PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Imfpass verlegt



Tammy+Joy
06.10.2006, 17:40
Hallo zusammen,

ich wollte heute zum Arzt meine lieben impfen lassen.
Nun finde ich aber die Impfpässe nicht mehr, müssen irgendwie Beine bekommen haben.
Was kann ich da tun? Wird der Arzt wieder eine Grundimmunisierung machen wollen? Ich war bisher noch nicht zur Impfung und vor ca. einem Jahr war die letzte, als ich die aus dem TH geholt habe.
Ob das TH noch Unterlagen hat und mir die Impfung bestätigen kann?
Bin wirlich ratlos?

Zu dem Thema noch was anderes:
Muss ich nun jedes Jahr oder alle zwei Jahre zur Seuchen und Schnupfen Impfung? Ich lese mal was von einem Jahr, dann wieder alle zwei! :?:
Die beiden leben nur in der Wohnung, kein Balkon und kein Freigang.
Danke für Eure Hilfe!

foisseur
06.10.2006, 18:29
Normalerweise muß das Tierheim noch Unterlagen haben. Aber du kannst sicherlich mit dem TA reden und ihm sagen, daß sie letztes Jahr geimpft worden sind und er nur die Auffrischung machen muß. Geimpft wird jedes Jahr.

Katerbär
07.10.2006, 11:18
hallo,

also ich bin da anderer ansicht als foisseur - ich lasse meine kater sicherlich nicht jedes jahr impfen. wichtig ist eine gute grundimunisierung und dann eine auffrischung nach 1 jahr.

später lasse ich max. noch alle 2-3 jahre impfen.

aber das ist eine sehr persönliche entscheidung und hängt auch viel von den lebensumstünden der katzen ab. da deine aber reine wohnungskatzen sind würde ICH nicht jedes jahr impfen.

hier weiterführende infos:
impfung ja/nein (http://www.katzen-glumanda.de/html/impfung_ja__nein__wann_.html)
artikel homöopathie aktuell (http://hfmt.de/20)
haustierimpfung (http://www.haustierimpfung.de/index2.htm)

schallo
07.10.2006, 11:42
ich schließe mich katerbär an. wir lassen höchstens noch alle 3 jahre impfen. vielleicht auch gar nicht mehr, da 2 katzen nach dem letzen impfen einen anaphylaktischen schock hatten und dabei fast gestorben waren. die beiden dürfen nicht mehr geimpft werden. es sind 5wohnungskatzen mit gesichertem gehege.

alra
07.10.2006, 14:54
..ich hab meine Katze grundimmunisieren lassen - das ist jetzt 9 Jahre her.
Sie ist eine reine Wohnungskatze. Krank war sie auch noch nie.

Meiner Meinung nach ist das Risiko

als reine Wohnungskatze ohne Impfung eine der immunisierten Krankheiten zu bekommen

oder durch die Impfung einen Schaden zu erleiden

so in etwa bei 60 : 40; damit kann ich leben.

Letztenendes muß das jeder für sich entscheiden.

VlG, Tina

Suzanne
07.10.2006, 17:05
Zu dem Thema noch was anderes:
Muss ich nun jedes Jahr oder alle zwei Jahre zur Seuchen und Schnupfen Impfung? Ich lese mal was von einem Jahr, dann wieder alle zwei! :?:
Die beiden leben nur in der Wohnung, kein Balkon und kein Freigang.
Danke für Eure Hilfe!

Hallo,

ich lasse 1 x jährlich gegen Katzenschnupfen impfen, alle 2 Jahre gegen Katzenseuche. (Gilt natürlich für erwachsene Katzen nach abgeschlossener Grundimunisierung) So wurde es mir von einigen Tierärtzen bestätigt und so handhabe ich es.

Grüße Susanne

Tammy+Joy
07.10.2006, 19:27
Hmmm...

also vor ca einem Jahr haben die beiden zwei Impfungen innerhalb von 4 Wochen bekommen. Schätze mal das war die Grundimmunisierung.
Muss aber dem TA ja irgendwas vorlegen können. Da habe ich halt nun das Problem. Muss Montag noch einmal beim TH anrufen, dann bekomme weis ich ob ich wenigstens neue Impfpässe bekommen kann oder zumindest einen Schrieb, dass die vor einem Jahr geiimpft worden sind. Dann sehen wir weiter.

Danke aber für Eure Antworten

schallo
08.10.2006, 08:35
die grundimmunisierung ist im ersten jahr 2 mal impfen und nach einem jahr noch einmal 1 impfung