PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neuer mitbewohner gesucht



anett81
26.01.2007, 09:58
hallo,
dieser eintrag richtet sich an alle sächsischen besucher ... inbesondere der landkreis aue-schwarzen. suche in den nächsten monaten ein hauskätzchen als zweitkatze, farbe oder geschlecht egal, hauptsache gesund und munter. alle katzeneltern die sich angesprochen fühlen können sich gern mit mir in kontakt setzen.

Katzenflüsterer
26.01.2007, 13:31
Wie schon so oft, haben wir auch im vergangenen Jahre mehrere hilfsbedürftige Kätzchen aufgelesen und mit unterschiedlichem Erfolg aufgepeppelt. "Hermine", zierlich und im Herbst fast noch selbst ein "Kind", wurde trotz "Pille" trächtig, obwohl unsere Tierärztin dies zu dieser Zeit so gut wie ausgeschlossen hatte.
Mitte Oktober kamen fünf Katzen"herren" und zwei "Damen" zur Welt, die sich alle wunderbar entwickelt haben. Ein "Mädchen" und zwei "Jungs" konnten wir inzwischen in gute Hände angeben. Einhelliges Urteil aller neuen "Dosenöffner": "Eure Katzen hatten eine gute Kinderstube!" Alle sind selbstbewusst, gesund, verschmust, verspielt, mögen andere Katzen und kleine Kinder und beherrschen sämtliche "Kulturtechniken", die man sich als stolzer "Katzenpapa oder -mama" so wünscht: Dazu zählen wir zum Beispiel das 99,9prozentige Benutzen des Katzenklo's, den Umgang mit Katzenklappen und die Unerschrockenheit gegenüber Schreckens-Quellen wie Klo-Spülung, Waschmaschinen-Gerüttle oder das Zischen des Geschirrspülers. (Nur an der Durchsetzung des "Auf-dem-Tisch-hast-du-nichts-zu-suchen-Gebotes" müssen wir noch ein wenig arbeiten!).
Trennen können wiir uns von den längst in unser Herz aufgenommenen Kätzchen nur schwer. Aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass sie, sobald sie größer werden, dann eben doch Probleme damit haben, in einer größeren Katzengruppe zu leben. Meist sind es dann die Kater, die "auswandern", also wochen- oder monatelang fort bleiben und denen dabei nicht immer nur Gutes widerfährt.
Also: Um sie in guten Händen zu wissen, suchen wir nach Katzenliebhabern und neuen Katzen-Familien. Auch einen Weg bis nach Sachsen (wir wohnen ca. 80 Kilometer südlich von Berlin, etwa in der Mitte zw. Berlin und Leipzig, nämlich in Wiepersdorf bei Jüterbog) würden wir dafür auf uns nehmen.
Wenn Sie Interesse haben, eine unsere Katzen aufzunehmen, kann ich Ihnen auch gerne ein, zwei Fotos per eMail schicken. Meine eMail-Adresse ist: klemens-foto@gmx.de
Viele Grüße einstweilen aus Wiepersdorf
Beate Müller und Uwe Klemens

anett81
31.01.2007, 16:09
freue mich über ihr angebot und möchte gern die fotos sehen. mailen sie an -anett_moeckel@web.de. außerdem würde ich etwas über charakter, vorlieben und eigenarten der beiden erfahren.