PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sturmerfahrungen



Dascha&Silke
22.01.2007, 10:27
Hi Leute,

wollte mal wissen, wie Eure Lieblinge den Sturm so verlebt haben?
Unsere Maus fand den Sturm einfach klasse..
Ich bin kurz vor Vorankündigung des Supersturms (wollte erst denken, dass man mich vereppeln wollte... bin ja Sturm aus dem Norden gewohnt.. aber es kam dann ja doch mehr Wind auf) mit ihr noch raus und dann wegen dem Sturm erstmals garnicht (bis uns hat es richtig gestürmt.. 8 große Tannen, die größer wie das Haus waren, sind mitsamt Wurzel umgekippt).

Mein Freund ist dann mit ihr gegen 23 Uhr wieder raus.. und was soll ich sagen.. Dascha fand den Sturm einfach herrlich.. sie wollte jeden vorbeifliegenden kleinen Ast aufschnappen.. und hat sich wie ein Äpfelchen über alles gefreut, was durch die Gegend flog :man:

Obwohl mein Freund da nur kurz mit ihr raus war, hat sie sich jedoch ne Bindehautentzündung zugezogen :0(

Wie sah es bei Euch aus?

Liebe Grüsse
Dascha & Silke

chikita
22.01.2007, 14:07
Hallo,

Chikita zeigt uns abends immer noch ob sie noch mal PIPI machen muß/ will wie auch immer. Na jedenfalls stellt sie sich dann immer vor unsere Terassentüre. Ich habe sie dann auch auf gemacht......Hundi hat die Nase rausgesteckt .....mich angeschaut...und ist dann schnell wieder auf ihr "Zebra!" gehuscht.....
Sie wollte dann auch erst wieder raus als es nicht mehr gewindet hat....unser mutiger HUSKY!!!!

Grins....

Sabine

Ellwood
22.01.2007, 18:27
Hallo !
Wir waren mit den Hunden so gegen Mittag, als es noch nicht ganz so schlimm war, auf unserer Lieblingswiese. Die Älteren hat der Wind kalt gelassen, aber unsere Junge (11 Monate) ist gerannt wie verrückt :sporty: , so als würde der Wind sie anspornen. Mit den Augen gab es glücklicherweise keine Probleme !

dotti
23.01.2007, 18:44
hallo zusammen..:cu:

ich bin mit meinem nicht mehr raus als es so richtig los ging.......

aber ich habe eine sehr merkwürdige beobachtung beim blick aus meinem fenster gemacht........und da war der sturm so richtig in fahrt.................

frau mit super super kleinen hundi ( vieleicht 5 kg) musste wohl dringend raus!!!!!!!!!:man:

und was soll ich sagen ........es handelte sich um einen "flug-hundi"!!!!!!!:D

wäre er nicht ander leine gewesen....wer weiß wo er gelandet wäre.....:0(

lg dotti

Lastrami
23.01.2007, 20:00
Huhu,

also Marlo fand den Sturm imHaus unheimlich. Unser altes Haus hat an allen Ecken und Enden geklappert, gepfiffen geächzt und gestöhnt. Und bei uns hat es sauber gepfiffen Im Dorf sind etliche Bäume umgegangen.

Ich bin dann um 21 Uhr mit ihm raus. Freundin und Nachbar-wWuff waren auhc dabei.
Wir haben das glück direkt vor der Haustür freies Feld zu haben, wo nichts umkippen oder rumfliegen kann.

Der Möpp fand es großartig. Seine dollen 5 Minuten dauerten eine ganze Stunde:D . Endlich hatte ich einen reinrassigen "Windhund".;) Er ist nur gerannt...
Er musste zwar zwischendurch ordentlich gegen den Wind kämpfen und die 30 kg sind zwischendurch auch mal ins Gebüsch gedrückt worden, aber wir 4 hatten unseren Spaß.

Am meisten schmunzeln musste ich aber über den Nachbarhund. Der hat eigentlich einen ganz glatten Schwanz wie ein Boxer. An dem Abend sah er aus wie ein Eichhörnchen:D :D ziemlich buschig.

LG Pia

Dascha&Silke
25.01.2007, 08:56
Hi Leute,

der Hund (Dt. Schäferhund) unserer (einzigen Nachbarin, die unter uns wohnt.. sonst wohnt weit und breit niemand) war auch ne kleine Schissbux.. der hatte nur kurz den Kopf rausgehalten und ist gleich wieder rausgehuscht..

Was die Augenentzündung jedoch betrifft, so habe ich gehört, dass einige Hunde in der näheren Siedlung auch eine Entzündung haben..

Bei Dascha ist diese aber schon wieder abgeklungen.. dank Kamillentee und Augentropfen :wd: ... dafür fängt es jetzt bei mir an ... Bindehautentzündung ist ja leider auch von Tier auf Mensch ansteckend .. seuftz.. ob Dascha mir nun die Augen auswäscht?! .. hätte sie nen Daumen, würde sie das bestimmt machen :love:

Liebe Grüsse
Silke

cadillac-bine
28.01.2007, 18:20
hallo,
ich war mit meinen wauzis noch vor dem großen "wind" draußen gewesen. drin haben sie ihn garnicht weiter bemerkt und haben auf ihren plätzen geschnarcht :-)

dotti,
flughundi ohne flügel ist schlecht...... (schmunzel). habe mir ja schon bei meinen beiden gedanken gemacht, übers fliegen und so. und die wiegen schon ein wenig :-)

LG bine