PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kummer mit den kätzchen



SoulForSale
06.10.2006, 16:32
huhu ihr Lieben...

meine beiden kätzchen sind jetzt bald fünf monate alt. Ginger ist grade im Zahnwechsel, man sieht, dass sich bei ihrem "Reißzahn" der zweite Zahn so langsam aber sicher durch drückt.
Nun ist es so, dass Ginger schon seit längerem oft miaut. Das klingt dann immer sehr leidend... Kann es damit zusammen hängen, dass sie gerade im Zahnwechsel ist oder hab ich einfach nur einen "Knaatschpott"? Ansonsten ist sie nämlich gesund. Abgesehen davon, dass sie wieder Würmer hat und heute ihre Portion Wurmkur bekommt

Das andere Kätzchen, Laila, war ja kurz nachdem ich síe bekommen habe, sehr krank geworden. Ob es nun an den Würmern lag oder woran auch immer...ich weiß es nicht. Zumindest hat sie ihre Krankheit überstanden und ist wohl auf. Das einzige... seitdem sie so krank war hat sie Motorik Störungen an Hüfte /Hinterläufen. Das heißt, sie läuft manchmal schräg oder kippt mit ihrem Hintern um.

Hat vielleicht einer ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß, womit das zusammen hängt?

Ich weiß natürlich, dass ich nochmal zum Tierarzt mit ihr muss, ich habe für Ende nächster Woche einen Termin. Aber wäre vielleicht schonmal schön, wenn mir einer was dazu sagen könnte...

Yola04
06.10.2006, 19:10
Den Zahnwechsel hab ich bei meiner Yola gar nicht mitbekommen. Es kann natürlich sein, dass sie leichte Schmerzen hat, kleine Kinder sind dann ja auch knatschig wenn die Zähnchen kommen.

Da die beiden bald 5 Monate alt sind, kann es auch sein das die Geschlechtreife einsetzt. Es gibt auch bei Katzen Frühentwickler. Du solltest mal mit deinem TA deswegen sprechen. Sie kommen jetzt in das geeignetste Alter für die Kastration.

Leider kann ich zu Laila ihren Problemen nichts sagen. Da hab ich überhaupt keine Ahnung.

Halte uns bitte auf dem Laufenden, ja? Ich drück euch die Daumen das es nichts schlimmes ist. :tu: :hug:

wailin
06.10.2006, 19:14
Hi !

Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht helfen, aber schick doch mal "schmusebirmchen" und/oder "catweazlecat" eine pn.

:cu:

Forest Cat
07.10.2006, 08:56
Zu welchen Gelegenheiten miaut Ginger denn? Hast du das Gefühl, dass sie dann vielleicht Hunger hat, oder Schmerzen, oder sich langweilt, oder einfach Aufmerksamkeit haben will? Vielleicht will sie auch einfach nur mit dir "plaudern"? Katzen haben ein ganz verschiedenes Sprachrepertoire - manche "sprechen" sehr viel mit uns Menschen, und manche überhaupt nicht.

Beobachte doch mal, in welchen Situationen sie miaut, dann kannst du es vielleicht besser einordnen...

LG,
Sylvia