feli. Es geht der Feli sehr gut, sie hat einen Traumplatz gefunden. Das Ehepaar hatten die Tammy schon auf Lanzarote bei Sara kennengelernt und wollten sie eigentlich gleich mitnehmen. Aber vor Ort hatte man abgeraten, weil sie nicht verträglich mit anderen
Katzen sei. Das Ehepaar hatte dann zwei andere Katzen mitgenommen . Im Internet stieß die Frau dann auf die Anzeige von Tammy und da haben sie sich gleich mit der Pflegestelle in Verbindung gesetzt. Feli wohnt nun in Frankfurt und hat noch einige Katzenkumpels mit denen sie sich gut
versteht. Sie spielen und schlafen zusammen und sind rundherum glücklich und zufrieden."

Happy End - wie schön, dass es sowas auch mal gibt :0)