PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mein Islandpferdehof...



horsehearts
22.11.2006, 12:31
Hallo an alle!!!
Ich hab mal ein paar Fragen, ich hoffe jemand findet die Zeit, sie mir zu beantworten. Wir müssen in der Schule ein ausführbares (fiktives) Unternehmen gründen und ich habe mich natürlich für den Reiterhof entschieden. Ich hab schon ziemlich viel organisiert, :compi: aber es hängt halt noch. Das ist der bisherige Stand: (natürlich alles nur ausgedacht, bzw. von unserem Reiterhof abgeguckt ;-)) Ich besitze 7 ha Land (geerbt *lach*), davon 5 ha Weide (und davon wiederum 1ha Paddock, vor jedem Offenstall ein 0,5ha großer Paddock) für 5 Islandpferde und habe zwei Offenställe und eine Notfallbox nebenan. Kann mir jemand sagen, wie groß diese Offenställe und die Box (nur bei Krankheit u.ä. genutzt) sein müssen?
Die Pferde werden 3-4 Stunden täglich geritten und stehen ganzjährig auf der Weide, könnt ihr mir sagen, wie viel Heu ich pro Pferd brauche (im Sommer und im Winter) und wie viel Kraftfutter (und welches) ich hinzu füttern muss? Wenn ich den Offenstall baue, was würdet ihr mir für den Boden raten? Ich hab mich erkundigt und hab gelesen, dass es am besten ist, die Paddocks und die Offenställe mit Stallgummimatten auszulegen und groben Sand darüber, aber ich weiß nicht genau woher man diese Matten kriegt und ob das die beste Lösung ist? Mit Steuern und Versicherung und und und ist schon alles klar ;-)...Ganz schön schwierig die ganze Sache... Aber irgendwie macht es mir auch Spaß :D mal so tun, als würde ich einen Reiterhof gründen :p ...
ok das wars dann (erst) mal, ich würd mich echt über ein paar schnelle Antworten freuen oder vielleicht fällt euch auch so noch etwas ein, was ich vergessen habe...
Danke im Voraus
Liebe Grüße, Andrea :cu:

Sandra1980
22.11.2006, 23:24
ist ja nett!

wie bekommst Du Geld rein? Werden Boxen vermietet? Wird Unterricht gegeben?

horsehearts
08.12.2006, 14:52
ok, ich hab mich länger nicht gemeldet, tut mir leid, trotzdem danke für die antwort. Ja, ich gebe unterricht und freitags gebe ich Behinderten Reitunterricht (therapeutisches Reiten). Jetzt hab aber mal noch eine Frage :D :
was muss ich denn alles versichern?
Bei google hab ich so einiges gefunden:
Reitlehrerhaftpflichtvers.
Schulpferdehaftpflichtvers.
Betriebsgebäudevers.
Pferdekrankenversicherung und OP- Kostenversicherung
Pferdetransporterversicherung
Elektronikversicherung
Pferdelebensversicherung

aber da wird man doch verrückt, da muss man ja ein haufen versicherungen abschließen =( ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll????
und müssen nicht die reitschüler auch irgendwie versichert sein?
Kann mir jemand helfen und weiß zufällig was und wie und so weiter ich versichern muss?
gibt es nicht irgendwie eine versicherung, in der das alles drin ist?
oh man...
also ich würd mich über ein paar schlaue antworten freuen, ich vermute aber, dass keiner lust hat sich damit auseinander zu setzen!
Liebe Grüße,
andrea