PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kastration



Sparklingmoon
07.11.2006, 18:52
Hallo,

wollt euch alle bitten morgen ab 7.30 uhr für die kleine Yuna die daumen zu drücken da sie dann zum TA muss und kastriert wird, sagt auch euren kleinen bescheid damit die auch die Pfoten drücken. Das wäre sehr nett von euch, ich mach mir solche sorgen das was passiert.
hier ist noch ein bild von Yuna

http://img142.imageshack.us/img142/4970/bild040ku1.jpg (http://imageshack.us)

moni2710
07.11.2006, 19:03
Hallo sparklingmoon,
hier werden 4 Daumen gedrückt und 16 Pfötchen - 8 weibliche - und 8 männliche Kinderpfötchen). Alles wird gut gehen und dein kleiner Liebling wird morgen von der Narkose noch ein wenig benommen sein. Auch wenn die Kastration bei den Katzendamen schon ein größerer Eingriff ist, erholen sich unsere Fell-Ladies erstaunlich schnell davon. Übrigens ist deine kleine Maus ganz allerliebst :love: :love: :love: . Wir denken morgen an euch und schicken euch aus Wien :kraul: :hug:.
Hoffentlich gibt es keinen Durcheinander bei den vielen Pfötchen :?:

Sparklingmoon
07.11.2006, 19:08
Hallo sparklingmoon,
hier werden 4 Daumen gedrückt und 16 Pfötchen - 8 weibliche - und 8 männliche Kinderpfötchen). Alles wird gut gehen und dein kleiner Liebling wird morgen von der Narkose noch ein wenig benommen sein. Auch wenn die Kastration bei den Katzendamen schon ein größerer Eingriff ist, erholen sich unsere Fell-Ladies erstaunlich schnell davon. Übrigens ist deine kleine Maus ganz allerliebst :love: :love: :love: . Wir denken morgen an euch und schicken euch aus Wien :kraul: :hug:.
Hoffentlich gibt es keinen Durcheinander bei den vielen Pfötchen :?:

danke dir für die vielen daumen.

hab noch eine frage,
Yuna ist jetzt 7 1/2 monate alt war aber bisher noch nicht zum ertsen mal rollig. Das wird aber nicht zu einem problem oder? weil ich schon öfter gelesen habe man soll sie nach der ersten rolligkeit kastrieren.

moni2710
07.11.2006, 19:27
Hallöchen,
das mit dem Abwarten der ersten Rolligkeit kannst du als Ammenmärchen einstufen. Du tust deiner kleinen Maus einen großen Gefallen damit, dass du sie vor der ersten Rolligkeit kastrieren lässt :) :) :) Du ersparst ihr sexuelle Frustration. Ich kann dich gut verstehen, dass du aufgeregt bist - war ich bei unseren zwei Mädels und dem Regenbogenkater Elroy auch. Die Aufregung wird uns demnächst wieder ins Haus stehen, wenn unsere 7 Monate alten Burschen kastriert werden.
Wir umarmen dich und gib der kleinen Zuckermaus einen dicken Knuddler.

maledivia26
07.11.2006, 19:42
Wir drücken Dir auch alle Pfoten und Daumen...Unsere Clara hat es gerade hinter sich.Gestern waren wir zum Fädenziehen.Ich bin auch froh,daß alles gut verlaufen ist.Am Op-Tag war sie abends etwas durcheinander,aber das schlimmste war die Halskrause,die stört schon gewaltig.So mußten wir sie nachts im Schlafzimmer einsperren,damit sie nicht die Treppe runtersegelt.Ansonsten hat sie aber am nächsten Tag schon wieder gefressen und gespielt,aber auch noch viel geschlafen.Clara war auch noch nie rollig,ist auch 7 Monate alt.Aber da sie Freigänger ist,wollten wir es schleunigst erledigt wissen...Außerdem haben wir einen ca.5 Monate alten Kater, der ist nämlich auch noch nicht kastriert.Wenn das Gewicht deiner Miez normal ist,steht einer Kastration nix im Wege,Du ersparst Dir eine knappe Woche fürchterliches Gejaule und Deiner Mieze den Stress.

Kersti
07.11.2006, 19:52
hallo

ich werde deiner Luna morgen auch die Daumen halten. Wenn ich zurückdenke war ich auch schrecklich nervös, aber es gab überhaupt keinen Grund dazu.

Ich bekam Kerstin noch schlafend am Abend mit nach Hause und hab sie die ganze Nacht im Kennel neben mir im Bett stehen gehabt, um beruhigend auf sie einzureden und sie zu streicheln. Sie hat auch keine Krause bekommen und war überhaupt ganz brav.

Also alles Gute für morgen :tu: :kraul: :kraul:

Talia
07.11.2006, 20:07
Hey - ich drück deiner Maus auch die Daumen - meine hat Gottseidank noch gut 2 Monate!
Wo bringst du sie denn hin in BT? Ich fand die Klinik da nicht schlecht, wohn nur leider nimmer da...

schluppine
07.11.2006, 20:25
*Daumen-und-Pfoten-drück*

Talia
07.11.2006, 20:31
Noch eine??? Ja sag mal sind hier jetzt die (Ex-) Bayreuther los??? Und das wo ich da weg bin???

schluppine
07.11.2006, 20:43
:?: Wie jetzt, du auch???

Talia
07.11.2006, 20:54
Bis zum Frühjahr schon - jetzt wohn ich in Mittelfranken.

Martini84
07.11.2006, 22:09
Ich drücke dir auch die Daumen, wird schon schief gehen...
Die Katze meiner Mutter ( Biene, 7 Monate) würde heute früh auch kastriert, eben also gegen 17 Uhr musste ich sie abholen, weil meine Mutter krank ist und mein Vater arbeiten war.
Aber der kleinen geht jetzt schon wieder super... Nur sie hat Hunger ( darf erst morgen), und geht meinen Eltern jetzt ziemlich auf die Nerven...:)
Morgen sieht das alles ganz anders aus...
Es wird ganz bestimmt alles gut laufen...

Im Dezember wird mein kleiner Charly auch kastriert...
Hier werden auch 4 Daumen und 8 Pfötchen gedrückt..
Alles Gute

Gloriaviktoria
08.11.2006, 11:36
Hallo :cu: Alles gut gelaufen?

Sparklingmoon
08.11.2006, 12:33
hallo danke für die vielen daumen und pfötchen.
konnte sie eben abholen ist alles gut gelaufen sie soll noch bis 15 uhr in ihrer tragetasche bleiben weil sie noch so benommen ist. halskarause hat sie keine und essen darf sie wenn sie will heute abend schon. müssen nächste woche zum faden ziehen falls sie das net selber macht.

@talia
war bei tierärztin frau blaschke in bayreuth.

Talia
08.11.2006, 13:52
Die sagt mir nix - ich war immer in der Klinik in der Nähe vom Bahnhof - hatten da ne junge Tierärztin die immer sehr nett war. Und da mein Tiger Tierarzt sowieso immer erst mal ganz toll findet (auch wenn gepiekt wird!!!!) sehn wir das eh locker - nur Lill hasst diesen komischen Mann der ihr da immer ans Fell will!

geespice
09.11.2006, 19:56
meine beiden dicken wurden heute kastriert... ich bin schon ein wenig daneben, weil die beiden mir so leid tun... kotzen, bieseln, torkeln... aber auf den kratzbaumhochklettern... gott sei dank hab ich krümel dabei erwischt, dass ihm nix passiert ist. dennoch leiden meine süssen gewaltig.... gottseidank alles soweit so gut... ich hoffe bei Dir auch!

Grüsse aus Nämberch!