PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Lightfutter bei Kitten ???



Line&Lainy
17.10.2006, 09:39
Guten Morgen an alle Foris !!!

Lainy war gestern beim TA, und sie wiegt ja zwischen 4 und 4,5 Kilo.

Der TA meinte sie wäre nicht dick, aber Pummelig:rolleyes: Sie dürfte nicht weiter zuhnehmen.

Nun meine Frage sie bekommt ca. 200g Nassfutter, und 20-30g Trockenfutter, was mal gegessen, und manchmal ein paar Tage steht.

Das Nassfutter würde ich gerne bei behalten, da sie nichts trinkt.

Trockenfutter bekommt sie Hills Natures Best Kitten mit dem Normalen Hills Kitten(bis ich es aufgebraucht habe) gemischt, dann wollte ich eigentlich nur Natures Best füttern.

Nass bekommt sie 1x Nutro Classic 85g Döschen oder Beutel
1x Hills Huhn und Leber 85g Döschen

oder 1x Schmusy Volwert Flakes oder Animonda Rafine
1x Cosma Truthan oder Miamor Döschen/Schale

Ihr Lieblings ist aber doch das Nutro sowie Hills. Und ich persönlich finde das Futter sehr hochwertig und gut.

Jetzt wollte ich gerne das Trockenfutter umstellen, bin aber super überfordert, ob ich nun Light oder Indoor nehmen soll. Ich möchte auch das sie alle wichtigen Nährstoffe bekommt, da sie ja noch ein kitten ist.

Könntet ihr mir vielleicht weiter helfen, habe mir schon alle sorten Rajal canin angeschaut, da gibt es ja etliches, Nutro und Hills hatte ich auch schon gesehen. Mir gefällt allgemein nicht der hohe Anteil an Rohfaser, weil der ist ja praktisch unverdaulich, anscheit nur ein Füllstoff. Oder ???

Ich verstehe auch überhaupt nicht wie sie mit so wenig Futter "pummelig" geworden ist. :confused: Ein Vielfraß ist sie nun wirklich nicht. Ist die Portionen immer erst innerhalb 4 Stunden auf.

Was wir natürlich erweitert haben : Ist das Spielprogramm, wir setzten jetzt zusätzlich noch Hochsprung, und Klettern ein. :sporty: Hat heute morgen schon super geklappt :D

Vielen Dank schon mal !!!:cu: :bow:

Cheese
17.10.2006, 09:41
hi,

du könntest ja erstmal das kittenfutter mit einem indoor-futter mischen.... oder? ich weiß ja nicht wieviel du noch vom kittenfutter hast, aber dann könntest du ihre ernährung jetzt gleich ein bisschen umstellen...

ansonsten halte ich das sportprogramm für sehr sinnvoll..... und da sie noch ein kitten ist und noch wächst wird sich das etwas pummelige sicher auch noch etwas verwachsen denke ich....

Yola04
17.10.2006, 09:50
Lass einfach mal das Trockenfutter weg. Und Light-Futter würde ich ihr gar nicht geben. Sie ist schließlich noch im Wachstum. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es wirklich was bringt.

Und das Sportprogramm ist okay.

MickeyIM
17.10.2006, 10:01
Lass einfach mal das Trockenfutter weg. Und Light-Futter würde ich ihr gar nicht geben. Sie ist schließlich noch im Wachstum. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es wirklich was bringt.

Und das Sportprogramm ist okay.

Hallo,

genau das wäre jetzt auch meine Antwort gewesen - lass bitte das Trockenfutter komplett weg und gib ihr nur noch Nassfutter. Katzen werden insbesondere von zuviel Getreide dick, da viele dies nicht gut verwerten können und direkt in Fett umsetzen.

Die Light-Tro-Fu-Sorten finde ich zum Abnehmen total daneben - da ist noch mehr Getreide drin :( .

Sport ist für Katzen-Couchpotatoes sowieso das Allerbeste.

Liebe Grüße, Sylvia

Line&Lainy
17.10.2006, 10:41
Okay, In welchem Nassfutter ist denn das wenigste Getreide drinne ??? Es ist doch in jedem welches drinne , oder ???

Line&Lainy
17.10.2006, 10:43
Ach ja, und was macht das Rohfett im Futter aus ??? Muss ich auch darauf achten, oder nur auf den Getreide Anteil. Ist es immer mit Getreide deklariert ???

Cheese
17.10.2006, 10:44
eigentlich nicht.......... in jedem trofu ist getreide, aber in den meisten nafus nicht...

zb: cosma, nutro , schmusy........ bitte aber drauf achten, dass es alleinfuttermittel ist..... (manche sorten cosma beutel zb nicht, porta 21 glaub ich, auch nicht,....)

Line&Lainy
17.10.2006, 10:52
Aber ich glaube nicht das dass bisschen Trockenfutter sie dick "pummelig" gemacht hat. Sie isst da wirklich nur ne paar Körnchen.

Ist Reismehl..... auch Getreide ???

In Hills ist das Zeug ja drinne, oder ???

Ach das ist ja so schwierig, und dieses Almo- Naturzeug isst sie ja nicht :mad: Das wäre sicherlich kalorienarmer.

Aber dann müssten doch alle Katzen von Hills und Nutro dick werden. Ich dachte wirklich ich tuh ihr damit einen gefallen, sie so hochwertig zu ernähren !!! Manno:schmoll:

Luna-Maria
17.10.2006, 11:14
Hi,
wie alt ist deine Süße denn?
Mir geht es hier mit meinem Katerchen ähnlich. Er ist 18,5 alt und bringt fast 3 Kilo auf die Waage und könnte andauernd futtern!!!

Liebe Grüße - Luna

Yola04
17.10.2006, 11:17
A.lmo ist aber kein Alleinfutter. Ebenfalls das Mia.mor Feine Filets. Du tust ihr damit einen Gefallen, sie hochwertig zu füttern. Ich denke mal es hat auch was mit Veranlagung zu tun.

Line&Lainy
17.10.2006, 11:18
3 kilo das ist doch noch süß/ und vorallem ein tolles Gewicht.

Lainy ist ca. 9 monate alt, ich hätte nie gedacht das sich aus einem Unterernährtem, Verwahrlosten mäuschen ein pummelchen entwickeln könnte.

