PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu tiefer schlaf beim Kater!!! Hilfe!!!!!



sanne25
12.11.2006, 19:37
Hallo
Ich habe da mal eine frage vielleicht kannmir ja mal jemand weiter helfen!
Mein kater schläft total tief fast wie tot brauch total lange um auf geräusche zu reagieren wenn er schläft!
Was kann das sein ?
Bin für jede hilfe dankbar mache mir dolle sorgen um den kleinen er ist ca. 5 jahre alt und eine reine hauskatze.

Suzanne
12.11.2006, 20:03
Hallo sanne25

hört er denn gut? Oder ist er möglicherweise taub oder fast taub :?: Mein Kater schläft auch total viel und tief, ist aber beim kleinsten Geräusch/Ansprache sofort wach.

Wie reagiert er denn auf Umweltgeräusche, Fingerschnippen etc?

Grüße Susanne

sanne25
12.11.2006, 20:07
Hallo Susanne
ja eigentlich hört er wenn er dann nicht, tief schläft manchmal habe ich das gefühl er ist fast tod, da er aber sonst agil ist mache ich mir sorgen!

sanne25
12.11.2006, 20:14
wenn es darum geht das es leckelies gibt ist er sofort da also gehe ich mal nicht davon aus das er taub ist sonst würde er das schütteln der dose ja nicht hören!

balulutiti
12.11.2006, 21:00
Also, ich hab zwei Kater: der eine schläft zwar auch recht gerne ;) aber wenn er was hört, macht er zumndest ein Auge auf... der Andere schläft wie ein Stein, da kannst du eine Bombe werfen neben ihm: wenn er schläft, dann schläft er :D Er hört aber sonst sehr gut, ich denke halt, das ist bei ihm so. (Eigentlich schlafe ich auch so ;) )

Forest Cat
12.11.2006, 21:26
Hat er das denn schon immer, oder erst seit kurzem? Und schläft er jedes Mal so tief, oder nur manchmal (also z.B. nur nachts oder z.B. nur bei seinem Nachmittagsschlaf)? Ich habe zwar keine Ahnung, was es sein könnte, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, wenn er/sie ein wenig mehr weiss...

LG,
Sylvie

Suzanne
12.11.2006, 21:29
(Eigentlich schlafe ich auch so ;) )

Ich ehrlich gesagt auch. Eine Bombe könnte neben mir nachts hochgehen, ich würde es nicht merken. Wenn ich schlafe, schlaf ich :D

Aber bei Tieren kann ich es nicht ganz nachvollziehen. Sie haben doch viel feinere Sinne und reagieren sofort :?:

Grübelgrüße Susanne

Line&Lainy
13.11.2006, 09:40
Wenn dein kater richtig tief ins Traumland verfällt, ist das eigentlich ein sehr gutes Zeichen, da er sich absolut geborgen und wohl bei dir fühlt, er brauch nicht aufmerksam sein, er weiß es passiert ihm nichts bei dir !!!:) :) :) :love: :love: :love:

Lainy kann auch ganz fest wegratzen:rolleyes: :D

Und vorallem wenn er auf dem Rücken langgestreckt und völlig entspannt da liegt, er wäre ja teoretisch nicht vor feinden sicher.

Also so lange er fit ist und nicht übertrieben lange (viel) schläft( mehr als sonst) würde ich ihn so schööööööööööööö öööön schlafen lassen.

Alles Gute:bl:

CaveCanem
13.11.2006, 13:17
Ich kenne diesen Tiefschlaf auch von Katzen, die sich absolut sicher und geborgen fühlen. Manche ratzen so tief, dass man sie wegtragen kann, ohne dass sie etwas merken. Nur wenn Dein Kater mehr als sonst schläft oder andere Anzeichen zeigt, dass möglicherweise etwas nicht in Ordnung ist, würde ich mir Sorgen machen. Ansonsten denke ich auch, der Tiefschlaf ist ein Zeichen von tiefem Vertrauen zu Dir.

sanne25
14.11.2006, 14:11
Habt schönen Dank für die vielen Antworten!
ist es denn wirklich so normal das er fast aussieht wie tod so tief schläft er nämlich habe manchmal echt angst!
sonst ist der dicke immer munter dabei den kleinen zu ärgern, mehr als sonst schläft er auch nicht! sind halt die üblichen stunden wo beide schlafen!

foisseur
14.11.2006, 14:24
Bei Grigio habe ich auch manchmal Angst. Da liegt er langgestreckt im Bett und rührt sich nicht. Schau dann ob sich sein Fell durchs Atmen bewegt und laß ihn weiterschlafen. Wenn ich ihn da anspreche, ist er sofort beleidigt und geht.
Jimmy ist da anders, er zwinkert mal mit den Augen und schläft weiter.