PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glücksklee giftig?



kiga2
12.01.2007, 13:35
Hallo zusammen,habe von meiner Freundin zu Sylvester Glücksklee bekommen.Nun meine Frage:Ist es giftig?Hammy knabbert gerne dran,ich nehme ihr es immer wieder weg,aber was ist wenn wir nicht zu Hause sind.?Stelle das Klee jetzt erstmal außer reichweite!
Wo gibt es ne Liste mit Giftigen Pflanzen?

Gruß
Sonja und Hammy

Bienchen21
12.01.2007, 15:29
also ich glaube nicht. Klee wird ja zur Tierfütterung (z.B. Kühe) verwendet.

Lediglich bei der Rubrik "Kaninchen" habe ich die Bemerkung gefunden, dass übermäßiger Verzehr Durchfall verursachen kann.

Hört sich nicht sehr gefährlich an, oder?
LG Sabine

Sheratan
12.01.2007, 15:31
Ich würde ihn wegstellen.. Auch wenn die Pflanze selbst nicht giftig ist, da sind Schädlingsbekämpfungsmittel etc. dran.. Wer weiß, was da alles drufgesprüht wurde, v.a. bei solchen Saisonartikeln wie Glücksklee...

CaveCanem
12.01.2007, 16:06
Wo gibt es ne Liste mit Giftigen Pflanzen?

http://www.vetpharm.unizh.ch/perldocs/index_x.htm

Glücksklee, Klee ist da zwar nicht aufgeführt, aber wie schon geschrieben, man weiß nicht, welche Pflanzenschutzmittel da angewendet wurden.

Bienchen21
12.01.2007, 16:31
Muss zugeben an Pflanzenschutzmittel hatte ich nicht gedacht.
Überzeugt! :tu:

Sabine

Talia
12.01.2007, 18:05
Aber auch mit dem Klee an sich wär ich vorsichtig!!!

Ich kenns nur aus der Pferdehaltung - Weissklee z.B. ist für Pferde giftig - also besser aufpassen!