Sie geht ja schon auf 5 klio zu. :eek:

Ich versteh das alles nicht, bei uns gibt es garkeine Leckerli oder so was. nur 200g Nassfutter. Und nur Kittenfutter fütter ich ja schon lange nicht mehr

Ich bin total Ratlos:confused: :confused: :confused:

Line&Lainy
17.10.2006, 11:21
Und vorallem das Gewicht ging unheimlich schnell drauf, das ist ja das seltsame !!! Ich dachte mir schon, vielleicht denkt der Körper es kommen wieder schlechte zeiten, schnell viel drauflegen oder so !!!

Yola04
17.10.2006, 11:26
Es kann natürlich sein, dass sie sich Winterspeck angefressen hat. :?:

Kathimausel
17.10.2006, 11:39
Huhu :cu:

Wie alt ist den Lainy?

Von Light Trockenfutter halt ich auch nicht sehr viel, es bringt meistens nichts. Lass am besten erst mal das Trockenfutter weg.
Frisst sie rohes Fleisch? Wenn ja kannst du ihr sowas ab und an mal als Mahlzeit anbieten, verfeinert mit Nudeln und Gemüse zum Beispiel.

Mein Sammy ist fast 8 Monate alt und wiegt knapp 4 kg und Aimee ist 1 Jahr und 1 Monat alt und wiegt 3,7 kg, beide haben eine normale Figur.
Ich füttere je Katze 100g Nafu (Almo,Miamor,Animonda,Schmusy, Nutro) und 30g Trofu (RC Indoor 27) täglich, manche werden bestimmt jetzt denken, das das zu wenig ist, aber würde ich mehr füttern, würden beide Tigern bald rollen...:D

Vorallem Sammy der ist verfressen ohne Ende, der inhaliert sein Futter...:rolleyes:
Gestern hat er zum Beispiel von meinen Welli das Futter gefressen, ich hatte solche Vogeldonuts gekauft, das waren so Teig mit Hirse und Saat. Ja und Herr Kater hat nichts besseres zu tun als die Packung aufzureisen (keine Ahnung wie er das gemacht hat) und von den 4 Stück die drinnen waren, zwei auf zu fressen. Und das in den 15 Minuten wo ich die Wäsche von draußen reingeholt habe...:mad:

Lieben Gruß

Kathimausel
17.10.2006, 11:46
Oh, die Frage mit den Alter hast du schon beantwortet, hat ich vorhin noch gar nicht gesehen...:)

Auf den Bilder sieht sie aber nicht pumlig aus, eher normal oder? Ich find das so besser als wenn man die Rippen sieht...

Vielleicht ist es wirklich nur Winterspeck, das Winterfell macht ja unsere Katzen auch um einiges breiter...Ich glaube viele von uns Foris (ich zähle mich mit) haben die selben Probleme mit den Winterspeck...

Luna-Maria
17.10.2006, 11:58
Ich denke auch, dass 200g Nafu am Tag reichen. Wieviel Trofu hast du denn noch? Bei mir ist es nämlich so, dass ich noch mindestens eineinhalb Kilo Trofu von Nutro habe und zu geizig bin es wegzwerfen um nur nass zu füttern. Das heißt das Trofu muss ersteinmal weg!
Daher habe ich mir die vorgeschlagenen Fütterungsmengen angesehen: beim Trofu ca 60g. beim Nafu von Grau ca. 200g. Da ich nun ersteinmal halb Trofu, halb Nafu füttere machen das 30g und 100g, solange bis ich auf nur Nafu umstellen werde.
Ich finde es spricht nichts dagegen für Ausnahmen Trofu zu füttern, aber ich würde mir keine 3 Kilo mehr bestellen:D !

Line&Lainy
17.10.2006, 12:36
Hallo,
Habe ca noch 500g vom Nutro Kitten, und 500g Hills !!!

Da bin ich auch zu geizig. Das mit den 20-30g sind geschätzt, also sie bekommt einen Esslöffel, der hält so ca 2Tage. Sie knabbert ab und an mal ein zwei Stückchen.

Aber 100g Nassfutter, das ist aber wirklich wenig, wenn ich das machen würde, dann würde sie mir aber am teller hängen. :D Sie hat da nämlich keine Hemmungen:D Mach ich mir Reis mit Curry in der Pfanne oder so. Und ich lass die stehen, geht sie immer mal gucken- wenn sie vorbeiläuft wird mal probiert.:?:

Ich füttere ja auch extra Sachen die gut satt machen(denke ich zumindest mit Hills und Nutro)

aber 100g. Das ist a wirklich krass, und die maunzen nicht ??? Da muss doch das bäuchlein knurren ???

Aber für BKH(sind die zwei doch?) ist das Gewicht recht wenig. Katerbärs Timmy hat ja mit seinen 9monaten auch schon 4,5 kilo oder so !!!

Lainy ist halt ne kleener Winz:t: Nicht zu klein, aber klein !!!

Vielleicht verläuft sich das ja auch wieder. Ich füttere jetzt mal die 200g weiter. Trockenfutter gibt es ja sowieso nur wenig. Und keine Leckerlis- und doppelt sport. Das schadet ja nicht !!!:D

Aber bei Hauskätzchen kommt das ja häufig vor, oder ???

Darf ich mal Fragen, wie lang und wann eure wach sind und wann sie wie lange schlafen !!! Macht ihr auch Sport mit euren Pelzis, oder was macht ihr so ???

Line&Lainy
17.10.2006, 12:46
Ach Luna-Maria: Ich habe gedacht dein kleiner ist 18,5 Monate alt. Habe gerade im anderen Tread gelesen 18,5 Wochen. Och gottchen, und der geht schon raus, der ist ja noch ganz klein Baby:D Oh, zum Glück bin ich mit dem Problem nicht alleine. :) :bow:

Luna-Maria
17.10.2006, 13:38
Du maunzen tut er schon, weil ich seit zwei Tage auch auf den Futtermengen beharre, weil er schon ein Wonneprobben ist! Aber wiege das Trofu mal, ich denke nämlich nicht, dass ein EL 30g sind - bei mir sind nämlich 12 Tl 30g - hab es abgemessen :-). Aber ein EL ist nicht viel finde ich!
So ein Baby ist er mit 18,5 Wochen nicht mehr ... er wird langsam pupertär :-).
Draußen fühlt er sich richtig wohl und kann sich gut gegen das ganze Katzenvolk da draußen wehren!

Luna

Line&Lainy
17.10.2006, 15:08
Doch der ist noch Baby, Lainy hat mit ihren 9 Monaten auch noch voll ein Baby Gesichtchen.:D

12Tel. 30g okay, dann lag ich wirklich falsch. Hast du nutro abgemessen ???

An wie viel hälst du dich seit wochen ??? An 100g ???+ deine 12 Löffel ist das auch okay. Und vorallem wenn er noch so kleen ist. Und das ist er noch:wd:

Alles Liebe
Und ein Knuddel an den Süßen:kraul:

Luna-Maria
17.10.2006, 15:29
Sorry hatte oben neben den 18,5 die Wochen vergessen :-).
An 100g Nafu und 30g Trofu halte ich mich seit zwei Tagen ... aber ich muss gestehen es gab gestern ein Miezelino von Grau und etwas Käse zu naschen ... ja, ich bin schwach! Ich habe das Nutro und auch Grau Trofu abgewogen.
Vorher habe ich schon immer mal wieder nen Nafu Nachschlag gegeben, oder einen Löffel Trofu mehr, wenn er wollte.
Wobei ich nach zwei Tagen denke, dass er in der Früh, doch etwas mehr Nafu bekommen sollte, weil er nach 50g wohl echt nicht satt ist ... aber wie gesagt, wir sind in der Testphase!
Eigentlich finde ich deine 200g und den EL Trofu auch okay ... wahrscheinlich braucht sie wirklich mehr Bewegung.
Wieviel Carlo schläft weiß ich nicht so genau. Vielleicht 5/6 h am Tag, nachts wohl auch (da darf er nicht raus) ... aber ich schlafe so tief und fest, dass ich keine Ahnung habe!

Luna

Kathimausel
17.10.2006, 15:33
Ich weiß es klingt übelst wenig, aber sie bekommen ja nicht nur die 100g Nafu sonder auch noch 30g Trofu (RC Indoor 27, da beträgt die Tagesmenge an Trofu für eine Katze bis 4 kg 60 g). Ich hab da auch meinen TA gefragt und der meinte, das das vollkommen ausreicht.

Ich füttere ja jeden täglich noch so eine Kaustange (Rindersalami), Zahnpflegeleckerlies und ab und zu noch rohes Fleisch mit Nudel oder Kartoffelbrei. :kraul:

Oh ja meine betteln auch immer, aber da bin ich selber dran schuld, ich habs von Anfang an durch gehen lassen und nun ist es zu spät. Zur Zeit geht es auch, da kommen sie nur, wenn ich Joghurt esse, darauf sind beide spitz wie Sau. :D

Es sind zwei BKH Tiger, Aimee ist mittlerweile ausgewachsen und ich denke sie wird auch nicht mehr zu nehmen. Sammy ist ganz schön kurpulent, der wird es wohl wenn er ausgewachsen ist auf 6 kg bringen. Sammys Vater war ja auch ein Riese und hat knapp 6 kg gewogen.

Wir machen auch Sport, ich nehme dann immer zwei Katzenangel und renne durch die Wohnung, die Tiger hinterher. Meisten bis wir alle drei nicht mehr können. Aimee aportiert auch, sie bringt manchmal ihr Bällchen oder Fingerhut an und dann muss ich ihn immer wegschmeißen, sie holt ihn wieder und bringt ihn mir, das geht so lange bis sie keine Lust mehr hat.

2-3 mal die Woche (kommt aufs Wetter an) geh ich auch mit beiden in Garten und da können sie dort ihre Runde drehen.

Abends gehen wir meistens um 23 Uhr ins Bett, die Mietzen kommen meisten mit und frühs steh ich so 06.30 Uhr auf und dann ist Raubtierfütterung.
Am Wochenende wird erst 08:00 Uhr gefüttert, danach gehen sie meistens mit mir zurück ins Bett.

Ich denke so 15 Stunden schlafen meine schon pro Tag oder mehr...:?:

Bei mir sind 30g (abgemessen mit Wagge und Messbecher von Royal Canin) ne gute Hand voll. Ich denke ein Eßlöffel sind höchsten 10 g, mehr nicht.
Diese Messbecher von Hills und Co gibt in jeden FN oder Baummarkt die Tierbedarf haben.

Lieben Gruß

Kathimausel
17.10.2006, 15:41
Sagt mal sind euere Samtpfoten auch so Spitz auf Käse? Meine sind süchtig danach, vorallem nach dem Stinkekäse...:rolleyes:

Ich wollt ja mal die Käsepaste von Gimpet ausprobieren, aber die hatten sie letzens bei FN nicht mehr...
Diese Käserollis fressen beide auch sehr gerne...:D

Cheese
17.10.2006, 15:44
hi.... ja käse mögen unsere auch... bei uns gibts aber nur mal selten ein stück vom babybel ab (weil wir den auch gern mögen und man draus so tolle katzengerechte kügelchen machen kann ;) )

Mammahanserl
17.10.2006, 15:47
Ich frage einfach mal hier. Das mit dem Käse habe ich schon oft gehört, aber kann man da jeden nehmen, oder muss man auf was achten?

Yola04
17.10.2006, 15:48
Die Käsepaste von Gimp.et mag Yola auch. Allerdings kann sie mit den Käserollis nicht viel anfangen.:rolleyes: Sie rollst sie immer durch die Gegend. Anscheinend nimmt es sehr wörtlich.:D :D :D Was bei ihr auch gut ankommt ist das An.imonda Cuisine Wild in Käsesauce. Das inhaliert sie förmlich, obwohl sie eigentlich ein Häppchenfresser ist.:D

Mammahanserl
17.10.2006, 15:53
Die Käserollis dienen in erster Linie auch erstmal als Spielzeug, aber wenn sie müde ist, wirds dann sozusagen aufgeräumt. Dann ist wieder Platz für ein neues:D

Cheese
17.10.2006, 15:56
also wenn du nur ein kleines häppchen von zeit zu zeit an käse gibst, wirds nicht so wild sein, was es nun für einer ist...

wir nehmen halt meistens den babybel, weil der so schön praktisch ist, da wir selber beim käse auch nur häppchenesser sind ;) sehr salzigen oder würzigen käse bekommen die miezen nicht..... eben nur milden käse, wie butterkäse oder gouda...

Yola04
17.10.2006, 15:59
Die Käserollis dienen in erster Linie auch erstmal als Spielzeug, aber wenn sie müde ist, wirds dann sozusagen aufgeräumt. Dann ist wieder Platz für ein neues:D

Nicht mal das macht sie. Yola lässt es dann einfach liegen.:rolleyes: :D

Kathimausel
17.10.2006, 15:59
Ich frage einfach mal hier. Das mit dem Käse habe ich schon oft gehört, aber kann man da jeden nehmen, oder muss man auf was achten?

Was esst ihr den so für Käse? Verträgt deine Fleur den Katzenmilch oder Joghurt, manche Katzen bekommen auch von Käse Durchfall. Deshalb würde ich vorher testen mit Katzenmilch oder erst mal nen kleinen Happen Käse.


Meine fressen auch den Stinkykäse, Babybell, Leerdammer Yogy und die Hochlandscheiben. Von den geb ich beiden vielleicht 1-2 mal die Woche was (natürlich nicht von allen auf einmal). Der Käse sollte nicht sehr gesalzen und gewürzt sein.

Manchmal koch ich ihn auch paar Nudel und mach den Käse oben drüber, das mögen sie auch. Sie haben halt Geschmack.


@Yola da nimmt sie es wirklich wörtlich mit den Käserollis :D :D :D
Ja da gibt auch die Tütchen (Animonda Raffine) mit Nudeln und Käse das wird bei uns auch inhaliert...

Mammahanserl
17.10.2006, 16:02
Also Milch und Joghurt frisst sie, behält sie auch ordentlich drin. Ich würde wenn dann nur den geben, denn auch ich esse. Wäre also Babybel und Emmentaler. Wobei ich mir bei letzterem nicht sicher bin, ob das auch was ist. Kaufe immer die Billigpackung am Stück, der ist aussen schon recht fettig.

Kathimausel
17.10.2006, 16:14
Du kannst ja erst mal den Emmentaler probieren, wenn sie es drinnen behält, kannst du ihr den Käse ruhig geben. Du fütterst ihr ja auch nicht jeden Tag Käse...:)

Hauptsache der Käse ist nicht zu salzig oder gewürzt.

Deine Fleur ist auch deine Prinzessin, gell? Aimee ist auch unser Prinzesschen, sie benimmt sich auch manchmal so...:rolleyes:

Lieben Gruß

Line&Lainy
17.10.2006, 17:43
Ich bin durcheinander !!! So erst mal wieder Hallo:cu: :cu:

Also ich habe ja gesagt 200g, aber jetzt verlangt sie auf einmal ihr essen schon jetzt, ehhhhhhhhhh:confused: Das macht sie sonst nie.

Kann es sein das diese aufbauspritzen(Immunstärkung) guten Appetit hervorrufen ???

Wir werden wohl heute auf 250g Nass kommen.:schmoll:

Oder sie hat den TA verstanden:D Das sie jetzt nicht mehr bekommt :D

Aber wenn ich so höre, Käse, Käserollis, Paste, Stängchen.......
Wow, eure mögen das alles ??? Lainy rührt davon nix an :?:

Ich werde schauen, wenn sie mal einen Tag 200 und einen anderen mal 250g Nass bekommt, wird das doch nicht schlimm sein, oder ???
Man muss ja mit einberechnen, das sie keinerlei Leckerlis bekommt;) Oder muss ich jetzt knall hart durchgreifen ?:eek: Werde halt schauen das es vielleicht nicht jeden Tag ein "fettiges" oder deftiges Nutro gibt, sondern etwas Kalorienarmer- vorausgesetzt sie isst es :o

Kathimausel
17.10.2006, 17:58
Hihi, meine beiden haben mir auch gerad mitgeteilt, dass sie ihr Abendessen haben wollen, sie bekommen ja meistens um 18 Uhr Futter, manchmal auch Später.

Hm, könnte sein, das es an diesen Spritzen liegt...:?:
Wann fütterst du sie den normalerweise?
Ich würde ihr erst mal die 200g geben und wenn sie immer noch Hunger hat noch mal 50g...

Echt nicht, also meine Fressen alles, sogar gekochtes Ei (gibt es alle zwei Wochen mal). Rohes Fleisch oder Nudel oder Kartoffelpüree mag sie wohl auch nicht? Ne Katze die gar keine Leckerlies ist hab ich auch noch nie erlebt, wenigstens musst du nicht alles in der Küche wegräumen, Teller immer ordentlich abspüllen und so? Meine Fressen sogar Toastbrot oder Brötchen (Verpackung wird aufgerissen), meine Ma hat mir jetzt so ein BrotMax von Tupper besorgt, damit ist das Toastbrot und so auch Katzensicher.

Aber ich finde Lainy wirklich nicht zu dick, zu mindest auf den Fotos schauts nicht so aus...

Line&Lainy
17.10.2006, 18:21
Also sie probiert schon so, wenn mal ne Topf vom Essen rumsteht oder so. Aber so direkt ein Leckerli- Habe schon alles ausprobiert. Gut früher mochte sie Sahne, die ist aber jetzt bähhhhh, und mit ogurt oder milch brauch ich garnicht ankommen, wenn dann muss es schon ein hochprozentiger Sahne vanillepudding oder so sein. Und das gebe ich ihr nun wirklich nicht mehr, da ist ja viel zu viel Zucker drinne....... Was sie isst (ein mal die Woche bekommt) ist eine Messerspitze voll Butter, (wegen der Haare) da sie ja keine malzpaste anrührt. habe gehört das soll helfen:confused:

Ansonsten freut sie sich immer wenns Nassfutter gibt, da steht sie manchmal schon auf dem Herd, und muss probieren:D
Aber das sie das dann wie nix weg putzt, gibts auch nicht. Sie leckt halt dran rum isst ein paar happen, und dann ist gut, steht immer so bis zu 4 Stunden, und dann ist alles leer. Ich denke auch oft sie hat nur durst, sie bekommt immer ne extra portion Wasser mit rein. Trinkbrunnen etc... haben wir alles. Aber getrunken hat sie noch nieeeeeeeeeeee.

Sie bekommt zwischen 7 und 8 Uhr Frühstück 85-100g Nassfutter.

Ab und an Mittags noch mal 50g oder sie knabbert halt etwas Trockenfutter.

und abends zwischen 19-21 Uhr ihr abendessen 85-100g Nassfutter.

Die Sorten hatte ich oben ja schon erwähnt.

Ja so siehts aus. Und Sportprogramm ist zwischen 9 und 12 Uhr ca. insg. ne Stunde sonst wuselt sie noch mit mir rum. Geht spätestens ca.um 12 Schlafen.

Mittags ist sie dann immer noch mal kurz wach. So ne Stündchen. Muss ihr dann öfter noch mal was kleines geben, weil sie mit der Zunge schleckt(durst hat)

Dann schläft sie bis 7 oder 8 Uhr. Und dann guck ich meist Fernseh, und wir spielen, so 1-2 Stunden, halt nicht am Stück. Sie ist wach ca bis 12uhr, zwischendrinn wird manchmal noch ne halbes stündchen gedusselt:D
Und dann geht sie mit uns hoch schlafen, bzw. Fernsehen :D

Das alles klappt natürlich nur wenn ich nicht arbeite.

Ansonsten wirds Früher, muss wenn von 9- 20 Uhr arbeiten. Dann spielen wir halt früh morgends und halt spät abends.

Aber so lauft es ungefähr ab. zwischendrinn natürlich vielviel SCHMUSI :kraul:

Auf den Balkon darf sie auch, aber halt nur nicht raus, da wir direkt an der Straße wohnen, 2 ter Stock. Masionetten Dachgeschoßwohnung:D Wollen aber bald ausziehen, hätten doch ganz gerne was mit Garten :bl: :wd:

Also ihr werdet wahrscheinlich genauso Ahnungslos sein wie ich - wo die Pfunde wohl herkommen:?: :rolleyes:

Line&Lainy
17.10.2006, 18:28
Also die 2 Bilder sind Aktuell, man sieht das dicke Bäuchlein ja nicht:D Ist schon ein ganz schönes Hängebäuchlein, aber teils habe ich auch gehört- das es nach einer kastration normal ist, man sieht ja viel solche katzen. Sie ist halt einfach voll schwer geworden. Mir war es garnicht so bewusst, bestimmt weil ich sie jeden Tag sehe.
Vielleicht hat sie a doch viele Muskeln aufgebaut- durch das viele Spielen, und die sind ja bekanntlich schwerer als Speck:D

Und rohes Fleisch, damit kann sie garnichts anfangen. Habe schon alles mögliche gekocht und gebraten, :sn: So saß sie da :-(0) :-(0) :b :b :b :b :b :b :b

Kathimausel
17.10.2006, 19:02
Du da kann es auch an der Kastra liegen, ist bei Aimee auch so gewesen, nach der Kastra hat sie auch noch mal zu genommen, zwar nicht viel und seit ihrer Kastra isst sie weniger als vorher, komisch, ich dachte immer das Katzen nach der Kastra eher zu nehmen. Sammy ist seit seiner Kastra auch etwas kurpulenter geworden und noch viel verfressener.

Mein TA hat gesagt, dass man kastrierte Katzen weniger füttern sollte, weil durch die Kastra der Stoffwechseln irgendwie anders läuft und das Futter dann mehr ansetzt...vielleicht ist es das bei Lainey.

Unser Tagesplan sieht so aus (wenn ich Arbeiten gehe von 07.30 Uhr bis 15.00 Uhr)

06.30 Uhr stehe ich auf, geh erst mal ins Bad, waschen usw, dann füttere ich die Katzen, vorher bekommen beide noch ihre Zahnleckerlies (Geflügelhäppchen/Fichhäppchen von Gimpet) und ihre Malz/Vitaminpaste (abwechselnd), dazu jeder 50 g Nafu.

Dann spiele ich noch schnell 15 Minuten mit den Fellis und dann bin ich weg.

12.00 Uhr oder etwas später füttert NG dann die beiden, dann bekommen sie die 30g Trofu. Geschmust und gespielt wird auch noch mal kurz. Dann geht NG auch wieder auf Arbeit.

Zwichen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr komme ich heim, Aimee wartet meistens schon vor der Tür, Sammy manchmal auch. Jetzt wird erst mal geschmust und gespielt und es gibt so ein Stängchen für jeden. Das fordern sie auch immer lautstark ein :D 2 mal die Woche gebe ich dann auch Milch oder Katzenjoghurt dazu.

So 18 Uhr gibt es dann noch mal 50g Nafu für jeden und 1-2 mal die Woche noch für jeden etwas rohes Fleisch oder Nudeln.

Später beim fernsehen gibt es auch mal das ein oder andere extra Leckerlie, wie Käse oder die Beauty Kisses von Gimpet. Manchmal auch bissel Menschenjoghurt, natürlich zuckerarmer.

Ja Butter kann man wirklich gegen die Haarballenbildung geben. Ich glaube Hühnerfett geht auch. Sie nimmt wirklich keine Malzpaste an, auch keine Leckerlies mit Malz? Ich glaube du hast eine sehr wählerische Katze...:D
Ist sie eigentlich Fisch? Manche Katzen mögen auch diesen Thunfisch aus der Dose (mit wenig Salz) sehr gerne.

So werd nun auch mal etwas Nahrung zu mir nehmen...:D *Hunger hab*

Line&Lainy
17.10.2006, 19:13
Süß wie du das alles machst:D :D :D

Das finde ich immer sehr interessant zu hören :)

Also, ach das Thema Fisch, neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee das ist ja auch so ein Ding, Fisch ist das größte bähhhhhhhhhh was es nur gibt, außer die Markrele ist ganz okay, wenn auch kein Burner.:D Aber nun habe ich gehört das die Makrele der fettigste Fisch ist, den es gibt, Toll das passt ja wieder !!! *lach*

Nee, wählerisch nee wie kommst denn da drauf :D

Ne im Ernst, sie frisst von Billig Wiskas bis hin zu Nutro.... Alles. Hauptsache kein Fisch. :floet:
Was sie halt nicht gerne hat sind solche Fleischtöpfe, wie Grau, Felidae, Vivaldi.......

Aber alles mit Soße ist ganz toll, und natürlich ihr Hills, und Precept war es mal :?:

Diese Gourmet Dinger sind auch super. Aber blos keine Animonda Schale:-(0)

Welche Marke fütterst du denn ???

Oh du machst essen, was gibt es denn Gutes ??? Ich hab auch hunger, werde mir auch mal gleich was machen :)

Luna-Maria
17.10.2006, 19:30
Also ich finde es auch immer interessant, wie andere das machen, da ich mich gerne an den Erfahrungswerten anderer orientiere - zumal hier und auch in so mach anderem Forum Leute sind, die sich echt gut auskennen.
Ohne Internet wäre ich nie so in die Futtersache eingestiegen und würde wahrscheinlich glauben meinem Zwerg mit Whiskas zu verwöhnen, während ich ihn mit 400g Futter vollstopfe :D .

Mein Liebster hasst es, wenn ich sage "XY hat gesagt ..." oder "Im Forum habe ich gelesen ..." ... aber wissenschaftlichere Quellen habe ich nun mal nicht für meinen diplomierten Akademiker :love: .
Dafür schwanke ich halt auch immer, weil ich sooooooo viele Meinungen höre und bis ich eine Linie gefunden habe dauert es.

Nach unseren ganzen Futtergesprächen hier, wäre ich gerade sogar wieder dafür, meine 100 und 30g Rationierung zu lockern ... quasi mal wieder alles über den Haufen zu schmeißen, weil ich nun doch nicht sicher bin, ob das langt. Immerhin ist er ja noch ein Kitten - oder wie du Lainy-Dosi sagen würdest: ein Baby. Er maunzt schon viel, aber vielleicht spürt er, dass ich um den Finger zu wickeln bin :bow:

Naja ... so ist das :bd:

Line&Lainy
17.10.2006, 19:56
Habe gerade mit meiner Mom telefoniert, und sie geht da voll ab, wenn ich sage ich gebe ihr weniger..... " Gib der Lainychen ihr essen, ich glaub es geht los, dick ist die doch überhaupt nicht. Kannst ihr doch jetzt nicht nix mehr geben..... Damals war sie klabber dürr, was soll ich denn da bei Nero sagen. Achtung fürs Protokoll: 8-9kilo:D So lange sie springt und tobt. Die Tierarztkatze war fett, aber doch nicht das Lainychen .............................. ..........Und der TA hat gesagt sie sei Pummelig mit einem Lächeln dahinter...................... .........................:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

Ohwei, ich gebe ihr ja ihr essen, nur ich mach mir halt gedanken, woher das kommt :?:

ja meine Mom ist da schon schlimm:D :rolleyes:

Schmusekatze83
17.10.2006, 20:16
Oh je, macht euch nicht zuuuu viel Gedanken. So schnell verhungert keine Katze.

Meine drei bekommen drei mal am Tag eine bis drei (!!!) Portionen NaFu (manchmal jammern sie danach so extrem, da gibts nen kleinen Nachschlag).

TroFu wird versteckt im KB im Eierkarton in einer Flasche ...... :D Da müssen sie sich anstrengen.

Ich dachte eine Zeit, Santiago sei unternährt. Bis ich ihn gewogen hab und feststellte, dass er 4,9 kg wiegt. Das ist meines Erachtens i. O. Er ist sehr schlank. Baghira wiegt ca. 5,9 kg. Und er ist auch schlank, wo steckt der das hin??? :?:

Line&Lainy
17.10.2006, 20:20
hallo:cu:

Aber deine sind ja auch recht groß, oder ???

Ja ich glaube das ich mich da zu verückt mache. Aber ich habe halt angst das sie irendwann wirklich dick ist. Vielleicht verwächst es sich, vielleicht auch nicht. Und durch ein zu hohes Gewicht können ja auch probleme entstehen.

Aber ich muss dir ja schon zustimmen, ich mach mir halt sorgen, da ich nicht weiß wo es her kommt. Da ich keine Leckerlis etc.... gebe !!!!

Schmusekatze83
17.10.2006, 20:37
Ja die sind schon 1 Jahr und 8 Monate. Aber die waren immer schon so. Als sie klein waren (bis 6 Monate) waren sie voll spillerig. Und hochbeinig. Santiago ist immer noch hochbeinig. Baghira ist so mittel. :D:D:D

Talia
17.10.2006, 22:05
Was habt ihr denn für Wuchtbrummen?

Ich hab meine beiden grad gewogen - Lilly mit 15 Wochen hat 1725g - und der 'Dicke' Kurt ist doch tatsächlich bei 3850g - da hat er seit ich Lilly hab 150g zugelegt!!!

Luna-Maria
17.10.2006, 22:26
Huhu Talia - willkommen in der netten Runde:cu: !
Sag das doch nicht mit den Wuchtbrummen ... du verunsicherst uns doch noch mehr:D .
Nein, nein ... aber ich denke bei unseren Katzen ist es halt wie bei den Dosis ... gibt große und kleine - dickere und dünnere.
Deine süße Maus ist ja auch eine Kätzin, die sind ja generell schlanker als die Kerle ... mal sehen, was sie mit 1 Jahr wiegt!
Aber Kurti ist auch ein süßer Kerl! Wie alt ist er denn?

Luna

Talia
17.10.2006, 22:29
Kurtchen ist dreieinhalb - und ein Mäkelfresser der die 4 Kilo noch nie erreicht hat!
Ich erwarte mal dass Lilly bissel kräftiger wird - deren Mama war ne BKH. Hab vorhin wieder herrliche Fotos gemacht und muss die mal irgendwo in Album packen....

Becky
17.10.2006, 22:44
Also Milch und Joghurt frisst sie, behält sie auch ordentlich drin. Ich würde wenn dann nur den geben, denn auch ich esse. Wäre also Babybel und Emmentaler. Wobei ich mir bei letzterem nicht sicher bin, ob das auch was ist. Kaufe immer die Billigpackung am Stück, der ist aussen schon recht fettig.

Hey Helen :wd:

das mit dem Käse :tu: ist ´ne gute Idee... muss ich den Süßen auch mal wieder geben. Becky mochte ihn früher ab und zu gern - ICH gar nicht, darum gibt´s auch selten einen :0( :0( Mal probieren, ob Jonas ihn mag :love: Dann kaufe ich ab und zu wieder einen - nur für die drei :tu: :tu: Joghurt mag Klein Jonas gern; auch Milch natürlich, aber den bekommen sie nur, wenn ich meinen Kaba trinke :D Da sitzen sie wie die Hühner auf der Stange neben der Kabadose :D :D:D

Talia
17.10.2006, 22:58
Ich wurde grad angeschaut als würde ich sie vergiften wollen als ich meinen Beiden ein Häppchen von meinem Thunfisch abgeben wollte!!!!
Diese Tiger wissen aber auch NICHTS zu schätzen!

Mammahanserl
17.10.2006, 23:04
Kathimausi hatte ja gefragt bzw. schon gedacht, dass sie meine Prinzessin ist. So ist es auch, wenn ich weiß das sie es fressen darf, kriegt sie schon mal was ab. Die ganzen Käseleckerlies frisst sie alle, wusste nur nicht das auch frischer Käse gefressen wird. Ist aber wahrscheinlich gesünder als die Leckerlies. Milch gibts bei uns nur die speziel für Katzen. Dann auch nur selten. Aber Joghurt kriegt sie immer mal einen Löffel wenn ich einen Esse.:D

Mammahanserl
17.10.2006, 23:05
Deine sind aber pingelich. So was feines wie Thunfisch zu verachten. Fleur würde Dich dafür Küssen:D

Talia
18.10.2006, 00:47
Zumindest bei Kurt kann ich das so gar nicht verstehen!
Bei Lilly is das schon normal - die rührt auch keine Leckerchen an - egal ob aus der Hand oder geworfen!

Luna-Maria
18.10.2006, 14:29
Bei mir haben sich heute übrigens meine beiden Männer - Carlo & Dosi Mann - durchgesetzt!
Mein Zukünftiger hat heute morgen fast eine halbe Dose Grau Nafu gegeben :eek: ... Carlo hat bis 12.30 Uhr kein hungriges Maunzen losgelassen, dann gab es 10g Trofu, danach ging es wieder ab nach draußen und jetzt wird gepennt. Er ist so schön ausgeglichen :love: . Um 18 Uhr gibt es wieder Nafu.
Eigentlich zufreidenstellend die Situation :) .
Fazit: Flexibilität :D

So brauche ich zwar eeeeewig bis das Trofu weg ist - aber es taugt wohl mehr und ist ja auch gesünder!

Kathimausel
19.10.2006, 14:26
Süß wie du das alles machst:D :D :D

Das finde ich immer sehr interessant zu hören :)

Also, ach das Thema Fisch, neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee das ist ja auch so ein Ding, Fisch ist das größte bähhhhhhhhhh was es nur gibt, außer die Markrele ist ganz okay, wenn auch kein Burner.:D Aber nun habe ich gehört das die Makrele der fettigste Fisch ist, den es gibt, Toll das passt ja wieder !!! *lach*

Nee, wählerisch nee wie kommst denn da drauf :D

Ne im Ernst, sie frisst von Billig Wiskas bis hin zu Nutro.... Alles. Hauptsache kein Fisch. :floet:
Was sie halt nicht gerne hat sind solche Fleischtöpfe, wie Grau, Felidae, Vivaldi.......

Aber alles mit Soße ist ganz toll, und natürlich ihr Hills, und Precept war es mal :?:

Diese Gourmet Dinger sind auch super. Aber blos keine Animonda Schale:-(0)

Welche Marke fütterst du denn ???

Oh du machst essen, was gibt es denn Gutes ??? Ich hab auch hunger, werde mir auch mal gleich was machen :)


Huhu erstmal,

kam gestern nicht ins Netz da unser dummes Internet nicht funzte, ich glaube wir müssen mal den Anbieter wechseln :?:

Ich füttere an Nafu Animonda, Miamor, Schmusy, Almo und manchmal auch Hills und an Trofu Royal Canin Indoor 27. Meine beiden fressen eigentlich alles, außer das Sha vom Aldi, das rühren sie nicht an, na ja liegt wohl daran, dass sie verwöhnt sind.

Whiskas und co hab ich am Anfang gefüttert, als ich noch in Sachen Katzenernährung dumm war :D

Zur Zeit hab ich ja Frei, da kann ich viel mer mit den Fellis spielen, hab so ne Maus zum Aufziehen, das ist der Hit zur Zeit bei den Fellis :tu:
Gestern kam auch mein neues Katzenklo, das alte war alt und zu klein für meine Kakomaten :D

Lieben Gruß

Kathimausel
19.10.2006, 14:28
@Mammahanserl hast du schon probiert mit den Käse für Fleur?

Mammahanserl
19.10.2006, 16:01
Nein frischen Käse gab´s noch nicht, erst nächsten Monat wenn wieder Großeinkauf angesagt ist. Dann nehm ich mal einen Babybel mit.

Kathimausel
19.10.2006, 16:12
Achso, berichte dann mal ob sie es gefressen hat :)

Mammahanserl
19.10.2006, 16:15
Mach ich, ich bezweifle aber, das sie ihn fressen wird. Mal abgesehen von ihrem Futter, bevorzugt sie gerade das, was sie nicht kriegen darf.

Cheese
19.10.2006, 16:17
Mach ich, ich bezweifle aber, das sie ihn fressen wird. Mal abgesehen von ihrem Futter, bevorzugt sie gerade das, was sie nicht kriegen darf.

klingt irgendwie typisch kätzisch :?:

Mammahanserl
19.10.2006, 16:19
Stimmt, aber so sind sie eben. Vorallem Fleur muss ihre Nase überall reinhalten. Die Quittung hat sie dafür gestern schon bekommen, als sie meinte, sie müsse nicht auf mich hören und über die Herdplatten laufen. Das Ende vom lied war eine unfreiwillige Pfotendusche in der Wanne:schmoll:

Cheese
19.10.2006, 16:22
.... unsere katzen trauen sich nicht auf die anrichte (ein lautes nein und in die hände klatschen hat dafür gott sei dank gereicht), wenn wir da sind (nachts natürlich schon, die pfotentapserl auf dem ceran-feld sind beweis genug :) )...... da bin ich auch froh drüber, denn das heiße-herd-platten-problem ist somit gott sei dank auch gelöst...... wenn ich aber aus der küche gehe und die platte noch etwas heiß ist stell ich zur sicherheit einen topf mit kaltem wasser drauf... kira fällt halt doch immer wieder allerhand blödsinn ein ;) ;) ;)

Mammahanserl
19.10.2006, 16:27
Sie darf eigentlich auch nicht auf die Anrichte, weiß das auch. Aber wie die lieben so sind, wird die geduld immer wieder mal getestet. Da unsere Küche blöd geschnitten ist, habe ich auch wenig Anrichte, liegt alles ziemlich eng neben einander. Wenn sie dann mal bei der Spüle ist, fehlen nur ein paar Schritte bis zum Ceranfeld. Habe mich nur eine Sekunde umgedreht um NG´s Teller abzustellen. Da war sie schon drauf. Normalerweise wird die Tür dann zu gemacht, wenn gegessen wird, darf dann auch erst wieder rein, wenn sie kalt sind. War aber gestern schneller, zum Glück aber nicht viel passiert. Platten waren ja nur noch lauwarm und sie konnte nach 10 min. schon wieder eifrieg ihrem Spielzeug nachrennen. Ich war mehr erschrocken als die Katze. Hoffentlich merkt sie es sich jetzt, dass sie da oben nichts zu suchen hat.

Cheese
19.10.2006, 16:29
ja, vielleicht wars ja ein heilsamer schreck ;)

Kathimausel
19.10.2006, 16:29
Meine gehen auch auf die Küchenplatte etc., auch wenn wir da sind, vorallem Sammy ist da unmöglich, wegen ihm musste ich schon alles verstecken, er macht nicht mal vorm Vogelfutter(Hirsedonuts) halt ...
Bin gerad dabei den Tigern das abzugewöhnen, in dem ich immer ein Leckerlie auf die Platte lege, daran ist ein Strick befestig und daran eine Blechdose die zwischen anderen gestapelten Dosen steht, wenn jemand dran zieht, fällt alles zusammen. Es darf bloß niemand menschliches drinnen sein, sonst ist der Effekt weg. Aimee hats schon getestet und ich glaube sie wird so schnell nicht mehr auf die Platte etc gehen.

Den Trick hab ich bei HundKatzeMaus gesehen, eine Labarador Züchterin hat so ihren Hunden das Klauen vom Tisch abgewöhnt.

Heute abend bau ich es noch mal auf, in der Hoffnung, dass Sammy rangeht.:D

Mammahanserl
19.10.2006, 16:32
Normalerweise habe ich ja keine Probleme damit, sie saß dann immer schön am Fenster und hat zugesehen. Aber gestern musste sie halt unbediengt mal schnell drüber flitzen.

Kathimausel
19.10.2006, 16:36
Ich hoffe es sehr :rolleyes:

Oh ja das mit den Teller ablecken kenne ich auch, alles muss sofort abgewaschen werden, weil sonst beiden Mietzen ratze fix dran sind.
Auch Pfannen und Töpfe muss weg geräumt werden, vorallem Sammy findet immer ein weg sonst dran zu kommen.

Wenn wir essen, machen wir auch immer alles zu, weil die beiden sonst betteln ohne Ende, richtig dreist. Da bin ich aber selber dran schuld, hab sie am Anfang ab und zu mal was gegeben, das war ein Fehler :rolleyes:

Kathimausel
19.10.2006, 16:38
Aber verbrannt hat sich Fleur nix? Einer Bekannten ihre katze hat sich so mal übelst die Vorderpfoten verbrannt, waren richtige Blasen, half nur ne Salbe vom TA. Aber gelernt hat ihre Katze nicht draus, sie läuft immer noch über die Herdplatten.

Cheese
19.10.2006, 16:40
Bin gerad dabei den Tigern das abzugewöhnen, in dem ich immer ein Leckerlie auf die Platte lege, daran ist ein Strick befestig und daran eine Blechdose die zwischen anderen gestapelten Dosen steht, wenn jemand dran zieht, fällt alles zusammen. Aimee hats schon getestet und ich glaube sie wird so schnell nicht mehr auf die Platte etc gehen.
Heute abend bau ich es noch mal auf, in der Hoffnung, dass Sammy rangeht.:D

klingt interessant ;) unsere katzen spazieren meist nur so drauf rum.... aber essen bleibt vorsichtshalber keines liegen :o

Mammahanserl
19.10.2006, 16:42
Wenn die Teller leer sind, sind sie uninteressant. Gebettelt wird auch nicht, es reizt mehr, mal schnell zu versuchen was zu klauen. Sie tarnt es immer geschickt mit schmusen, nähert sich dann immer mehr dem Teller und versucht dann schnell was zu erwischen.:D

Mammahanserl
19.10.2006, 16:44
Nein verbrannt hat sie nichts. Wusste ich aber in dem moment nicht, habe sie also gepackt und die Pfoten unter die Dusche gehalten. Hätte eine Brandwundsalbe daheim gehabt. Wusste aber nicht wegen dem abschlecken ob die auch geeignet ist. Aber als ich mir die Pfoten heute morgen angesehen habe, war alles okay.

Kathimausel
19.10.2006, 17:00
klingt interessant ;) unsere katzen spazieren meist nur so drauf rum.... aber essen bleibt vorsichtshalber keines liegen :o

Rumspazieren tuen meine auch, aber wenn ich kurz weggehe, nutzen die es voll aus, oder sie kommen zu uns und tun so als wollen sie schmusen (wie schon von Mammahanserl erwähnt) um ans Essen ran zu kommen. :rolleyes:
Da bleibt nichts übrig außer alles zu zumachen oder Katzensicher wegzustellen :D

Vielleicht verwöhne ich sie zu sehr? :?:

Auch wenn ich beide manchmal auf den Mond schieße könnte, so habe ich sie doch ganz dolle lieb und kann mir ein Leben ohne die Samtpfoten gar nicht mehr vorstellen. :love: :kraul:

Kathimausel
19.10.2006, 17:03
Nein verbrannt hat sie nichts. Wusste ich aber in dem moment nicht, habe sie also gepackt und die Pfoten unter die Dusche gehalten. Hätte eine Brandwundsalbe daheim gehabt. Wusste aber nicht wegen dem abschlecken ob die auch geeignet ist. Aber als ich mir die Pfoten heute morgen angesehen habe, war alles okay.

Na da hat sie wohl Glück gehabt, vielleicht hat sie ja trotzdem draus gelernt...
Hm ob man die Brandwundsalbe von Menschen anwenden kann, weiß ich auch nicht...Na ja ist ja egal, ist ja zum Glück nichts passiert

Mammahanserl
19.10.2006, 17:03
Ist das nicht bei uns allen so. Was meine verwöhnt wird, das möchte ich auch mal:D

Kathimausel
19.10.2006, 17:15
Oh ja, ich würde sehr gerne mal für ein Tag ne Katze sein und verwöhnt werden. Sich einfach mal wie ein Gott fühlen können :D
Keine Sorgen, keine Pflichten...

Wer seine Katzen liebt, verwöhnt sie :)

Was ich immer zum :-(0) finde, wenn ich im FN bin und vor mir ne Dame die für 10€ irgendwelches Katzenfutter kauft (was wahrscheinlich für ein Monat ist) und dann noch zur Verkäuferin sagt: "Ach, was tut man nicht alles für seine Katze, hahahah..." :rolleyes: und wenn sie dann zu mir rüber schaut Stielaugen bekommt, meistens kommt dann ein Spruch wie: "Sie verwöhnen aber ihre Katze" :rolleyes:

Ich weiß das es Leute gibt die nicht so viel Geld zur Verfügung haben für Katzenfutter wie ich und sich Premiumfutter einfach nicht leisten können, das kann jeden mal so gehen.

Obwohl ich da an mein eigenen Essen sparen würde (jeden Tag trocken Brot und Wasser :D ), hauptsache die Mietzen haben ihr gutes Futter...

Aber wenn die Leute dann noch so tun, als hätten sie sonst was für ihre Katze gekauft etc., da könnte ich :-(0)