PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vermittlungsherausforderung



Twinkle
03.12.2006, 12:09
Wir haben da einen Fuerte-Kater mit dem es das Schicksal nun wirklich nicht gut gemeint hat. Ich zähle mal auf:

3 - 5 Jahre alt
Ohren wegen der starken Sonne bereits angegriffen und deshalb kupiert
FIV positiv (hat also Katzenaids, es wurde auch ein Bestätigungstest gemacht)
Einzelkatze

Na, sind das nicht "gute" Vorraussetzungen?

Er ist extrem menschenbezogen und verschmust, braucht viel Aufmerksamkeit, darf keinen Freigang haben, könnte auch mit größeren Hunden klar kommen, ebenso mit Kindern.

Sein Name ist Whisper, er ist zur Zeit in einer Pflegestelle in Düsseldorf und würde auch über die Grenzen hinaus vermittelt wenn es DER Platz für unseren Schatz ist.

Ein Foto gibt'S unter http://www.ttaa-deutschland.de/wen.html

Wie gesagt, eine Vermittlungsherausforderung. Wir hätten ihn auch euthanasieren können.

***Twinkle***