PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Memorarien



Wicki
11.01.2007, 12:36
Ein kleiner Freund Einstein

Mein großer Freund EINSTEIN, ein langhaar Hamster, kommt in´s Alter.
Er ist jetzt genau 2 Jahre und 8 Monate alt.
Wie es im Alter dazugehört, wird sein Fellkleid immer dünner, sein Bewegungsablauf etwas langsamer und manchmal, da plumpst er hin...
"Ach mein Einstein - wo gehen deine Kräfte hin?"

Wenn ich zum Käfig hingehe...kommt er angekrabbelt und er setzt sich (im Käfig) mir gegenüber und ich rede mit ihm. So, wie es vor Jahr und Tag immer war. Einstein schließt nur jetzt die Augen und lauscht...manchmal schläft er dann vor mir ein: "Ach Einstein, wenn du nur wüßtest, du bist ein Teil meines Herzens, ein kleiner Sonnenschein!"

Mein großer Freund wird älter und ich begleite ihn - er weiß wohl nie, wie sehr ich an ihm hing.

Ich tat bis jetzt alles für ihn - mit ihm entdeckte ich die Hamsterwelt und baute für ihn die tollsten Sachen...sein Käfig wurde zu einer richtigen Hamsterwiese... - und täglich, mußte ich zum Staubsauger greifen, weil Einstein so viel buddelte und sich stets neue Höhlen machte. Aber ist die Mühe ist es mir Wert - ein Hamsterleben zu erfreuen, ist doch wie ein Jungbrunnen wert.

Viele Freunde sagen zu mir: So viel Liebe und Zeit für einen Hamster aufzubringen - soviel kindhafte Freude, im Erwachsenenalter aufzubringen... - ist beneidenswert.

Mein großer Freund EINSTEIN - er führt mich zu einem Ort, an dem man nur Mensch und Tier sein kann. Weit weg, von Arbeitsstreß und Hektik. Weit weg, von den Sorgen und Problemen eines erwachsenens...Ja, du Hamster, in braun, orange und weiß: Du bist mein Sonnenschein - ob du das nur weißt?!

Eines Tages heißt es Abschiednehmen - und ich weiß, egal wohin du gehst - in meinem Herzen wird immer ein Plätzchen sein:
Für die schönen Erinnerungen mit dir - und einen tiefen Dank, für die verbrachte Zeit.


-In liebe Wibke -

Grizabella
17.01.2007, 22:51
Wibke, genieße noch die gemeinsame Zeit, später sind es dann Erinnerungen. Mein ältester Hamster wurde immerhin 3 1/2 Jahre alt, aber da ging es ihm nicht mehr gut.

Einen Hamster so sehr zu lieben und erwachsen zu sein, das ist für mich und alle Tierfreunde kein Gegensatz, das ist eher ein Zeichen besonderer Reife. Auch ein kleines Hamsterherz, das für dich schlägt, ist in Wirklichkeit genauso groß wie das eines Hundes, der seinen Menschen liebt.

Wicki
19.01.2007, 11:31
Grizabella,

ich danke dir, für deine aufrichtigen Worte; dies tröstet mich sehr. So werde ich es beherzigen: Die Tage mit meinem Einstein zu erleben, zu genießen...und ich weiß nun durch dich, das dies all kein Widerspruch ist.
Hab dank :bl:

Liebe Grüße :cu:

Grizabella
19.01.2007, 23:40
Die Liebe zu einem Tier, die Seelenverbundenheit: das ist Harmonie, die nicht alle so erfahren dürfen. Das ist dann sogar das Leid wert, wenn der tierische Gefährte uns vorausgeht.

Aber ich will glauben, dass auch darauf nur ein vorübergehender Zustand folgt, so lang, bis wir unsere Lieblinge wiederhaben dürfen.

Wibke, dir auch liebe Grüße! :hug: