PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blaue Apfelschnecken



Flohchen
27.10.2006, 15:55
hallo, meine apfelschnecken waren fleissig und die Gelege sind da.
also habe ich in ca. 5-6 Wochen schönen nachwuchs der dann auch versandreif ist.

es handelt sich um reinerbige blaue apfelschnecken mit richtig schönem dunklen fuß.

hänge auch ein foto von mutti oder vati mit dran

wenn jemand interesse hat vorbestellung nehme ich schon gerne entgegen, denn alle kleinen tierchen kann ich nicht behalten, das würde mein becken oder sogar meine ganze wohnung sprengen. - grins

gruss petra

Speedy01
27.10.2006, 17:22
Hallo Petra,

in welcher Wasserhärte wachsen die Schneckies denn auf?
Und was möchtest du pro AS inkl. Versandkosten haben?

Gruß,
Iris

Flohchen
27.10.2006, 18:39
hallo speedy,

ich habe relativ weiches wasser, aber wenn man die as klein verkauft ist es ziemlich egal weil sie sich dann schnell an das andere wasser gewöhnen und keinerlei schaden nehmen.
die sind ja erst ca. 3 wochen alt, wenn ich sie abgebe.

ich nehme wie privat hier überall üblich 2 euro pro stück, da es ja die reinerbigen sind.

gruss petra

Speedy01
28.10.2006, 12:53
Hallo Petra,

danke für die Info.
Da es ja eh ein paar mehr bei dir sein werden :D
möchte ich mit einer Vorbestellung aber gerne noch warten, da ich eigentlich lieber ein Gelege suche. Keine Ahnung warum, aber bisher hatte ich kein wirkliches Glück mit meinen AS, da sie immer nach recht kurzer Zeit gestorben sind und ich dafür keine Ursache finden kann. Ich halte sie in meinem Garnelenbecken und weder die Garnies, noch die anderen, dort lebenden Schneckenarten haben in diesem Becken Probleme. Auch die Wasserwerte sind alle ok. Bin schon ganz depremiert, da ich die AS wunderschön finde, aber keine länger als 4-6 Wochen überlebt hat. Keine Ahnung ob sich das Problem bei einem Gelege ändern würde, aber ich weiß mir keinen anderen Rat und kann mir nur vorstellen das es mit der Wasserhärte beim Umsetzen zu tun hat. Obwohl, hier in Hamburg haben wir den mittleren Härtebereich,...

Gruß,
Iris

Flohchen
28.10.2006, 13:50
oh na das ist mir aber auch ein rätsel warum die bei dir sterben,
hast du vielleicht schmerlen mit drin oder fische wie z.b. sumatrabarben?
gelege habe ich auch noch aber ich weiss nicht ob dir damit gedient ist, denn da ist ja dann auch kein unterschied, da kannst du gleich kleine nehmen und wie mir bekannt ist gewöhnen sich gerade die kleinen besser an die anderen werte.
sag mal wenn du die bekommen hast die as per post was hast du denn da genau gemacht, das würde mich mal interessieren, glaube da kann der fehler liegen.

lg petra