PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medizin verabreichen???



AiCa
06.12.2006, 08:14
Hallo zusammen,
bei meiner Süßen wurde Niereninsuffiziens festgestellt :-( Nun bekommt sie Diätfutter von Royal Canin und außerdem soll sie Ipakitine (Pulver) und Renes Viscum (Ampullen) bekommen. Da die Kleine nur Trockenfutter frisst und bei Nassfutter den Kopf angewiedert wegdreht habe ich ihr die Medizin mit Malzpaste gegeben, klappte bis jetzt eigentlich ganz gut. Aber da hat sie keine Lust mehr drauf und es wird immer schwieriger ihr das Gemisch unterzujubeln. Trockenfutter nass machen und Pulver unterrühren klappt auch nicht :mad:
Wer kann mir einen Tipp geben?? Sie frisst wirklich nichts anderes als ihr Futter, das aber zum Glück recht gut. Hab es schon mit Joghurt probiert und nicht mal an Hackfleisch geht sie.. brauch Eure Hilfe, Danke
LG Alex

lammi88
06.12.2006, 08:39
Kann man das Pulver gut auflösen? Ich gebe meinen immer Bachblüten direkt aus der Pipette. Die machen brav das Mäulchen auf - erst mal mit Wasser pur üben! ;)

AiCa
06.12.2006, 08:47
Kann man das Pulver gut auflösen? Ich gebe meinen immer Bachblüten direkt aus der Pipette. Die machen brav das Mäulchen auf - erst mal mit Wasser pur üben! ;)

das Pulver löst sich gut auf, aber leider funktioniert es weder mit ner Pipett noch mit einer Spritze. Sie rennt dann weg und knurrt. :( hab schon alles mögliche versucht

Katerbär
06.12.2006, 09:10
hallo alex,

anbei ein sehr informativer link bezgl. nierenprolemen bei katzen: felinecrf.info (http://www.felinecrf.info/index.htm)

wünsche deinr süssen alles gute :bl:

AiCa
06.12.2006, 09:18
Hallo Katerbär,
da war ich schon stöbern und ich habe ein paar Tips gefunden die ich noch ausprobieren werde. Vielleicht klappt es ja auch mit der Lachspaste, die es bei Zooplus gibt. Schwierig schwierig...

Katerbär
06.12.2006, 09:21
meine beiden fahren voll auf die käsepaste ab :D

ausserdem lecken sie für ihr leben gerne den saft vom thunfisch (den für mesnchen in dosen, thunfisch im eigenen saft), wobei ich keine ahnung habe ob katzen mit nierenproblemen thunfisch haben dürfen :?:

AiCa
06.12.2006, 09:42
sie soll ja eigentlich auch keine Malzpaste bekommen, zumindest nicht so viel. na mal schauen was so kommt. Notfalls muss ich zu härteren Maßnahmen greifen:(

lammi88
06.12.2006, 11:05
das Pulver löst sich gut auf, aber leider funktioniert es weder mit ner Pipett noch mit einer Spritze. Sie rennt dann weg und knurrt. :( hab schon alles mögliche versucht
Schade....:(
Und Leberwurst???? Klebt auf jeden Fall schön...

AiCa
06.12.2006, 12:10
Auch das klappt nicht :mad: ich glaube ich hab da eine ganz merkwürdige Katze :0( alles, worauf andere Miezen ganz wild sind, mag sie nicht. Wenn ich nur wüsste wie ich ihr so Leckereien schmackhaft machen kann. Sie rennt echt immer weg wenn ich ihr sowas unter die Nase halte. Ich bin ja schon sehr verwundert, dass sie das Diätfutter ohne zu zicken frisst.