PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warzen am Maul



Horéemausi
18.10.2002, 23:10
Hi ihr da draußen!
Meine Süße hat seit sie bei mir ist eine ca. erbsengroße Warze im Maulwinkel. Weiß jemand was man machen kann? Es gibt ja für Pferde, wie für Menschen auch warzentinkturen, aber im maulwinkel??? und ich hab gelesen, das der tierarzt sie entfernen kann, dass dan aber an den stellen häufig noch größere warzen wachsen. jetzt weiß ich nicht, was man machen kann, wenn überhaupt und ob man die warze einfach da lassen kann - stört sie nicht? außerdem hat sie auch am po neben der "afterrosette" so`n dingen:( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :(
BITTE HELFT MIR!!!
DANKE

Mary
24.10.2002, 22:30
Hi,
ich hate das Problem mit Warzen bei meinem Araberle auch.
Er hatte 2 große, ca 0,8 cm große auf der Schnauze. Ich hab die Warzen dann einfach immer mal wieder dünn mit Teebaumöl eingetupft, und siehe da, nach ein paar Wochen waren die Warzen verschwunden. Als ich mal zu oft hintereinander des Mittel drauf hab, hatten sich Schuppen gebildet, und ich habs dann für ca. 1 Woche ned druf tan.Jetzt ist eine Warze schon ganz weg, die andere vertrocknet noch voll innerlich.
Ich weiss jetzt nur ned wie´s bei deinem ist, weil im Maulwinkel...? Ich weis ned ob Teebaumöl giftig ist, wenn des dein Pferd dann ins Maul irgendwie vielleicht kriegt. Schmedken tuts bestimmt ned. Aber du könntest kucken, ob die Warzen an dem seinem Po damit weggehen, dann wüsstest du wenigstens, ob gutartige oder bösartige Warzen sind. Und wie gesagt, wenn sich Schuppen bilden, des Mittel für ne Weile absetzen und immer nur hauchdünn auf die Warze auftragen(minimal kleiner Tropfen). Viel Glück!

Horéemausi
27.10.2002, 14:25
also wir haben noch welches und da steht drauf (ist zwar für menschen, aber...), dass es auch zum erfrischen der mundhöhle geeignet ist, deswegen denk ich, dass es auch meiner süßen nicht schadet, falls sie es ableckt. nur weiß ich nicht, ob das geht, weil die warze gestern wegen dem gebiss ein bisschen aufgegangen ist und ein bisschen geblutet hat. danke für den tipp, wegen dem bluten frag ich mal meine reitlehererin, die ist tierheilpraktikerin!:D :D :D :D

Horéemausi
27.10.2002, 19:43
hi!
noch ne frage: wie oft soll ich den das öl draufschmieren?
danke!!!:p

Horéemausi
28.11.2002, 21:55
hi noch mal!
danke für den tip mit demöl, die warze am maul ist jetzt weg, nur die am po ist noch da, aber schon viel kleiner! danke, echt!