PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kraftfutter:Kosten, Menge!!??



Mizi
21.10.2002, 17:12
Da ich nun den einen Hengst regelmäßiger reiten will, der aber total schnell abnimmt (ohne Kraftfutter) und ich das natürlich nicht will, hatte ich vor Kraftfutter zu zufüttern. nun die eigenliche Frage:
Wieviel kostet mich das durchschnittlich? (Muss das selbst bezahlen... bin nich Neureich!)
Und wieviel sollte der Süße täglich bekommen?
Ich will ja auch nicht, dass der sonst wir hitzig und fett wird;)

Viellicht ist das wichtig: Das ist nen Haffi Mix (außergewöhnlich schön, nich Fauna?)

Würde mich über Antwort freuen!

Alles Liebe

Mizi

Fauna
21.10.2002, 17:56
Na du ?
Dein Brief ist in Arbeit, + kleines Geschenk nach träglich zum Geburtstag !


Also, wir füttern unseren Hafis Hafer. Ein SAck Hafer kostet bei uns um die 10 Euro. Mh, wieveil der hübsche bekommen soll, hängt natürlich vom Bewegungseinfluss ab !

Wenn du ihn tgl reitest sollte er so ca. eine Schaufel ( Futterschaufel ) Hafer bekomme. Er ist ja zusätzlich noch auf der Koppel, nicht ?

Veriere das ganze ! Wenn er schwerfuttrig ist, bekommst du ihn selbst mit Hafer nicht "Fett" da brauchst er schon Rauh Futter.


Na dann..bis bald !

alles Liebe
Fauna
:rolleyes:

Mizi
22.10.2002, 15:24
Ich reite Kasi ja nicht täglich, wie auch? K... meinte,es sollt kein Hafer sein.
Warum schreib ich dir dann. Ich dachte eher so an Mischfutter, das ist ja auch ne Kostenfrage.
Ne Freundin wollte mir Kuhmischfutter organisieren (Vater ist ind der Landwirtschaft tätig). Ich hab jetzt zwar nicht Schiss, dass dem nem Euter wächst, aber nicht, das der davon nen "flotten Otto" kriegt. du verstehst?
Das Mischfutter aus der Mühle ist bei uns jetzt auch teurer geworden, weil da irgend ne Krankheit (an den Pflanzen) war.

Alles Liebe

Deine Mizi:p

Fauna
23.10.2002, 18:09
schau doch mal im Zooplus Shop, z.b das Eggermann Müsli !

Weiß grad nicht wie teuer das ist...;)

liebe GRüße
Fauna:rolleyes:

Mizi
28.10.2002, 17:20
Hi Süße!

Stell dir vor, bei uns gibt es dieses Jahr gar kein mischfutter mehr, weil da irgend ne Krankheit gewütet hat. Das was da ist, verbraucht die LPG. Also Hafer, schweine teuer das Zeug, mal K.. fragen, ob nun Hafer oder nicht! Morgen ist Jahrestag... soll ich heulen oder mich freuen?

Fauna
29.10.2002, 19:01
du hast aber auch Pech

du bekomst ein Paket ! Freu dich ! Ich schicke es morgen ab !:D


Liebe Grüße
Fauna

Mizi
31.10.2002, 11:51
Ein ganzes Paket?! Du spinnst wohl! Womit hab ich das verdient?
Jetzt muss ich doch sehn, ob ich Kuhfutter von der LPG kriege, ich hab ja meine Kontakte. K... meinte da passiert nichts, die haben ganz früher als sie noch ne kleine K.. war auch immer das Kuhfutter geklaut und dem Kasi wächst schon kein Euter!

Der hatte jetzt nen richtig dickes Auge, das war auch ganz trüb, aber das ging dann ziemlich schnell wieder weg... schneller als der Tierarzt kommen konnte!

Freue mich wahnsinnig auf dein Paket! Und noch mal: du bist verrückt!!!!

Deine überrumpelte Mizi!

Fauna
02.11.2002, 18:23
ach was ! In dem Paket sind ja nur kleinigkeiten *g*

Hoffe es ist schon da, und du freust dich drüber ?


Ich freu mich auch schon auf deine Antwort !:D


Liebe Grüße
Fauna

Mizi
03.11.2002, 11:21
Ja, ich hab das Paket schon! Danke!!!!! Ich schreib demnächst den Brief, weis leider nicht, ob ich das heute noch schaffe, fahre nachher zu Fino!


Noch mal DANKE!!!!!

Deine Mizi

P.S.: Mein Bruder hat den ganzen Süßkram alleine aufgefressen.... Brüder!!!!

Vanessa
22.11.2002, 15:49
Hallo!

Ich würde beim Futtermittelhändler mal nachfragen!
Die Menge kommt immer darauf an was für ein Futter du kaufst! Auf die Nährstoffe!
Eine Fütterungsempfehlung steht immer auf der Verpackung!

