PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Kater frisst nur Trockenfutter



elamuelle
20.12.2006, 08:23
Hallo,
wer kann mir helfen? Mein Perserkater ist 3 Jahre alt und frisst nur Trockenfutter (Royal Canin) aber trinkt zu wenig. In einem Buch habe ich gelesen, das er mindestens 150 ml Wasser am Tag zu sich nehmen sollte. Nun musste ich feststellen, dass er zu wenig trinkt und das die Wahrscheinlichkeit das mein Kater Blasensteine bekommt sehr hoch ist. Des öfteren habe ich versucht ihn mit Feuchtfutter (verschiedene Sorten) zu füttern. Leider mag er das überhaupt nicht. Er steht dann vor dem Fressnapf und scharrt wie ein verrückter. Vor lauter Hunger frisst er dann meine Pflanzen an.

Kimy
20.12.2006, 08:56
Hallöchen,
ich hatte dasselbe Problem und habe dann angefangen ihr Hühnersuppe fast ohne Salz zu kochen, das klappte prima, meine Kleine mag die total gerne schlabbern. Mitlerweile sind wir soweit, das sie alles was viel Soße hat (z.B. Nutro im Beutel mit Soße) unheimlich gerne frißt. Sie frißt jetzt mehr Naßfutter als Trockenfutter! Das hat allerdings auch so 3 Monate gedauert also du brauchst Geduld!

Wünsche dir viel Erfolg und berichte mal ob es klappt

Kimy
20.12.2006, 08:57
P.S.: Ich glaube das scharren bedeutet, er vergräbt sein Futter für später!

Katerbär
20.12.2006, 15:19
ja leider stimmt es, das reine trofu fütterung nicht das beste für die katzen ist, besonders wenn sie nicht ausreichend trinken (ausreichend trinken die wenigsten katzen) :(

hast du schon mal probiert das trofu einzuweichen in wasser ? da hätte sie für den anfang den gewohnten geschmack aber eben mit mehr wasser.

oder trofu in einem mörser/kaffeemühle zu pulver zermahlen und über das nafu streuen ?

steht das trofu den ganzen tag zur freien verfügung ?

ich füttere so gut wie kein trofu, aber in vielen anderen beiträgen habe ich gelesen, das rc nicht das hochwertige futter ist, wie es uns die werbung und viele ta's weismachen wollen.

elamuelle
21.12.2006, 16:00
Das Trockenfutter habe ich auch schon eingeweicht aber dann frisst er es nicht. Und übers Feuchtfutter streuen, funktioniert leider auch nicht. Welches Trockenfutter ist den hochwertiger als Canin Royal? Er bekommt morgens und abends eine Hand voll Trockenfutter, welches er meistens sofort auffrisst.

elamuelle
21.12.2006, 16:02
P.S.: Ich glaube das scharren bedeutet, er vergräbt sein Futter für später!
oder er mag es nicht und will es einfach los werden.....

miezekatze81
21.12.2006, 16:14
Wir hatten auch so ein Problem. Das haben wir jetzt wunderbar gelöst. Wir haben einen Trinkbrunnen gekauft. Eigentlich als Weihnachtsgeschenk gedacht, haben wir ihn schon jetzt ausgepackt. Und es wirkt wahre Wunder. Die zwei trinken soviel, wie nie zuvor. Wäre das vielleicht eine Lösung?

Snuggle
21.12.2006, 17:01
Hi zusammen!

Hmmm, will ja niemandem die Hoffnung nehmen, aber der Trinkbrunnen mutierte bei uns sofort zum Plantschspielzeug - aber zum Trinken völligst uninteressant ... *snief*

Hast Du es denn schon wie von Kimy vorgeschlagen mit ner richtig kräftigen Hühnersuppe probiert??? Oder auch Rind ... das finden meine superklasse!

Nassfutter? Wirklich schon alles ausprobiert? Auch Petnatur z.B. - also reine Fleischdosen ohne Zusätze??? Meine kleine Maus z.B. wird die letzte Zeit immer eigener, weil sie von mir viel zu sehr verwöhnt wurde ... warum dann also plötzlich noch Terra Pura oder dergleichen fressen, wenn es doch Fleisch pur geben könnte ...! *grummel*

Tja, und ansonsten: Wie sieht es mit Katzentrinkmilch aus? Oder ein kleiner Kleks Naturjoghurt mit ins Wasser ...???

Liebe Grüße,
Snuggle

Feelyna
21.12.2006, 19:06
Hallo du Trockenfutter-Geschädigte :)

Mein Katerchen frisst zum Glück alles. Hauptsache es gibt was zu futtern :D

Zu deinem Problem:
Du kannst zum Trockenfutter doch einen Teelöffel Nassfutter mischen. Und wenn er das frisst, kannst du Stück für Stück die Menge erhöhen. Das dauert natürlich ne Weile, da er ja ein paar Tage lang immer die gleiche Menge Nassfutter unters Trofu bekommen sollte. Und irgendwann ist die Menge an Nafu höher als an Trofu.

Vielleicht klappts ja. Ich drück dir die Daumen.

elamuelle
25.12.2006, 14:36
Das werde ich mal versuchen. Eine Hoffnung habe ich ja noch....
Am 27.12. bekommen wir ein 9 Wochen alten Kater und dann hoffe ich, das er vor lauter Futterneid, das Futter mitfrißt. :floet: