PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwerge in Not



Harvey
16.10.2002, 16:28
Liebe Forumsteilnehmer,

bin neu im Forum und wie ihr vielleicht unter Tiervermittlung gesehen habt, bin ich fürs Tierheim Pirmasens tätig. Dennoch: Mir gehen die armen Tiere aus dem Ausland ebenfalls nicht aus dem Kopf. Ich bin ohnehin der Meinung, man sollte auch über den Tellerrand schauen können und den Satz "Aber in Deutschland gibt es doch genug arme Hunde in den Tierheimen!" kann ich langsam aber sicher nicht mehr hören. Meine Tierliebe hört jedenfalls nicht an der Landesgrenze auf.

Deshalb engagiere ich mich für das Projekt einer dt. Tierschützerin, die in Barcelona vorort ist und Hunde und Katzen aus den Tötungsstationen rettet, in denen sie nach wie vor hingerichtet werden. Wir suchen immer händerringend weitere Helfer, die uns z. B. bei Vermittlungen helfen oder auch mal ein Pflegetier aufnehmen bis zu seiner endgültigen Vermittlung. Oft haben die Tiere nur 8 Tage Schonfrist bis zu ihrer Tötung. Während dieser Zeit müssen wir sie rausholen....

Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei mir melden
Danni Loreth, info@tierheim-pirmasens.com
Außerdem könnt ihr euch auf den Seiten
www.zwerge-in-not.de oder www.tiere-in-spanien.de
über das Projekt informieren.

Es wäre schön, wenn wir noch ein paar helfende Hände bekämen.

Liebe Grüsse,

Danni

Nina u. Tobi
24.10.2002, 13:37
Hallo Danni,
wir haben seit etwas mehr als einem Monat die kleine PRINCESS von Euch bekommen und sind total happy mit ihr.
Sie hat unser ganzes Leben komplett umgekrempelt. Es ist immer Leben in der Bude.

Wenn ihr irgendwelche Hilfe benötigt, werden wir versuchen Euch zu helfen, wenn es in unserer Macht steht.

Viele Grüße
Nina, Tobi & PRINCESS

Harvey
24.10.2002, 13:41
Hallo Nina,

das ist ja klasse, euch hier zu "lesen".
Princess ist einer der süßesten Zwerge gewesen, die wir je hatten. Und sooo winzig. ;)
Ist sie schon ein bißchen gewachsen?

Aus welcher Ecke kommt ihr denn? Hättet ihr eventuell Lust, in eurem Gebiet als Ansprechpartner zu fungieren oder mal Vor- und Nachkontrollen zu machen?

Meldet euch einfach nochmal - gerne auch per Email. Ich würde mich freuen.

Morgen landen wieder vier Zwerge. Alle suchen noch ein Zuhause und es ist mal wieder einer lieber als der andere.

Lb. Grüsse,

Danni

Julamaus
03.11.2002, 11:13
Hallo Danni und Nina,

was für ein Zufall...leider sind eure Beiträge schon längers her aber ich (Jula) habe sie gefunden *g*.

Also da es ja jetzt die Mitgliedschaft gibt, wird meine Frauchen (sobald ihr Drucker wieder tut), das Formular abgeschicken und monatlich etwas Spenden...denn ihr seid einfach super!!!!!!!

Wie schon gelesen habe...hat es die Princess auch sooooooo toll erwischt wie ich.

Ich wünsch euch ganz viel Kraft und macht weiter so

nasser Schlecker

Jula und Anhang:D

Nina u. Tobi
04.11.2002, 09:49
Hallo,
PRINCESS ist schon ein ganzes Stück gewachsen und macht den grössten Unfug. Heute hatte sie die erste Begegnung mit Schnee. Zwar ist nur ein bißchen runter gekommen, doch sie war gleich voll am spielen.

Wir haben schon bei der Abholung gehört, das PRINCESS viele haben wollten. Können wir auch verstehen, denn Sie ist das liebste was es auf der Welt für uns gibt.

Wir sind gerne bereit euch irgendwie zu helfen. Wir wohnen in Ostholstein in Schleswig-Holstein. Genau in der Mitte von Kiel und Lübeck. Wir wären gerne bereit Vor-und Nachkontrollen
durchzuführen um vielen Zwergen und anderen Tieren in Not ein angenehmes zu Hause zu ermöglichen.
Schreibt uns einfach was wir tun sollen. Wir freuen uns.

Vor allem ist es doch nicht schlecht, wenn neue Besitzer einen Zwerg sehen (PRINCESS) und wie lieb diese Tiere doch sein können.

Viele Grüße
Nina, Tobi und mit schneebedeckter Nase "PRINCESS":p