PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : calcium carbonicum



hemmihoney
26.12.2006, 01:49
Hallo (und frohe Weihnachten),

vor kurzem las ich einen Bericht zum Thema Appetit anregen mit Hilfe von Calcium Carbonicum D200.
Da mein Kater etwas an Gewicht zulegen muss, wollte ich auf die homöopathische Weise gerne Hilfestellung leisten.

Leider ist dieser Artikel unauffindbar und somit fehlt mir die Anleitung zur Dosierung/Anwendungsdauer.
Ich glaube es waren 5 Globulis am Tag??? Bin mir aber nicht sicher...
kann mir da jemand weiterhelfen? Kennt sich Jemand damit aus?

Lieben Dank!

Katerbär
26.12.2006, 11:32
hallo,

bin absolut KEIN homöopathie fachmann(frau), aber potenzen wie D200/C200 würde ich mich nicht ohne rücksprache mit einem arzt zu geben trauen.
potenzen in dem bereich, setzten meines wissen, eine grosse übereinstimmung zwischen arzneimittelbild und krankheitssymptom voraus und sollten nur in grossem abstand gegeben werden.

womit ich sehr gute erfahrungen gemacht habe ist terrakraft, da es geschmacklos ist, wird es problemlos mit nafu vermischt gefressen.

weiterführende infos hier (http://www.tierheilmedizin.de/terrakraft.php)

wird auch in meinem buch naturheilunde für katzen von dr.wolfgang becvar erwähnt bei appetitmangel.

Amely
26.12.2006, 15:26
Hallo,
erst mal Frohe Weihnacht!!!

Warum versuchst Du es zuerst nicht mal mit Vitaminpaste von Gimpet oder Calo-Pet Paste, bevor Du was anderes versuchst?.
Die Vitaminpaste hat den Vorteil das sie sehr kalorienreich ist und von den Katzen meist auch freiwillig aufgenommen wird.
Sollte dies nichts bringen kannst Du in Absprache mit dem TA immer noch zu anderen Mitteln greifen.
Du kannst auch Futter geben das sehr viele Kalorien hat, wie Royal Canin Outdoor, oder ein Trocken- oder Nassfutter mit hohen Fleischanteil was die Plüschies meist auch auf Gewicht bringt.

Was fütterst Du im Moment für Futter?????

LG

Amely:cu: