PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater niest andauernd!



tanjashome
18.10.2006, 12:59
Hallo alle zusammen!

Mein Tigga niest andauernd, können Katzen auch ne allergie haben?
Vielleicht auf Haustaub?:?: :?:
Er sitzt manchmal da und niest ein paarmal. Oder hat er diesen Katzenschnupfen? Ich kenn mich da nicht so aus. Geimpft ist er aber!

LG
Tanja

Saargirl
18.10.2006, 13:02
Hallo Tanja,

dein Tigga kann einfach nur etwas erkältet sein ( kein Katzenschnupfen ). Solange er keinen Ausfluß aus Nase oder Augen hat und er auch munter ist, denke ich mal, das es nix ernstes ist.

tanjashome
18.10.2006, 13:04
Nee Ausfluß hat er nicht aber er sitzt oft mit zusammengekniffenem Auge
rum.
LG
Tanja

Cheese
18.10.2006, 13:05
meinst du er kann ein auge nicht ordentlich öffnen?
ist das auge klar, oder getrübt? tränt es?

tanjashome
18.10.2006, 13:14
Nein tränen oder trüb ist es nicht, aber es ist nur halboffen, halt als wenn ich in die Sonne gucken würde! Aber immer das rechte, und nur ab und zu. Ich dachte das er beim Toben eine gewischt bekommen hat. Aber das kann ja nicht sein, weil es immer nur rechts ist. Ich werde glaub ich mal zu TA fahren.??

Saargirl
18.10.2006, 13:19
Nein tränen oder trüb ist es nicht, aber es ist nur halboffen, halt als wenn ich in die Sonne gucken würde! Aber immer das rechte, und nur ab und zu. Ich dachte das er beim Toben eine gewischt bekommen hat. Aber das kann ja nicht sein, weil es immer nur rechts ist. Ich werde glaub ich mal zu TA fahren.??

Um auf Nummer sicher zu gehen kannst du natürlich zum TA fahren. Espi hatte auch mal so eine kleine Erkältung. Wie alt ist dein Tiggi ?

luca
18.10.2006, 13:20
Hallo Tanja,

erstmal ganz ruhig bleiben, ich hatte das bei meiner Emma auch gerade erst.;)
Von einem Katzenschnupfen kannst du erst ausgehen, wenn deine Katze Fieber hat (du könntest ja mal messen, wenn es geht), die Augen stark tränen, die Katze evt auch röchelt und aus der Nase dickflüssiger Schleim austritt. Da das bei dir nicht der Fall ist, würde ich ferndiagnostisch eine einfache Erkältung vermuten, die nicht weiter schlimm ist.
Gerade zu dieser Übergangsjahreszeit kommt soetwas häufig vor.
Trotzdem ist ein TA Besuch unverzichtbar, denn sie braucht Medikamente.
Meine hat (war aber auch eine etwas schlimmere Erkältung), mehrere Tage ein Antibiotikum bekommen.
Was noch hilfreich ist, sind warme Plätzchen für die Mietze und das Fressen vllt besonders klein drücken und evt mit lauwarmen Wasser versetzen, da viele erältete Katzen auch Halsschmerzen (gerötete Mandeln) haben.

Gute Besserung

LG, Luca

tanjashome
18.10.2006, 13:26
Hallo
Mein Tigga ist jetzt 4 Monate und 2 Wochen.
Also er frisst ganz normal und trinkt und es gibt glaube ich keinen wärmeren
Platz als bei seiner Maxi zusammengekuschelt auf einer Decke zu liegen.:love:

Mmhh also eine Allergie schließt ihr aus?? Oder habt ihr davon schon mal gehört?

LG
Tanja

Saargirl
18.10.2006, 13:30
Über Allergie kann ich dir nix sagen, aber das Alter deutet darauf hin, das bei deinem Süßen der Zahnwechsel jetzt auch anfängt. Da sind Katzen eh etwas anfälliger ( lt. Aussage meiner TÄ ) und genau das Gleiche hatte ich bei Espi in dem Alter. Eine leichte Infektion und Bindehautentzündung. Die ganze Geschichte war nach ein paar Tagen mit Antibiotika Gabe erledigt.
Es wäre also schon ratsam, Tiggy beim TA vorzustellen.

Saargirl
18.10.2006, 13:32
sorry, Tigga nicht Tiggy

tanjashome
18.10.2006, 13:33
Über Allergie kann ich dir nix sagen, aber das Alter deutet darauf hin, das bei deinem Süßen der Zahnwechsel jetzt auch anfängt. Da sind Katzen eh etwas anfälliger ( lt. Aussage meiner TÄ ) und genau das Gleiche hatte ich bei Espi in dem Alter. Eine leichte Infektion und Bindehautentzündung. Die ganze Geschichte war nach ein paar Tagen mit Antibiotika Gabe erledigt.
Es wäre also schon ratsam, Tiggy beim TA vorzustellen.

Hallo!
Habe einen Termin für heute Nachmittag gemacht.
Mein Tierarzt sagt auch schon am Telefon ist bestimmt nichts wildes,
aber gucken ist besser, vor allem wg. dem Auge.

Ich sag euch dann bescheid.
Vielen Dank!!
LG
Tanja

Cheese
18.10.2006, 13:35
ich würde auch mal beim tierarzt vorbeischauen..... lieber einmal unnötig, als doch etwas übersehen.... ansonsten auf jeden fall zugluft vermeiden (auch wegen dem auge).... vielleicht kannst den süssen ja während des lüftens in ein separates zimmer bringen...? mach ich im moment mit loki so, der hat herpes im auge (klingt aber gott sei dank schon ab...)....

Cheese
18.10.2006, 13:35
;) hat sich überschnitten - super, wenn schon der termin gemacht ist, ist sicher besser so ;)

Saargirl
18.10.2006, 13:37
Dann wünsch ich dir und Tigga alles Gute und gute Besserung.

Schön, wenn du bescheid sagen würdest, was beim TA raus kam.

tanjashome
18.10.2006, 13:38
Mach ich!!
Vielen Dank euch allen!!

luca
18.10.2006, 14:45
Hallo Tanja,

super, dass du gleich einen Termin gemacht hast. Es ist sicher nichts dramatisches, aber nachsehen ist besser, gerade bei so jungen Kätzchen, da hat der TA recht.
Das mit der Zugluft wollte ich auch noch sagen, das ist ein häufiger Grund für eine Erkältung/ Augenentzündung.

Eine Allergie schließe ich aus, da sich diese bei Katzen meist ausschließlich durch Durchfall, Kratzen etc äußert und nicht durch Schnupfen.
Lass dich vom TA beraten und lass ihn auch unbedingt in das Näschen schauen, es kommt auch schon mal vor, dass sich dort ein kleines Krümmelchen vom KaKlo festsetzt.
Also, alles Gute..

Bin gespannt auf deinen Bericht!

LG,Luca

Mishale
18.10.2006, 15:02
hallo,

prima das du direkt zum Tierarzt gehst.
Ich tippe auch auf eine kleine Erkältung, aber Allergie würde ich nicht ausschließen. Wann genau niest sie denn? Meine Miez hat öfter Niesanfälle wenn sie unters Bett gekrochen ist. Staub halt! Obwohl ich wirklich oft sauge... :D
Meld dich doch nochmal wenn du mehr weißt.

Liebe Grüße

Cheese
18.10.2006, 15:06
;) das niesen nach erkundungstouren kenn ich auch - oder nach dem putzen, kira hat manchmal noch ein härchen auf der nase kleben - da wird dann so lange geniest und dran rumgerieben, bis dosine hilft ;)

luca
19.10.2006, 12:42
Ja, das mit dem Niesen unterm Bett kenne ich auch @Mishale, das hatte ich völlig verdrängt :floet:
Obwohl ich natürlich auch bemüht bin, auch unterm Bett alles regelmäßig sauber zu machen, damit Kätzchen sich in jeder Ecke wohfühlt.
Wobei das ja dann auch keine richtige Allergie ist, sondern mehr eine kleine Reaktion, würde uns wahrscheinlich auch so gehen, wenn wir im Staub liegen würden... ihgitt....ich gehe gleich mal saugen, wenn ich nach Hause komme:?:


