PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luftnot bei 4jährigem Kater



cleowilly
08.01.2007, 16:27
Hallo,
ich brauche dringend Rat. Mein Kater leidet ab und zu an Atemproblemen. Aus heiterem Himmel, aus der Ruhe heraus, ohne daß er getobt hat, fängt er plötzlich an zu hecheln und hustet ohne erkennbaren Grund. Ich versuche ihn dann zu beruhigen und bis jetzt hat das immer gut funktioniert. Nur langsam frage ich mich, ob das nicht ne organische Ursache hat. Ich war schon beim Tierarzt, der von der Lunge ausgehend nix finden konnte. Er hat ihm vorbeugend
Prednisolon gespritzt. Ob das geholfen hat, kann ich nicht sagen, da ich diese Anfälle höchstens einmal im Monat bemerke. Wie oft er die Anfälle hat, wenn ich nicht zu hause bin, kann ich ja nicht sagen. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir vielleicht sagen, was das für Ursachen haben könnte. Vielen Dank für Eure Hilfe!:?:

Katerbär
08.01.2007, 16:56
hallo,

habe einen informativen link für dich bezgl. der div. ursachen für atemnot bei katzen: kleintiermedizin (http://www.kleintiermedizin.ch/katze/husten/index.html)

cleowilly
08.01.2007, 17:05
Vielen Dank, es klingt verdächtig nach dem Asthma. Werde ich den Tierarzt noch mal darauf aufmerksam machen.

catweazlecat
09.01.2007, 11:46
Hallo

lass bei ihm auch unbedingt das Herz untersuchen denn dieses Husten könnte auch auf einen Fehler hindeuten.

Halte uns mal auf dem Laufenden.

cleowilly
11.01.2007, 19:28
Ja, das wäre auch ne Möglichkeit. Allerdings vermutet der Tierarzt auch ne Allergie, da der Kater zeitgleich zwei Wunden an beiden Vorderpfoten aufweist, die nicht verheilen. Diese Wunden sind auch noch symmetrisch auf beiden Pfoten.