PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zecken



sumpfbrummer
29.04.2002, 15:52
Hallo, nachdem unser katzengehege diese oder nächste woche fertig werden wird habe ich eine frage an euch:
Wie macht ihr das mit den zecken?
Ich will ihnen kein zeckenhalsband rauf geben da ich angst habe das sie sich irgendwo erhängen. Hab jetzt schon einiges gelesen, knoblachkonzentrat im futter usw.
Vielleicht könnt ihr mir helfen etwas zu finden das ihnen nicht schadet und das leicht anzuwenden ist.
DANKE :)

Petra
29.04.2002, 16:10
Hallo,
versuche den Katzen ins Genick ein paar Tropfen Lavendelöl zu geben. Frag vorher aber Deinen Tierarzt. Denn vielleicht vertragen Katzen Lavendel nicht ?!?!
Ich kenne das mit dem Lavendelöl nur vom Hund.:D

Burgfräulein
30.04.2002, 18:30
Hallo,
am besten fragst du deinen TA. Das mit dem Lavendelöl kenn ich auch nur von Hunden. Katzen reagieren sehr empfindlich auf alle Arten von ätherischen Ölen, da muß man extrem vorsichtig sein.
LG, Burgfräulein

Amelie
12.05.2002, 20:15
Hi,
Ich lasse meine Katzen seit vielen, vielen Jahren immer hinaus un sie bringen massenhaft Zecken mit nach Hause.
Ich habe mir nie darüber Gedanken gemacht, dem Vorzubeugen.
Wenn meine Katzen mal Zecken haben (und das kommt nicht selten vor), dann gehe ich so vor:

Zuerst ein wenig Öl um den meist schon vollgesaugten Zecken schmieren. Dann mit einer Zeckenzange (bei jedem guten Tierarzt um ganz wenig Geld) zugreifen und langsam im Uhrzeigersinn herausdrehen, im Klo runterspülen. Meine Katzen lassen sich das immer gefallen, und es ist noch keine an einer von einem Zecken verursachten Krankheit gestorben.

Das mit dem Lavendelöl kann ich nicht bestätigen, alle Katzen hassen erfahrungsgemäß alles, was ätherisches Öl heißt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
LG
Amelie

Carmen
12.05.2002, 22:35
Hallo!
Evtl. kannst Du das Gehege von außen mit Fliegennetz absichern, komplett. Dann hast Du auch Sicherheit gegen andere Insekte, z. B. Wespen, welche auch sehr unangenehm werden können.
Gruß
Carmen:confused:

Mirjam
29.05.2002, 19:29
Entschuldigt, dass ich da zwar etwas spät noch etwas anfügen möchte.
1. Zecken sollten nie mit Ölen beträufelt werden. Dann übergeben sie nämlich den Rest ihres Mageninhalts nochmal in den Körper des Tieres. Dort stecken auch oft Viren und Bakterien. Daraus können auch für Menschen lebensgefährliche Krankheiten entstehen, wenn diese nicht rechtzeitig entdeckt wird. Hatte das selbst einmal. Es kommt beim Menschen zu Lähmungen am Körper, die zum Glück auch wieder weg gehen.
Den Infekt merkt man, wenn sich um die Zecke ein roter Kreis bildet.
2. Nach den Zeckenzangen sollte man ausschließlich GEGEN den Uhrzeigersinn, also nach LINKS, die Zecke herausdrehen. Man kann es aber auch mit Pinzette versuchen. Dabei sollte beachtet werden, dass man die Zecke direkt am Kopf angreift.
3. Sofort vernichten. Die kleinen Biester überleben mit ihrem Chitin(=Knochen)panzer so einiges :p

Dann sollte aber keine Zecke mehr ein Problem darstellen.
Grüßchen, Miri

Kitara
29.05.2002, 19:55
*seufzt* Ich weiss nicht wie lange sich das gerücht noch halten wird das man Zecken in irgendeine Richtung drehn soll!!!!

Das ist absoluter Schwachsinn, ob man nun rechts oder links rum dreht ist der Zecke vollkommen schnuppe, oder hat hier jemand eine sinnvolle Erklärung dafür das es in eine Richtung gedreht werden muss????

Und ALLE alten Hausmittelchen helfen erfahrungsgemäß nichts, weder Lavendel noch Knoblauch....Oder meint ihr die Zecken würden nicht auf euch gehn wenn ihr Knoblauch esst:confused: :confused:

doris
29.05.2002, 21:24
Hallo,
Frontline soll auch gegen Zecken sein. Es wird 1 x monatlich in das Genick geträufelt.
Lg doris

Frauke
30.05.2002, 13:48
Hallo,

kann nur bestätigen, was schon gesagt wurde. Auf keinen Fall etwas auf die Zecke träufeln, bevor man sie entfernt. Die Viren, die Zecken übertragen können, werden erst dann freigesetzt, wenn die Zecke in Panik gerät und das tut sie auf jeden Fall, wenn sie wegen Öl etc. anfängt zu ersticken.

Die Richtung des Herausdrehens ist wirklich völlig egal. Es klappt in beiden Richtungen.