LG, Luca

tanjashome
19.10.2006, 12:55
Hallo alle miteinander!!
So jetzt habe ich Zeit Kind im Bett ;-))
Also der Tigga hat nichts, sagt der TA, er meint auch das liegt vielleicht am Staub!! In der Nase nix, am Auge nix, kein Fieber gar nichts?!?!:?: :?:
Er war auch etwas ratlos und ich soll ihn mal ganz genau beäugen und Tagebuch schreiben, wann was auftritt und mich nochmal melden.
Er ist ja auch toppfit!
Ach ja kann man bei Katzen auch mit einem Ohrthermometer die Temperatur
messen? Eins für Kinder?

LG
Tanja

Yola04
19.10.2006, 12:57
Ob das Ohrthermometer für Menschen auch bei Katzen funktioniert weiß ich nicht. Aber es gibt wohl jetzt ein Ohrthermometer speziell für Katzen.:?:

tanjashome
19.10.2006, 13:03
Oh wo bekomme ich denn sowas her??

Saargirl
19.10.2006, 13:03
Hallo Tanja,

schön, das der TA nix feststellen konnte. Ich denke auch, das da wirklich nix Besorgnisserrgendes ist. Hat er mal nach den Zähnen gekuckt ?

Kannst du auch selbst mal machen. Einfach ins Mäulchen rein schauen. Ich sah es vor allem bei den Eckzähnen, das die neuen kamen und beide Mädels liefen in der Zeit des Zahnwechsels mit zwei oberen Eckzähnen rumm :D :D , dah ziehmlich lustig aus, bis dann die Milchzähne ausfielen.
Von Ranja hab ich sogar durch Zufall einen Backenzahn gefunden und ihn gleich in ein sicheres Aufbewahrungskästchen getan.

Yola04
19.10.2006, 13:09
Oh wo bekomme ich denn sowas her??

Hier ist ein Link zum Ohrthermometer für Katzen (http://62.75.219.46/catstuff100265-1482-Ohrthermometer_Pet_T.html?sid= g).

tanjashome
19.10.2006, 13:35
Hallo Sylke!
Die Zähne sind noch alle bombenfest sagt der TA!!:tu: :tu:

Hallo Kristin!
Vielen Dank werde glaub ich eins bestellen, ist ja viel humaner :D :D
bei 4 (bald 5) Tieren!!

LG
Tanja

Hexxengirl
19.10.2006, 15:10
will auch so eines haben!!!!!
Is doch für die Katzen auch viel erträglicher. Warum dass die Arztpraxen noch nicht haben?!

Habs meinem NG gleich mitgeteilt, dass ich das zu Weihnachten will. Und wenn ihn jemand frägt, was er mir schenken soll, dann kann er das angeben :D

Schmusekatze83
19.10.2006, 15:22
Hallo, die Diskussion hab ich irgendwo schon mal mitbekommen, also über das Thermometer. Das soll aber nicht so genau sein wie beim Menschen. Weil da müsstet ihr ja mit dem Thermometer richtig ins Ohr der Katze kriechen und bei mir war´s immer so, dass Katzen sich nicht gern ins Ohr gehen lassen. Höchstens zum kraulen :rolleyes:

tanjashome
19.10.2006, 21:06
Hallo
Ich frag mich wofür ihr die Abkürzung NG steht:?: :?:
aber komm nicht drauf. Mit Männern hat es was zu tun, das ist mir klar.:D
Hier schwirren so viele Abkürzungen rum, aber die!!!
Habt ihr eine eigene Sprache hier entwickelt und wo kann
ich das Übersetzungsbuch bestellen?:D :D :D
LG
Tanja

Cheese
20.10.2006, 08:28
NG = Nebengeräusch ........ :) also der mann in deinem leben :)