AnnaS
10.12.2002, 14:16
Wenn ich Hafi-Mix lese denke ich an Pferd und nicht an Kuh!!! :mad:
Mal im ernst: Du kannst einem Pferd kein Futter für Kühe füttern. Pferdefutter ist auf Pferde ausgerichtet, und Kuhfutter auf Kühe. Kühe brauchen andere Nährstoffe, sie haben einen anderen Verdauungstrakt und generell stehen Kühe nicht in einem Training, sondern sie werden u.a. gefüttert, so dass sie mehr Milch geben.

Wenn du den Hafi-Mix ganz normal beanspruchst, empfehle ich dir das Standart-Kraftfutter von Derby. Pro 25kg-Sack kostet es 6,90 € und davon fütterst du am Tag 1kg pro kg Pferdgewicht. Also wiegt dein Pferd ca. 500kg fütterst du 5kg von dem Kraftfutter.
So ein Pferdefutter ist eben auf Pferde optimiert. Und eben auch darauf, was es für ein Pferd ist. Zum Beispiel gibt es Zuchtfutter, Aufbaufutter für Fohlen und Jungpferde, Futter für normal beanspruchte Pferde, sowie Futter für Hochleistungspferde.
Und der heutigen Futtermittelindustrie kannst du so weit vertrauen, dass sie genug Ahnung von Pferdfütterung verstehen (im Gegensatz zu dir scheinbar), und somit wissen, was ein Pferd auch braucht.

Und ich finde es einfach nur verdammt traurig, wenn man aus Kostengründen ein Pferd so extrem falsch füttert! Dein Pferd hat rein gar nichts vom Kuhfutter, und ganz gewiss nichts positives!!!

Anna

PS: Pferde kosten Geld. Ich finde es zum Kotzen, wenn man aus puren Geiz dem Pferd nicht das zukommen lässt, was es gesund hält, und was es nun mal zum Leben braucht!!!

Mizi
10.12.2002, 17:01
Es ist ja schön, wenn jemand noch die "Perfekte Pferdehaltung" im Kopf hat und das auch durchziehen kann. nur ich kann dem Pferd nun mal nicht sonst was für ein teuers Futter kaufen. Wenn jemand einen zu Hause hat, der mal jeden Tag 50€ abdrückt, der kann mir den gerne mal leihen. Oder ne Druckerpresse?!
aber das ist noch lange kein Grund persönlich zu werden!
Wenn Kasi eine Kuh wäre, hätte ich das, denke ich mal schon bemerkt, oder bin ich etwa zu blöd dazu?

AnnaS
10.12.2002, 17:11
Es geht nicht um die perfekte Pferdehaltung, sondern um die Grundbedürfnisse eines Pferdes. Und entschuldige, wenn ich das so sage, aber wer es sich nicht leisten kann, einem Pferd die Grundbedürfnisse zu geben (richtiges Futter, richtige Unterkunft), der muss die Pferdehaltung anderen überlassen.

Ich kann mir auch keinen Porsche kaufen (abgesehen davon, dass ich keinen Porsche mag :D ), und zu der Versicherung und zu dem Finanzamt sagen, es tut mir ja leid, aber ich hab nun mal keine Druckpresse im Keller, um die Steuern und die Versicherung zu zahlen.
Leider hat ein Porsche keine Seele, also war es vielleicht ein schlechter Vergleich. Einen besseren find ich gerade nicht.

Was ich sagen will ist, dass man einfach keine Tiere halten darf, wenn man ihnen nicht die Grundbedürfnisse befriedigen kann. Oder kaufst du dir einen Hund, und sagst dem, nur weil du nur einmal am Tag Zeit hättest, mit ihm rauszugehen, darf er sein Geschäft nur noch einmal am Tag verrichten???

Entschuldige, ich hoffe, du verstehst was ich dir sagen will. Du kannst einfach kein Lebenwesen halten, dem du nicht gerecht werden kannst. Denn was kann dein Tier dafür, dass du nicht genug Geld hast, um ihm das nötigste zu bezahlen? Und das Pferde sehr viel Geld kosten im Unterhalt - sorry, aber da muss man sich vorher drüber im Klaren sein, bevor man sich für ein Pferd verpflichtet.

Dumme Frage, aber musst du zu Hause auch Hundefutter essen, nur weil deine Eltern vielleicht nicht so reich sind, um dir richtiges Essen zu geben? Das ist nichts anderes - Hundefutter ist auch Fleisch, Gemüse und Getreide!

Bapsi
10.12.2002, 17:21
Hallo ihr zwei,

tschuldigung wenn ich mich einmische, auch wenn ich vorher nicht mit Anna S einer Meinung war und bin. Finde ich hat sie hier vollkommen recht.
Es ist sehr gefährlich einem Pferd kein Pferdefutter sondern Rinderfutter zu füttern. Das Kuhfutter ist auf die Milchleistung ausgelegt und hat viel mehr Eiweiß als Pferdefutter. Und das ist für einen Hafimix, der sicherlich ein guter Futterverwerter ist, ganz einfach Gift!
Dann wirst Du auf dauer zwar Futterkosten sparen aber die Tierarztkosten werden imens steigen weil Dein Hafimix eine Hufrehe bekommt die ihm und Dir gar nicht gefallen.

Überlegs Dir gut,

viele Grüße Bapsi